Werbung/Ads
Menü

Themen:

Musik
Ralf Hirschberger/dpa
 

 
  
Seicht gealtert  
Mute

17 Alben in 32 Jahren - mangelnde Produktivität kann man dem britischen Popduo Erasure nicht nachsagen. Mangelnde Kreativität vielleicht schon eher. Nach ... weiterlesen

 
 
Kultur-Wochenendtipp Bad Elster
gantenhammer

Bad Elster/CVG. Die farbenreiche Rhododendronblüte schmückt die Königlichen Anlagen, der Frühling spiegelt sich in historischer Bäderarchitektur und der ... weiterlesen

 
 
  
Voll getroffen 
Soulfood

Dass Neverland in Ashes sich im Fahrwasser von Heaven Shall Burn wohlfühlen, macht der Bandname der Kölner ja deutlich - und auch sonst kann das Quartett ... weiterlesen

 
  
Frisch fokussiert 
Audiolith

Wenn Alt-Punk-Idole albern wetternd auf Schmusekurs gehen, braucht es Bands wie Egotronic! Deren neuem Album "Keine Argumente!" (Audiolith) gelingt mit ... weiterlesen

 
 
  
Netter Versuch  
BMG

Turbulent ging es schon immer zu bei Mando Diao, drehte sich das Besetzungskarusell doch gern regelmäßig. Das gipfelte 2015 im Weggang von Gitarrist und ... weiterlesen

 
  
Erwachsene Kunst 

Eltern sind immer dankbar, wenn Kindermusik nicht in grenzdebilem Quitschbuntgaga-Format dargeboten wird. So gesehen ist Liedermacher Jonathan Leistner ... weiterlesen

 
 
  
Überraschend  
Rise Records

Die Texaner At The Drive-In gelten als einer der größten Einflüsse auf den Emo- und Posthardcore der 90er: Entsprechend groß ist die Überraschung, dass ... weiterlesen

 
  
Hymnisch 
Eagle Rock

Bei Procol Harum von einem One-Hit-Wonder zu sprechen, wäre unfair. Eine knappe Handvoll Titel waren es von 1967 bis in die frühen 70er neben Allzeit-Abräumer ... weiterlesen

 
 
  
Kräftig 
Napalm

Das Debütalbum "River Runs Red" von Life of Agony ist einer der Meilensteine des New York Hardcore. Musikalisch wie textlich dominierte Selbstbewusstsein ... weiterlesen

 
  
Ruppig 

Manchmal funktioniert Austro-Kultur im deutschen Flachland, manchmal nicht. Das seit dem Comedy-Megahit "Ham kummst" (mit 24 Millionen Youtube-Klicks ... weiterlesen

 
 
  
Im Fluss 

Easy Listening, das es einem nicht leicht macht? Der Berliner Percussionist Daniel Brandt verfremdet auf seinem Solodebüt "Eternal Something" (Erased ... weiterlesen

 
  
Als Drops  

Ein bisschen hat Adel Tawil schon das Pech, dass er mit seinem neuen Album so kurz nach Böhmermanns "Menschen Leben Tanzen Welt" rauskommt und nun aussieht, ... weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm