Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

600 Teilnehmer bei erster Cegida-Demonstration

An der ersten Cegida-Demonstration in Chemnitz am Montagabend haben nach Angaben der Polizei etwa 600 Personen teilgenommen. Die Initiatoren, die sich am islamkritischen Dresdner Bündnis "Patriotische ...

erschienen am 02.02.2015

Lesen Sie auch:
  • 27.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Einsiedel - Demonstration gegen Rassismus  

In Einsiedel haben gestern Abend etwa 100 Menschen für Solidarität mit Flüchtlingen demonstriert. Aufgerufen hatte das Bündnis Chemnitz Nazifrei. Anlass ... weiter lesen

  • 26.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Haertelpress/Archiv
Demonstration gegen Rassismus 

In Einsiedel haben am Abend etwa 100 Menschen für Solidarität mit Flüchtlingen demonstriert. Aufgerufen hatte das Bündnis Chemnitz Nazifrei. Anlass ... weiter lesen

  • 23.06.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Bauer: Bullen und Mutterkühe können zur Gefahr werden  

Euba. Weil Kinder immer wieder auf einer Wiese unterwegs sind, auf der sich Tiere aufhalten, warnt ein Eubaer Landwirt vor dem Betreten der Flächen. Doch nicht nur er will aufklären. weiter lesen

  • 22.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Daniel Maurer/dpa
Einbruch ins Leben 5

Chemnitz. Noch nie gab es in der Region so viele Haus- und Wohnungseinbrüche wie im Vorjahr. Opfer rüsten auf, aber die Angst will nicht mehr weichen - wie Betroffene erzählen. weiter lesen

 
Kommentare
5
(Anmeldung erforderlich)
  • 05.02.2015
    22:13 Uhr

    hale: @Moderator: mayer0815:: Und nichts für ungut... wenn SIE richtig zuhören könnten, würden Sie wissen dass es NICHT "Wer Deutschland nicht DIENT, soll Deutschland verlassen" heißt...richtig heißt es schon seit ein paar Wochen (nicht nur in Chemnitz) "Wer Deutschland nicht LIEBT, kann Deutschland verlassen"... und schon ergibt sich ein anderes Bild!

    0 0
     
  • 03.02.2015
    23:56 Uhr

    cn3boj00: Ist euch schon mal aufgefallen, dass man auf den Facebook-Seiten von Pegida und auch Herrn Musolt keine Kommentare mehr abgeben kann? Mit freier Meinungsäußerung scheint es bei denen nicht weit her zu sein. Noch kann man bei Cegida posten, aber ich denke nicht mehr lange. Die völkische Elite will unter sich sein, nicht gestört vom wirklichen Volk.

    0 1
     
  • 03.02.2015
    19:41 Uhr

    saftpresse: Bekannt geworden ist vielmehr das die Polizeistatistiken zu den Teilnehmerzahlen eher nach oben hin geschöhnt sind.

    Dazu: DW "Der Krieg der Zahlen"
    http://www.dw.de/der-krieg-der-zahlen/a-18230742

    1 1
     
  • 03.02.2015
    18:14 Uhr

    Moderator: mayer0815: Wir waren auch dabei - und nichts für ungut: Wenn Sie lesen können, werden Sie bemerken, dass die Angaben zu den Teilnehmerzahlen von der Polizei stammen. Konsequenterweise müssten Sie also von Lügenpolizei sprechen. Warum die Polizei falsch zählen sollte, erschließt sich uns zwar nicht - aber die Einsatzleitung wird Ihnen nächste Woche sicher auch vor Ort erklären, wie bei Demos wie am Montag gezählt wird.

    2 1
     
  • 03.02.2015
    17:18 Uhr

    mayer0815: So und da haben wir doch wieder die Lügen der Presse , Liebe Freie Presse ich war selbst dabei und kann ihnen sagen das 600 Personen wieder eine GROSSE LÜGE ist . Ich war im Mittelfeld des Spaziergangs und habe vor mir ca. 700 Personen gezählt und hinter mir ca. nochmal soviel. Am besten ihr Berichtet gar nicht dan müsst ihr nicht lügen . MFG nächste Woche werden es noch mehr.

    3 2
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

23 °C
So

19 °C
Mo

22 °C
Di

23 °C
Mi

19 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Bandcontest - Stimmen Sie ab!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Mehr kaufen, mehr sparen bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt

EM schon, denn schon - Nur noch Volltreffer.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm