Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Gremium soll Stasi-Tätigkeit von Stadträten bewerten

Im Stadtrat sitzen noch frühere hauptamtliche oder inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Entsprechende Hinweise darauf hat das Rathaus von der Stasi-Unterlagenbehörde ...

erschienen am 10.12.2013

1
Lesen Sie auch:
  • 29.07.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll/Archiv
Kaßberg-Gefängnis: Suche nach einem Käufer beginnt von vorn 2

Schon seit Jahren will der Freistaat die frühere Haftanstalt loswerden. Bisher sind alle Verhandlungen gescheitert - aus zwei Gründen. weiterlesen

  • 26.07.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel/Archiv
Ex-OB soll Ehrenbürger werden 

Chemnitz. Der frühere Oberbürgermeister von Chemnitz, Peter Seifert, soll Ehrenbürger seiner Stadt werden. Wie seine Nachfolgerin Barbara Ludwig am Dienstag ... weiterlesen

  • 26.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Olympia-Empfang - Medaillengewinnerin kommt mit Trainerin  

Kunstturnerin Sophie Scheder gehört zu den Chemnitzer Olympia-Starterinnen in Rio de Janeiro, die heute um 19 Uhr auf der Bühne am Markt von Oberbürgermeisterin ... weiterlesen

  • 06.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Vorwurf: Flutschutz zum Nachteil der Stadt 5

Der Freistaat will ein ursprünglich geplantes Rückhaltebecken nicht bauen - womöglich ein Einzelfall in Sachsen. Ein Landtagsabgeordneter vermutet, dass die Staatsregierung mit zweierlei Maß misst. weiterlesen

 
Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 10.12.2013
    14:40 Uhr

    Dieter: Seit 1 Jahr Kämpfe wir um das anbringen einer Gedenktafel für die Politischen Opfer die in Chemnitz in der Reichenhainerstr.236 einsaßen. Da ist es kein wunder das wir kein gehör finden, wenn es in den verantwortungsvollen Stadträte immer noch Stasi und ihre Helfer IM noch in Sachsen gibt .Ehemalige Täter der SED-Diktatur, werden geschützt, verharmlost und alles geschieht unter dem Deckmantel der Politik.
    Wie können wir uns dagegen wehren, dass endlich etwas geschieht, dass Unrecht beseitigt wird und uns politische Opfer endlich gehör gegeben wird .

    1 0
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

22 °C
So

17 °C
Mo

13 °C
Di

12 °C
Mi

10 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Neue Dimensionen erleben bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm