Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Friso Gentsch/dpa/Archiv

Mehrere Personen verprügeln und berauben 24-Jährigen im Chemnitzer Zentrum

erschienen am 18.03.2017

Chemnitz. Mehrere Personen haben in der Nacht zum Samstag einen 24-jährigen Vietnamesen auf der Brückenstraße im Chemnitzer Stadtzentrum verprügelt und beraubt. Laut Polizei schlugen sie ihm ins Gesicht und setzten Pfefferspray gegen ihn ein. Während der Auseinandersetzung entwendeten die laut Beschreibung ausländischen Täter sein Mobiltelefon.

Der 24-Jährige wurde mit einer Platzwunde im Gesicht zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Drei Nordafrikaner konnten in Tatortnähe festgestellt werden, eine Tatbeteiligung war nach Polizeiangaben jedoch nicht nachweisbar. (fp)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
15
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
15
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 20.03.2017
    15:30 Uhr

    1953866: @Blacky, prima, wann weiß zwar nicht, da unkontrolliert die Grenze überschritten, wie viele gekommen sind, kann aber im August 2016 behaupten: "Alle Flüchtlinge in Deutschland registriert. "(Ihr Link)
    Übrigens ist das der Schnee von gestern. Der Flüchtlingsstrom ist zwar schwächer geworden, hält aber immer noch an: "Nach der seit Januar 2017 zur Verfügung stehenden Asylgesuch-Statistik wurde im Februar 2017 ein Zugang von 14.289 Asylsuchenden nach Deutschland registriert."
    http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2017/20170308-asylgeschaeftsstatistik-februar.html;jsessionid=1DAC35C85FE5D5FE5D95FB4195031565.1_cid368?nn=1367522
    Und natürlich ist das identisch mit der tatsächlichen Zahl, weil ja niemand mehr bei diesen strengen Grenzkontrollen (?) unkontrolliert einreisen kann.

    1 5
     
  • 20.03.2017
    15:01 Uhr

    maxmeiner: Wieviele Identitäten hatte der Irre von Nürnberg? So gut wie alle sind erfasst ... das klingt so, als ob man den Opfern noch mal ins Gesicht spuckt. So gut wie - heißt, man ist sich nicht sicher, ob ... und keiner würde für die unterschreiben oder bürgen, auch unsere Willkommensjubler nicht.

    0 7
     
  • 20.03.2017
    14:29 Uhr

    Pelz: @Blackadder:Das kommt ihnen nur so vor. Bei deutschen Tätern muss ich nur nicht extra nach Infos fragen. Zum Beispiel: http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/ZWICKAU/Brandanschlag-auf-Asylheim-Gericht-verurteilt-Familienvater-artikel9851955.php#

    1 6
     
  • 20.03.2017
    13:51 Uhr

    Blackadder: Die sind mittlerweile doch auch so gut wie alle erfasst.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157446999/Alle-Fluechtlinge-in-Deutschland-registriert.html

    8 1
     
  • 20.03.2017
    13:28 Uhr

    A809626: Wer redet von derzeit? Reichen nicht die, die schon da sind?

    2 7
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

9 °C
So

13 °C
Mo

14 °C
Di

10 °C
Mi

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

15 Jahre MediMax Lichtenau!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm