Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

"Sarrazin sieht nur die Zahlen"

Mit Thesen über Kopftuchmädchen und integrationsunwillige Ausländer hat der ehemalige Berliner Senator Thilo Sarrazin 2010 eine Debatte ausgelöst. Die Lehrerin Evelyn Kreißig, die in Burkhardtsdorf lebt, ...

erschienen am 06.01.2012

Lesen Sie auch:
 
Kommentare
1
(Anmeldung erforderlich)
  • 06.01.2012
    15:07 Uhr

    A809626: Das Engagement der Autorin in Ehren. Ich will das Buch oder ihre Sichtweise auch nicht schlecht reden. Aber wer sagt denn, daß Sarrazin in der Öffentlichkeit viel Kritik einstecken mußte? In der "verordneten öffentlichen Meinung" sicherlich, aber die ist eigentlich nur zum Teil relevant. Im Volk bildete sich eine ganz andere, private Meinung. Wobei ich Unterschiede mache: wer sich im Privaten (genau so wie die Vertreter der "verordneten öffentlichen Meinung") nur auf das Thema Integrationspolitik und Ausländerfragen konzentriert, agiert polemisch und hat Thilo Sarrazins Buch und damit das Anliegen nicht verstanden. Unsere Gesellschaft und damit unser Land sind tatsächlich bedroht. Und enden könnte das tatsächlich in Dekadenzerscheinungen in der Gesellschaft sowie dem Verfall und dem Abstieg eines ganzen Landes! Daß das kein Politiker sehen will, ist doch völlig klar.


    Ich habe dieses Buch (Sarrazins Buch) gelesen. Ich möchte alle warnen, die dieses Buch nur wegen der zu erwartenden Kritik an der Integrationspolitik lesen oder auf Grund zu erwartender Fremdenhetze insbesondere auf Muslime kaufen wollen. Wer hier niedere Instinkte bedient haben will oder von eigenem gesellschaftlichen Unvermögen abgelenkt werden will, erwirbt hier eindeutig die falsche Lektüre. Genau das suggeriert aber der Satz ?umstrittene Thesen zur Integrationspolitik??. Das Buch beinhaltet aber mehr als Integrationspolitik und das Thema ?Juden-Gen?!
    Ich möchte auch nicht verheimlichen, daß dieses Buch keine leichte Kost ist. Die eine Zielgruppe (die, die sich um unser Land, unsere Gesellschaft und unsere Zukunft sorgen) wird es lesen, verstehen und sich in ihren Beobachtungen bestätigt fühlen. Die andere Zielgruppe (die, um die es geht und die notfalls aufgerüttelt werden sollen), wird es nicht lesen oder nicht verstehen und vielleicht sogar enttäuscht sein.
    Das Buch ist in einigen Kapiteln recht zahlenlastig. Das kann man überblättern, überfliegen oder gewissenhaft studieren. Für den, der es konkret wissen und mit Zahlen hinterlegt haben möchte ist es interessant. Für den, dem nur die Info´ im Hintergrund reicht, für den reicht es auch die Tabellen nur zu überfliegen.
    Ich war bei über 200 Seiten zum ersten Mal beim Thema Integrationspolitik angekommen. Daß diese in Deutschland (und in Europa!) kritisch untersucht und verändert werden muß, steht außer Frage. Aber auf meinen bisher gelesenen Seiten beleuchtet und erörtert Thilo Sarrazin mehr als das: es geht um die deutsche Schul- und Bildungspolitik, um die Bevölkerungs- und Bildungsschichtenproblematik in Deutschland, um vererbte Intelligenz und um Leistungs- und Bereitschaftswillen. Es geht darum, festzustellen, daß Unterschicht nicht gleichbedeutend ist mit dem Leben von staatlichen Stützen. Es geht um die Entwicklung der heutigen Arbeitswelt und um Globalisierung. Es geht um bildungsferne und bildungsnahe Bevölkerungsschichten und deren Verhalten beim Nachwuchs zeugen. Es geht darum, auf welchem Niveau diese oder jene dann auch ihren Nachwuchs großziehen. Es geht um Ernährung und um Bewegung (-mangel), es geht um gesellschaftliche Dekadenz im Allgemeinen und um private Verblödung im Besonderen. Es geht um den Einfluß der Medien, speziell um den Einfluß der elektronischen Medien. Es geht um den Teil der elektronischen Medien, der der Verdummung Futter liefert sowie um Leseschwächen und Leseunlust bei einem Großteil der Menschen im Lande. Es geht um Gutmenschenpalaver und um Weltfremdheit unsere Politiker. Und sicher - es geht auch um Integrationspolitik im Allgemeinen und um die Schwierigkeiten mit einem Großteil der muslimischen Migranten im Besonderen. Und überhaupt: was heißt hier ?umstrittene Thesen zur Integrationspolitik?? Für mich sind das keine umstrittenen Thesen, sondern knallharte und reale Tatsachen!! Aber wer Sarrazins Werk nur darauf reduziert oder reduziert haben möchte, hat den Sinn nicht verstanden.

    0 0
     

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

23 °C
Sa

25 °C
So

30 °C
Mo

32 °C
Di

19 °C
 
Die Verreiser
Klassenfahrten ins Erzgebirge immer beliebter
Tabakstanne
KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.

Thalheim - Das Erzgebirge: unendliche Wanderwälder, glitzernde Bergwerke, heimeliges Weihnachtsland. Genau richtig für die nächste Klassenfahrt. Als Basislager für Entdecker empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit das Freizeit- und Bildungszentrum Tabakstanne.

weiter lesen
 
Video-Blog
Mit Oli & Pierre... durch den Event-Sommer
Oli Müller

Egal ob große Party, Konzert, Festival oder Kulturveranstaltung - unsere Party-Experten Oli Müller und Pierre Franz berichten in ihrem Video-Blog auf ihre ganz eigene Art und Weise von den Sommer-Events in und um Chemnitz.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was ist der Unterschied zwischen Ebenholz und Eibenholz?
Onkel Max
Tomicek

Manchmal hört man, dass etwas schwarz wie Ebenholz ist, ein anders mal, dass etwas schwarz wie Eibenholz ist. Ist das dasselbe? (Die Frage stellte Christoph Büchner aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen
 
Online Beilagen

Mobil - Online - Überall

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm