Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Stadt will Asylbewerber vorrangig in Wohnungen unterbringen

Die Stadtverwaltung stellt sich auf deutlich mehr Asylbewerber als bisher ein, die sie unterbringen muss. Wurden Chemnitz seit Anfang Januar bis Ende August 265 Flüchtlinge zugewiesen, so werden laut ...

erschienen am 10.09.2014

Lesen Sie auch:
  • 20.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Flüchtlingsheim Bernsdorf: "Gemütlich ist was anderes" 18

Etwa 200 Flüchtlinge sind zurzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung am Thüringer Weg untergebracht. Deren Leiter, Torsten Bachmann vom Deutschen Roten Kreuz, schildert Abläufe und Ärgernisse. weiterlesen

  • 23.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Stockwerk/Fotolia
Asylverfahren: Wer gehen muss und wer bleiben darf 5

Mehr als 1000 Klagen gegen abgelehnte Asylanträge und drohende Abschiebungen liegen derzeit am Chemnitzer Verwaltungsgericht zur Entscheidung. Das bedeutet Verhandlungen im 15-Minuten-Takt - und nicht selten ohne die Betroffenen. weiterlesen

  • 13.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
E. Mildner(4)/Archiv
"Integration ist nicht unsere Aufgabe"  

Burgstädt/Freiberg. Landrat Matthias Damm (CDU) über Bürgerbeteiligung, die Unterbringung von Asylsuchenden und Vertrauensverlust in Politiker weiterlesen

  • 26.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Olympia-Empfang - Medaillengewinnerin kommt mit Trainerin  

Kunstturnerin Sophie Scheder gehört zu den Chemnitzer Olympia-Starterinnen in Rio de Janeiro, die heute um 19 Uhr auf der Bühne am Markt von Oberbürgermeisterin ... weiterlesen

 
Kommentare
13
(Anmeldung erforderlich)
  • 23.11.2014
    17:32 Uhr

    Interessierte: Mal paar Zahlen …

    Seite 2:
    Nach jüngsten Prognosen erwartet ´Sachsen` dieses Jahr - 11.100 Erstantragsteller auf Asyl …
    - das wären fast doppelt so viele wie 2013.

    Weil alle insgesamt -1465 Plätze der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz-Ebersdorf und in Schneeberg belegt sind ..
    - wurden weitere 270 Plätze im ehemaligen Freigängerhaus eingerichtet

    Insgesamt hat Sachsen - dieses Jahr 5,1 Prozent ´aller` in Deutschland ankommenden Flüchtlinge - aufzunehmen

    Und die Stadt Chemnitz - hat 5,98 Prozent (?) von den im Freistaat ankommenden Asylbewerbern aufzunehmen
    Laut : Königsteiner Schlüssel

    >
    Seite 1:
    Die Anzahl der insgesamt von der Stadt - beherbergten Asylbewerber würde sich damit von derzeit 677 auf - 1036 erhöhen …
    - das wären fast doppelt so viele wie Ende vergangenen Jahres.

    "Es bleiben ja nicht alle Asylbewerber auf Dauer - in Chemnitz"

    Erste städtische Unterkunft - nach der Erstaufnahmeeinrichtung ist meist eines der - vier Asylbewerberheime mit zusammen 338 Plätzen an der Chemnitztalstraße, Haydnstraße, Altendorfer Straße und Oberfrohnaer Straße

    Denn Chemnitz - habe viel mehr Platz zur Unterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen als andere Städte, sagte Ludwig

    Etwa 160 Wohnungen, von denen jeweils die Hälfte von der Stadt - und von Asylbewerbern selbst gemietet wurden, werden nach Angaben des Sozialamtes derzeit von Flüchtlingen bewohnt.

    "So, wie wir die Asylbewerber unterbringen, so werden sie sich auch verhalten", sagte Ludwig

    1 0
     
  • 24.09.2014
    16:57 Uhr

    mp1987: @ kartracer "TOP"
    aber es gibt hier leider so einige denen zu Hause keiner zuhört.

    0 2
     
  • 11.09.2014
    14:21 Uhr

    kartracer: "Interessierte" haben Sie keinen Hamster oder sowas, dem Sie
    Ihren Blödsinn erzählen können?

    0 4
     
  • 11.09.2014
    12:54 Uhr

    Interessierte: Und der untere Beitrag in dem Link :
    "Das Getto im zweitreichsten Landkreis Deutschland"
    steht :
    Seit anderthalb Jahren haust der Afghane in den Containern in Oberursel, er hat studiert, arbeitete in seiner Heimat für die Vereinten Nationen. Er ist in einem Alter, in dem andere ihre Familie gründen, ein Haus bauen. Stattdessen lungert der vor Energie strotzende Mann in seiner Sieben-Quadratmeter-Zelle herum.
    ( Nun frage ich mich , wenn das so ist , warum er daraus nichts gemacht hat !? )

    Und der Ausländerbeauftragte Gillo, *45 in Leipzig geboren , dann Niedersachsen und USA . beanstandet wohl die Arbeit des Winfried Pohl ...

    Das steht aber hier etwas anders :
    Unter : Winfried Pohl - Ein Fass ohne Boden MDR
    Hier geht es auch drunter und drüber in der Unterkunft
    Und unter : Die Guten und die Bösen ....
    Als es den Umbruch in Tunesien gab, wurden die Gefängnisse aufgemacht. Dadurch sind auch viele Schwerkriminelle freigekommen, die nun hierherkommen."

    3 1
     
  • 11.09.2014
    12:53 Uhr

    Interessierte: Nunja , das kann man nun so und so sehen , das ´offenbar`!
    Wie oder von wem wurden denn die Vermieter angesprochen ?
    Und wer sind denn die Vermieter , die GGG oder Privat ?
    Vielleicht haben sich diese Vermieter auch noch gar nicht so richtig überlegt , was auf sie nach der Vermietung zukommen könnte , wo doch anderswo schon Häuser geräumt werden mußten ...

    Und : Das ist interessant , was in dem Link von ToolBox: steht ...
    Demnach kommen die ´Kinder` nicht nur allein hierher bzgl. besserer Lebenserwartungen für sich selbst wie : "Vom Tellerwäscher zum Millionär" ...
    Sondern die werden ´vorausgeschickt`, damit die Familie auf Familienzusammenführung pochen kann ...? ??

    Und wenn ich mir den Film darin ansehe :
    Ich habe keine Grundlage zum Wohnen geschenkt bekommen , ich mußte mir alles selbst erarbeiten !!! Und ich habe gelernt , meine Wohnung selbst zu reinigen und den Müll abzudecken und wegzuschaffen und den Herd , die Dusche und die Toilette zu reinigen ; und eine Wurst lagt bei mir auch noch nie ´obenauf` , und das Bett machen wir auch täglich und räumen auch die Wohnung auf ...
    Aber das haben diese Menschen wohl niiiie gelernt ; wie soll denn das dann aussehen , wenn die ganz ohne Kontrollen in o.g. separaten Wohnungen leben ? Da braucht man sich nicht zu wundern , wenn die Häuser herunter gewirtschaftet werden !

    Dass mir etwas ´gemacht wird`, das kenne ich nur aus einem Hotel , das bezahle ich dann aber auch entsprechend ( was von diesen Menschen aber wohl erwartet wird bzw. als selbstverständlich betrachtet wird )

    4 1
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mo

25 °C
Di

21 °C
Mi

24 °C
Do

25 °C
Fr

22 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Große IFA-Lagerräumung bei bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm