Werbung/Ads
Menü

Themen:

Theaterstück - Waldorfschüler zeigen "Die Welle"

erschienen am 16.03.2017

Bei zwei öffentlichen Aufführungen wollen die diesjährigen Zwölftklässler der Waldorfschule Chemnitz das Theaterstück "Die Welle" von Reinhold Tritt präsentieren. Das Werk beruht auf dem gleichnamigen Roman des Autors Morton Rhue aus dem Jahr 1981. Es befasst sich mit Massenphänomenen und Gruppenzwang sowie damit, wie Menschen mitgerissen werden. Dabei warnt es vor der Anziehungskraft totalitärer Bewegungen. Die elf Schüler haben das Stück mit Unterstützung von Bettine Zweigler, künstlerische Leiterin des Fress-Theaters, und Martin Berke, Kabarettist des Chemnitzer Kabaretts, einstudiert. (gp)

Die Aufführungen finden am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr in der Waldorfschule, Sanstraße 102, statt. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Kosten für die Aufführungen sind erwünscht.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

9 °C
Sa

8 °C
So

13 °C
Mo

13 °C
Di

13 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Technik 3.0 - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm