Menü

Themen:

 

Lokalausgabe Aue - 23.10.2014

 
Armin Weigel/dpa

Aue: 28-Jähriger ausgeraubt - Polizei prüft fremdenfeindliches Motiv 

Aue. Ein 28-jähriger Libyer ist am Mittwoch in Aue von einer Gruppe Unbekannten angegriffen und ausgeraubt worden. Den Angaben zufolge nahmen die Täter ... weiter lesen

 
  

Verein Hoffnungsfunken startet in Rumänien Kartoffelaktion  

Georg Dostmann

Lößnitz/Thierfeld. Helfer aus dem Erzgebirge bringen Güter und helfen Betroffenen aus bitterer Not. Nächste Transporte sind bereits in Planung. weiter lesen

 
  

Grüne Oase soll mehr Leute auf Eibenstocks Markt locken  

Eberhard Mädler

Eibenstock. In der Bergstadt fristet ein großer Platz ein Schattendasein. Nach dem Abbruch benachbarter Häuser wird nun versucht, das gesamte Areal durch eine Umgestaltung zu beleben. weiter lesen

 
 
  

Erster Schnee der Saison: Was Kraftfahrern Probleme macht, freut Ferienkinder  

Daniel Unger

Ein Lastwagen ist gestern gegen 9.15 Uhr auf der leicht verschneiten Straße zwischen der B 169 und Affalter von der Fahrbahn abgekommen, in den Graben ... weiter lesen

 
  

Gelbe Säcke: Ab Januar droht Rationierung  

M. Degen

Aue / Schwarzenberg. Die Behältnisse soll es ab 2015 nur auf Karte geben. Das Verteilen sollen die Kommunen übernehmen. Doch die lehnen das ab. weiter lesen

 
 
  

Ein Nein, das nun Geld spart  

Grünhain-Beierfeld. Die Stadt Grünhain-Beierfeld ist heute sehr froh über die Entscheidung aus dem Jahr 1999, nicht Mitglied im Zweckverband Kisa geworden zu sein. Denn viele Kommunen müssen jetzt bluten. weiter lesen

 
  

Papier erhält noch formalen Feinschliff  

Lauter-Bernsbach. Die überarbeitete Hauptsatzung der Stadt Lauter-Bernsbach haben die Bürgervertreter der Kommune jetzt abgesegnet. Korrekturen waren nötig, weil die Sächsische ... weiter lesen

 
 
  

Netto plant in Lößnitz neuen Markt  

Lößnitz. Die Handelskette Netto will ihren Lebensmittelmarkt in Lößnitz vergrößern. Seit zwei Jahren ist dafür ein Areal gegenüber dem derzeitigen Marktstandort ... weiter lesen

 
  

Es wird "grundsätzlich nicht geschimpft"  

ZB/Archiv

Aue/Oelsnitz. In einem Internet-Auktionshaus ist jetzt ein seltenes Dokument aus der Zeit des Auer Wismut-Fußballs aufgetaucht. Es vermittelt einen Eindruck, wie kurios-volkstümlich es damals mitunter zuging. Ende 2014 landet das Stück in der Ausstellung Saxosport in Oelsnitz. weiter lesen

 
 

Ja, ich möchte die Freie Presse für 2 Wochen kostenlos testen!

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
Nr.
PLZ
Ort
E-Mail-Adresse
Ich bin damit einverstanden, über interessante Angebote und Dienstleistungen der Freien Presse per Brief, E-Mail oder telefonisch informiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich gegenüber der Freien Presse widerrufen.

Wenn ich die Freie Presse danach weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun, ich erhalte Sie zum Vorteilspreis von 25,80 €. Andernfalls melde ich mich innerhalb des 2- Wochen-Testzeitraums bei der CVD. Es gilt das aktuelle Widerrufsrecht.




 

 
 
 
Glück auf

Diese Säcke!

Nur noch 23 Gelbe Säcke pro Kopf wollen die Grüngepunkteten künftig herausrücken. Ich glaube nicht, dass das reichen wird. Schließlich brauche ich für... weiter lesen
 
Wetteraussichten für Aue
Do

8 °C
Fr

11 °C
Sa

14 °C
So

14 °C
Mo

16 °C
In der Region unterwegs
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiter lesen
 
Wandern in der Heimat
 
Neu

Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Online Beilagen

Wahnzins-Angebote. Machen wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm