Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Boris Roessler/dpa

Kriminalisten klären Straftatenserie in Bad Schlema und Schneeberg auf

erschienen am 16.03.2017

Bad Schlema/Schneeberg. Auer Polizisten haben jetzt eine Vielzahl an Straftaten in Bad Schlema und Schneeberg aufklären können. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, soll ein polizeibekanntes Pärchen im Zeitraum von März 2016 bis Oktober 2016 eine Vielzahl an Einbrüchen, Bedrohungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen begangen haben. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf einige tausend Euro.

Den Angaben nach konnten die Beamten den 23-Jährigen und die 39-Jährige bei einer Kontrolle Mitte Oktober 2016 in Bad Schlema festnehmen. Der 23-Jährige hatte eine Luftdruckwaffe bei sich, ohne den erforderlichen Waffenschein zu besitzen, einen verbotenen Schlagstock sowie ein nicht erlaubtes Einhandmesser. Zudem wurde Diebesgut im Rucksack des jungen Mannes gefunden, welches wenige Tage zuvor aus einem Schneeberger Büro entwendet wurde. Der 23-jährige Deutsche wurde an Ort und Stelle festgenommen.

Gegen die 39-jährige Deutsche besteht bei einigen Straftaten der Verdacht der Mittäterschaft. Das Pärchen musste sich bereits wegen mehrerer Taten vor Gericht verantworten. Während die 39-Jährige rechtskräftig zu Geldstrafen verurteilt wurde, verbüßt der 23-Jährige derzeit wegen 14 nachgewiesenen Taten eine Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten in einer Justizvollzugsanstalt. (fp)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Aue
Di

23 °C
Mi

18 °C
Do

12 °C
Fr

19 °C
Sa

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Aue und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Aue

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm