Menü

Themen:

 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
12
(Anmeldung erforderlich)
  • 25.03.2012
    20:58 Uhr

    mittelpunkt: gelapp. erzgebirger und nichts anderes...

    1 0
     
  • 24.03.2012
    21:38 Uhr

    gelöschter Nutzer: @Pixelghost:
    Wo der Sitz von Springer ist, ist doch egal. Jedenfalls produzieren die im Springer-Hochhaus noch immer genug Mist, auch wenn die Polit-Redaktion nach Berlin umgezogen ist. Und das Abendblatt kommt sowieso von dort. Beide zusammen sorgen jedenfalls dafür, dass sich ein tiefes Nivau im Hamburger Journalismus eingeschlichen hat, was sicher mitursächlich für dumme Beleidigungen ist. Aber zu diesem tiefen Niveau der Hamburger Presse gesellt sich nun eben auch noch ein Niveauverlust beim Hamburger Fußball.

    @ Mittelpunkt: Selbstverständlich heißt der Gebirgsbewohner "Gebirgler" - hier lohnt schon ein Blick in den Duden!

    2 0
     
  • 24.03.2012
    18:34 Uhr

    mittelpunkt: mir sei keene arzgebirgLer! gibt doch auch keine magdeburgLer, bayerLe oder schwabLe...

    0 0
     
  • 24.03.2012
    11:43 Uhr

    gelöschter Nutzer: @Matthias1, Sie fabuliern über "journalistische Anforderungen" und wissen selbst nicht einmal, dass das Verlagshaus der BILD und deren Hauptredaktion seit 2008 in Berlin und nicht mehr in Hamburg zu finden ist.

    Welches Nivau ist höher, das Ihres Wisses oder das des HSV?

    2 1
     
  • 23.03.2012
    20:40 Uhr

    gelöschter Nutzer: Der Hamburger Schnösel-Verein muss sich halt damit abfinden, dass er (zunächst in die zweite, bald schon in die dritte Liga) absteigt. Da müssen sie dann einfach ein paar Arzgebirgler anpöbeln. In Sachsen gibt es solche Ausfälligkeiten auch - aber man sendet sie nicht im Radio. Aber was für journalistische Anforderungen will man schon erwarten aus einer Stadt, in der die Bildzeitung (und das mit ihr verwandte Abendblatt) zu Hause ist?

    Der Hunde-Sport-Verein arbeitet sich langsam aber sicher auf Regionalliga-Niveau vor. Die Fans sind längst schon so weit.

    2 0
     

 
 
 
Landtagswahl
 
Wetteraussichten für Aue
Di

15 °C
Mi

22 °C
Do

25 °C
Fr

25 °C
Sa

24 °C
In der Region unterwegs
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiter lesen
 
Wandern in der Heimat
 
Neu

Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Heiße Angebote. Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm