Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Ralf Wendland

Damit Frau Sonne wieder lacht: Esel-Pony-WG als Notlösung

erschienen am 21.04.2017

Das Gehege für Ponys und Esel im Auer Zoo der Minis wurde erneuert. Unter anderem entstand eine betonierte Futterrinne, die verhindern soll, dass die Tiere beim Fressen Sand mit aufnehmen, wovon sie oft Koliken bekamen. Außerdem wurden der Zaun neu gebaut und die Wasserstelle verlegt. Dass Mini-Esel Sonne zurzeit mit den Ponys zusammenlebt, ist eine Notlösung. Eigentlich haben Ponys und Esel getrennte Gehege. Doch der zweite Esel, ein Hengst, ist wegen einer Zahn-OP in der Leipziger Tierklinik. Tierpfleger Peter Hömke: "Esel sind sehr soziale Tiere und können nicht gut allein sein. Deshalb teilt sich Sonne vorübergehend das Gehege mit den Ponys." (wend)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Schwarzenberg
Mo

13 °C
Di

12 °C
Mi

8 °C
Do

9 °C
Fr

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Schwarzenberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Schwarzenberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm