Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Jens Uhlig

300 Kinder tanzen im Bürgergarten

erschienen am 20.03.2017

Da war Stimmung angesagt: Mehr als 300 Kinder und Jugendliche aus Karnevalsvereinen und Tanzgruppen der Region standen nacheinandern am Samstag bei der 21. Kinder- und Jugendtanzschau des Carnevalsvereins Stollberg (CVS) im Bürgergarten auf der Bühne - wie auch die "Tanzgruppe Weber" aus Stollberg (Foto). "Wir haben keinen Wettbewerb, sondern es ist vor allem ein Erfahrungsaustausch der Kinder. Die Frage war also: Was können die Tänzer von anderen Tanzvereinen eigentlich?", erläutert Ralf Steinert vom Veranstalter CVS. Steinert ist dort Mitglied des Elferrates und betreut dort den Tanznachwuchs. Seit es in Stollberg den Bürgergarten gibt, findet die Veranstaltung dort statt. "Zuvor waren wir in der Turnhalle Mitteldorf, aber da wurde es rasch zu klein. Aber selbst im Bürgergarten stoßen wir mittlerweile schon wieder an Kapazitätsgrenzen", freut sich Ralf Steinert. Denn das bedeutet: Die Tanzschau, einst vor 21 Jahren vom Thalheimer Karnevalsverein initiiert, wird immer beliebter. (joe)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Stollberg
Do

10 °C
Fr

10 °C
Sa

9 °C
So

14 °C
Mo

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Stollberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Stollberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09366 Stollberg
Herrenstraße 19
Telefon: 037296 6990-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm