Werbung/Ads
Menü

Themen:

Das markante Gebäude an der Hauptstraße sozusagen im Winterschlaf. Es steht zum Verkauf.

Foto: Jens Uhlig Bild 1 / 2

Uhu-Villa: Es gibt Interessenten, aber noch keinen Käufer

Nicht lange, nachdem das Gebäude versteigert worden ist, steht es wieder zum Verkauf. Viele Auerbacher kennen das einstige Fabrikantenwohnhaus aus eigenem Erleben - war es zu DDR- Zeiten doch ein Klubhaus. Ein Rückblick.

Von Viola Gerhard
erschienen am 21.04.2017

Auerbach. In Auerbach kennt man sie als Uhu-Villa - mit dem Waldvogel hat das Gebäude allerdings nichts zu tun. "Uhu" - das war der Betriebs- und Markenname des Auerbacher Strumpf-Unternehmens F. A. Uhlmann. Der Uhu zierte nicht nur die Fahrzeuge und das Briefpapier der Strumpffabrik, er gab unweigerlich auch der Arbeiter-Siedlung seinen Namen - und eben der Villa des Fabrikanten Friedrich August Uhlmann, erbaut um 1922.

Eine Fabrikantenvilla ist das Gebäude schon lange nicht mehr, aktuell steht es leer und zum Verkauf - nur ein reichliches Jahr, nachdem es der jetzige Eigentümer ersteigert hatte. Die Auerbacher fragen sich, wie es weiter geht mit dem einst repräsentativen Gebäude, das samt Einfriedung unter Denkmalschutz steht. Nicht nur, weil es, leicht erhöht an der Hauptstraße stehend ortsbildprägend ist, sondern auch, weil es viele gut kennen.

Denn nach dem Zweiten Weltkrieg und der Enteignung der Strumpf-Unternehmer wurden die früheren Fabrikantenvillen umgenutzt. Wie in der "Auerbacher Strumpfchronik" nachzulesen ist, wurde aus der Thierfelder-Villa 1950 ein Betriebskindergarten, aus der Uhlig-Villa 1953 eine Kinderkrippe. Und die Uhu-Villa fungierte bereits ab 1949 als "Klubhaus der Werktätigen". Schnitz-, Mal-, Foto- und Klöppelzirkel, Laienspielgruppen und die Arbeitsgruppe Philatelie fanden hier im Laufe der Jahre ein Domizil.

Die Wende und die Zeit danach hat die Villa überdauert - während die benachbarten Fabrikgebäude, wie andere Industriebrachen in Auerbach auch, inzwischen abgerissen wurden.

Längere Zeit befand sich in dem Gebäude ein Rechtsanwaltsbüro. Als geeignet für eine derartige Nutzung preist auch das Immobilien-Unternehmen, das vom Eigentümer mit dem Verkauf des Objektes beauftragt ist, die Villa an. Aufgrund der Grundrissgestaltung sei sie zum Wohnen in Verbindung mit freiberuflicher Nutzung beispielsweise als Kanzlei oder Büro geeignet. Als Preis werden 120.000 Euro angegeben.

Gibt es Interessenten? "Es gibt Bewegung", sagt Immobilienmakler Henry Kienzle. Noch habe sich keiner verbindlich zum Kauf entschieden, erklärt er. Aber das Interesse sei durchaus da, vorwiegend handle es sich um Leute aus der Chemnitzer Mittelschicht, die sich bei ihm gemeldet haben. Die Entfernung zu Chemnitz sei ja auch nicht groß, meinte er. Und stünde die Villa in Dresden, wäre sie sicher eine Million wert, ergänzt der Makler. Das Haus sei "in sich auch super erhalten", ergänzt er. Obwohl es sich noch um die erste Dacheindeckung handle, gebe es beispielsweise kaum Nässeschäden.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Stollberg
So

28 °C
Mo

29 °C
Di

27 °C
Mi

22 °C
Do

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Stollberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Stollberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09366 Stollberg
Herrenstraße 19
Telefon: 037296 6990-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm