Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Heimatgeschichte beleuchtet

Wirt René Goram hatte seine liebe Mühe, all jene noch an den Tischen zu platzieren, die sich kurzfristig entschlossen hatten: Den 2. Zwoticher Filmohmd im Walfisch Zwota wollten viele erleben. Stattdessen ...

erschienen am 27.12.2011

Lesen Sie auch:
  • 29.06.2015
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Thorald Meisel
Historienspektakel auf dem Herrenberg  

Zwota. Heute vor 85 Jahren erlebte die Zwotaer Waldbühne ihre Premiere. Die Spielstätte ist längst verschwunden, ein Theaterdorf ist Zwota noch immer. weiter lesen

  • 26.06.2015
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Neu in Klingenthal: Geld direkt für die Jugend  

Klingenthal. Nach der Schließung des Jugendtreffs will die Stadt nun gezielt die Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen fördern. weiter lesen

  • 29.05.2015
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Stadtrat - Langjährige Abgeordnete geehrt  

Klingenthal. Die Stadträte Alfons Goram und Hans Schlott (beide CDU) wurden am Mittwochabend zur Ratssitzung in Klingenthal mit der Ehrenurkunde des Kreisverbandes ... weiter lesen

  • 26.06.2015
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Seniorenresidenz - Stadtrat beschließt Grundstücksverkauf  

Klingenthal. Für rund 120.000 Euro verkauft die Stadt Klingenthal drei Grundstücke am Marktplatz im Umfang von 2540 Quadratmetern an die Firma Conceptio Consulting ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

35 °C
Mo

25 °C
Di

32 °C
Mi

23 °C
Do

18 °C
Blog

Einmal im Leben...

Ob Baggerfahren, Segelfliegen oder Auge in Auge mit Alpakas - Annemarie Claus sucht nach ihrem Marathon neue Herausforderungen. In ihrem Blog schildert die Crossmedia-Assistentin ihre Erlebnisse, welche Mutproben auf sie warten und wie sie ihre Grenzen überwindet.

 
 
Spezial
 
Dialekte in Sachsen
 
Schaufenster der Region

Schaufenster der Regionen - Foto: Sven Hoppe/dpa

Sven Hoppe/dpa
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher kommt "simbelieren"?
Onkel Max
Tomicek

Wenn meine Mutter aus dem Erzgebirge "grübeln" oder "nachdenken" meinte, sagte sie "simbelieren". Woher kommt das Wort? (Diese Frage stellte Christine Seifert aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm