Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Feuerwehrmann will nicht zum Einsatz ins Asylbewerberheim

Der Irbersdorfer Jürgen S.* hat sich in den vergangenen Wochen mit mehreren Petitionen an die Stadt Frankenberg gewandt, in denen er unter anderem die Ablehnung und Nichtaufnahme von weiteren Asylbewerbern ...

erschienen am 03.11.2015

Lesen Sie auch:
  • 12.04.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Ausbau der Ortsdurchfahrt  

Frankenberg. Der Ausbau der Frankenberger Ortsdurchfahrt (Staatsstraße 203) zwischen der Parkstraße und der Max-Kästner-Straße ist für dieses Jahr geplant. Nach Angaben ... weiter lesen

  • 04.06.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Gewerbeverband zieht sich aus Stadtrat zurück  

Frankenberg. Jetzige Fraktion wird aufgelöst und schließt sich als Freie Wähler Frankenberg zusammen weiter lesen

  • 01.06.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Vorhaben - Stadt will Bachgasse 3 kaufen  

Frankenberg. Die Stadt Frankenberg will das Gebäude Bachgasse 3 kaufen und abreißen lassen. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses haben einen entsprechenden ... weiter lesen

  • 25.05.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Vorschlag - Elternrat soll Ausschuss beraten  

Frankenberg. Der Vorsitzende des Frankenberger Stadtelternrates, Ronny Kämpfe, soll künftig dem Betriebsausschuss des Eigenbetriebes "Bildung, Kultur und Sport" als ... weiter lesen

 
Kommentare
13
(Anmeldung erforderlich)
  • 07.11.2015
    08:15 Uhr

    Pixelghost: Die Petition, die keiner der Kommentatoren gelesen hat, wurde von dessen Schreiber zurück gezogen.

    0 2
     
  • 04.11.2015
    20:18 Uhr

    finnas: Mir kommt das alles so unwirklich vor. Ein Feuerwehrmann hat zu löschen und Menschenleben zu retten. Ohne Ausnahme, Punkt!
    Wenn er das nicht will, hat er bei der Wehr nichts zu suchen. Es gibt viele Ehrenämter, die wichtig sind, über die Freiwillige Feuerwehr aber sollten wir die Hände besonders halten und den Geist für Gemeinschaftssinn erhalten, ohne jegliche Einschränkung.

    0 3
     
  • 04.11.2015
    12:38 Uhr

    saftpresse: Es hat tatsächlich nichts ehrenhaftes an sich wenn man seine ehrenamtliche Hilfe aus rassistischen Überlegungen heraus beschränken will. Solche "Helfer" braucht niemand! Ich hoffe sehr, dass das die Kameraden der Feuerwehr auch so sehen, denn auf einen solchen Kameraden kann man sich im Ernstfall auch nicht verlassen, wenn man selbst in eine Gefahrensituation kommt.

    0 2
     
  • 04.11.2015
    10:42 Uhr

    64strasser: Guten Tag,
    ich bin entsetzt über den Artikel vom 04.11.2015 von dem Feuerwehrmann der beim Brand von Flüchtlingsheimen entbunden werden möchte.
    Ich bin 1.Hauptbrandmeister bei der Freiwilligen Feuerwehr Berlin Friedrichshagen seit 1980 dabei und ich habe mich verpflichtet Menschen und Sachgüter zu schützen egal welcher Nationalität sie
    angehören. Wir sind bei jedem Einsatz irgendwelchen Gefahren ausgesetzt und trotzdem gehen wir dort rein wo andere raus rennen. Dieser Feuerwehrmann gehört nicht zu uns er muss aus dem Feuerwehrdienst entlassen werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Niederstrasser

    1 5
     
  • 03.11.2015
    14:45 Uhr

    Blackadder: @rangerman: Soundnichtanders ist sicher vieles, aber ganz ganz bestimmt kein Gutmensch! Ich glaube, Sie bringen hier einiges durcheinander oder haben die Kommentare nicht verstanden.

    9 3
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Mi

24 °C
Do

24 °C
Fr

25 °C
Sa

26 °C
So

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Bandcontest - Stimmen Sie ab!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm