Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Kraftwerk unterhalb der Burg geplant

KriebsteinJohannes Hanöffner will auf seinem Grundstück unterhalb der Burg Kriebstein an der Zschopau ein Wasserkraftwerk errichten. Der Bayer hat seit der politischen Wende nach und nach fast den gesamten ...

erschienen am 20.11.2010

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 25.03.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt
Gemeinde will im Rechtsstreit gegen Ferkelzucht nachlegen  

Kriebstein. Nachdem das Amtsgericht eine Klage gegen die in Ehrenberg entstehende Anlage abgewiesen hatte, will die Verwaltung nun vor das Oberverwaltungsgericht ziehen. Voraussetzung: Der neuerliche Gerichtsgang muss finanzierbar sein. weiter lesen

  • 18.03.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt
Leitung zum Staubecken ist Geschichte  

Rossau/Mittweida. Die alte Verbindung vom Kraftwerk Neudörfchen zum Speicherbecken in Rossau wurde nun nach fast 90 Jahren abgebaut. weiter lesen

  • 22.05.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt
Publikum prüft Bürgermeisterkandidaten  

Kriebstein. Für die Bürgermeisterwahl in Kriebstein kristallisiert sich noch kein klarer Favorit heraus. Das Interesse an den Vorstellungen der drei Kandidaten ist groß. Das ist beim Leserforum der "Freien Presse" gestern Abend mit rund 200 Gäste deutlich geworden. weiter lesen

  • 21.05.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
200 Gäste zum Leserforum der "Freien Presse" 

Kriebstein. Die Bürgermeisterwahl verspricht Spannung: Das ist am Donnerstagabend beim Leserforum der "Freien Presse"  in Kriebstein deutlich geworden. Im Hotel ... weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Fr

21 °C
Sa

16 °C
So

22 °C
Mo

25 °C
Di

16 °C
 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wie viel Euro wäre die Schuld?
Onkel Max
Tomicek

Ein Vorfahr musste, um Schulden zu begleichen, 1862 eine Hypothek von 600 Talern aufnehmen. Wie viele Euro würden das sein? (Die Frage stellte Hermann Grafe aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen

Die neuste Technik... Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm