Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Tierschützer planen Protestaktion

Die Tierrechts-Aktionsgruppe Chemnitz hat auf ihrer Homepage eine Protestaktion am Rande des heute beginnenden Gastspiels des Zirkus Americano in Frankenberg angekündigt. Von heute bis zum Sonntag hat ...

erschienen am 26.04.2012

Lesen Sie auch:
  • 30.11.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Demos werden erst im Januar fortgeführt  

Frankenberg. Etwa 50 Demonstranten haben sich gestern am späten Nachmittag auf dem Frankenberger Marktplatz zur 7. Kundgebung der Bürgerbewegung "Bürger in Bewegung" ... weiter lesen

  • 17.11.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Ronny Rozum/Archiv
"Gefährliche Hysterie entfacht" 33

Mittweida/Frankenberg. Polizeisprecherin Jana Kindt rät von kurzen Selbstverteidigungskursen für Frauen ab und warnt vor der Beteiligung an Bürgerwehren weiter lesen

  • 02.12.2015
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Krankenhaus - Mitarbeiter-Protest auch in Mittweida  

Mittweida. Der Gesamtbetriebsrat der Mittweidaer Krankenhausgesellschaft veranstaltet morgen Nachmittag auch am Hauptstandort eine weitere Mahnwache. Die Sorge ... weiter lesen

  • 02.01.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Asylkritiker demonstrieren  

Auerswalde. Erneut haben sich gestern Lichtenauer gegen die Aufnahme von Flücht- lingen ausgesprochen. Organisator war ein Unternehmer. Die Initiatoren der bisherigen Proteste distanzieren sich von ihm. weiter lesen

 
Kommentare
1
(Anmeldung erforderlich)
  • 28.04.2012
    11:54 Uhr

    Tripsitter: Wir sind KEINE Tierschützer_innnen,sondern Tierrechtler_innen,da Tierschutz ein System ist, das nur innerhalb des Systems der Tierausbeutung funktioniert und gewollt ist.

    Christian B.
    Sprecher Tierrechts-Aktionsgruppe Chemnitz

    0 0
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
So

11 °C
Mo

11 °C
Di

11 °C
Mi

5 °C
Do

7 °C
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
Wintersportwetter und Schneehöhen
Carlsfeld 25cm Beschneit
Erlbach - Kegelberg 20cm Hartgepresst
Kurort Oberwiesenthal - Fichtelberg 35cm Grobkörniger Schnee
Eibenstock 40cm Neuschnee
Klingenthal 20cm Schwerer Schnee
Alle Skigebiete ansehen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum ersticken Giraffen nicht?
Onkel Max
Tomicek

Wenn ich beim Schnorcheln einen zu langen Schnorchel verwenden würde, dann wäre die Gefahr sehr groß, dass ich stets meine eigene Atemluft wieder einatme und so immer weniger Sauerstoff erhalte. Die Luftsäule im Rohr wäre zu hoch und die Atemluft würde nicht ausgetauscht werden. Nun hat eine Giraffe aber einen sehr langen Hals, die Lungen müssten also einen sehr großen Gaswechsel sicherstellen. Wie ist das in der Natur gelöst? Warum ersticken Giraffen nicht an ihrer eigenen Atemluft? (Die Frage stellte Werner Schmidt aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Online Beilagen

Immer einen guten Eindruck machen bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm