Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Mario Hösel

Peniger Freibad erhält neues Planschbecken

erschienen am 21.04.2017

Eine Edelstahlkonstruktion in Form eines Vielecks soll in der kommenden Badesaison das marode alte Planschbecken für Babys und Kleinkinder ersetzen. Mitarbeiter der Firma HSB Hinke Schwimmbad GmbH aus Vöcklamarkt in Österreich bauen derzeit die Umrandung des Planschbeckens und den Überlauf. Den Auftrag zur Fertigung des Beckens hatte der Peniger Stadtrat während einer Sondersitzung im März vergeben. Zum Saisonstart, der je nach Wetter frühestens am 15. Mai und spätestens am 1. Juni geplant ist, sollen die Jüngsten bereits darin planschen können. Rund 162.000 Euro sind für den Bau vorgesehen. Das Freibad soll dadurch attraktiver werden und auch Besucher von außerhalb anziehen. Höhere Eintrittspreise sind nicht vorgesehen. Tageskarten kosten weiterhin 3 und ermäßigt 1,50 Euro. Für Kinder unter vier Jahren ist der Eintritt frei. (tür)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Di

12 °C
Mi

9 °C
Do

10 °C
Fr

11 °C
Sa

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm