Menü

Themen:

 

Striegistaler weihen Radweg ein

Am Samstagnachmittag ist der etwa 1,2 Kilometer lange Rad- und Fußweg, der die Striegistaler Ortsteile Mobendorf und Pappendorf verbindet, mit einem Fest eingeweiht und offiziell frei gegeben worden. ...

erschienen am 01.04.2012

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 06.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Straße seit Monaten gesperrt  

Mobendorf. Die kürzeste Verbindung von Mobendorf nach Großschirma ist seit September zu, ein Baubeginn aber noch nicht in Sicht. weiter lesen

  • 07.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

"Gefällt mir", Herr Greysinger 1

Hainichen. Der Hainichener Bürgermeister fällt nicht nur aufgrund seines mittelfränkischen Dialekts auf. Er ist unter Mittelsachsens Ortschefs auch Vorreiter in Sachen Facebook. weiter lesen

  • 23.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

Goßberger Urgesteine halten eisern zusammen  

Gossberg. Liselotte und Erich John sind nun seit 65 Jahren verheiratet. Das Paar ist im Striegistal sehr bekannt und besucht weiterhin Sportveranstaltungen. weiter lesen

  • 11.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Abriss - Drei Schandflecke verschwinden  

Böhrigen. Derzeit werden im Striegistaler Ortsteil Böhrigen drei Brachen abgerissen. So verschwindet der ehemalige BHG-Schuppen, der seit Jahren ein Schandfleck ... weiter lesen

  • 24.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Baustart auf Kreisstraße steht bevor 

Etzdorf . Die Kreisstraße zwischen Etzdorf und Grunau wird ab 3. November gebaut. Knapp 1,7 Millionen Euro kostet die Maßnahme. Das Bauende ist Anfang September ... weiter lesen

  • 25.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Bau der Kreisstraße ab November  

Etzdorf. Die Kreisstraße zwischen Etzdorf und Grunau wird ab 3. November gebaut. Knapp 1,7 Millionen Euro kostet die Maßnahme. Das Bauende ist Anfang September ... weiter lesen

  • 15.12.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

Adventsstimmung trotz Wind und Regen  

Hainichen. Auf dem Hainichener Weihnachtsmarkt herrschte am Wochenende geselliges Treiben. Erstmals war auch die Webschule in das Programm eingebunden. weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm