Werbung/Ads
Menü
 

Nachrichten aus Arnsdorf

 
  • 29.03.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Tausende junge Bäume für Arnsdorf  

Arnsdorf. 2500 Bäume für das kaum 250 Einwohner zählende Arnsdorf: Auf Initiative des Vereins "Klimaschutz Sachsen" und in Kooperation mit der Stiftung "Wald für ... weiterlesen

 
 
  • 06.03.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Tausende Bäume werden in Arnsdorf gepflanzt  

Arnsdorf. Klimaschützer wollen die großangelegte Aktion am 1. April auf einer Wiese durchführen weiterlesen

 
 
  • 18.02.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Gedenken - Arnsdorf feiert Bilz-Jubiläum  

Arnsdorf. Das rund 250 Einwohner zählende Arnsdorf feiert dieses Jahr seinen größten Sohn: Friedrich Eduard Bilz, der 1842 geboren wurde und 1922 verstarb. Anlässlich ... weiterlesen

 
 
  • 17.02.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Eigenheime - Letztes Grundstück hinterm Depot weg  

Arnsdorf. Das letzte freie Grundstück des Eigenheimstandortes "Hinterm Feuerwehrdepot" in Arnsdorf ist verkauft. Nun gaben auch die Peniger Stadträte für den Neubau ... weiterlesen

 
 
  • 13.01.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel
Klimaschützer pflanzen tausende Bäume  

Arnsdorf. Der Verein "Klimaschutz Sachsen" kämpft gegen die Folgen des Klimawandels an. Daher soll im April in Arnsdorf ein Wäldchen entstehen. Für dessen Mitstreiter kann dies aber nur ein Anfang sein. weiterlesen

 
 
  • 08.12.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Strassenbau - Arnsdorfer Rat will Autobahnzubringer  

Arnsdorf. Das Großprojekt eines Autobahnzubringers von Lunzenau bis zur Anschlussstelle Penig ist Thema bei der heutigen Sitzung des Ortschaftsrates. "Wir sind ... weiterlesen

 
 
  • 30.09.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
PF
Verdreckt, aber munter: Knispel ist wieder da 

Chursdorf/Arnsdorf. Fix und fertig, schmutzig aber lebendig: Die vermisste Chursdorfer Schildkröte Knispel ist nach einem Tag wieder aufgetaucht. Seine Besitzer fanden die ... weiterlesen

 
 
  • 30.09.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
PF
Schildkröte brennt durch - Besitzer setzen Kopfgeld aus 

Chursdorf/Arnsdorf. Knispel ist weg. Das kleine und faule Reptil hat den Zaun um seinen Gartenteich in Chursdorf locker passiert. Solche Fälle gibt es immer wieder und führen in den Orten zu groß angelegten Suchaktionen. weiterlesen

 
 
  • 23.08.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Ministerium hält am Zubringer zur A 72 fest  

Lunzenau/Arnsdorf. Das Sächsische Wirtschaftsministerium steht weiterhin zum seit über zehn Jahren avisierten Ausbau der Verbindungsstraße von Lunzenau bis zur A 72 bei ... weiterlesen

 
 
  • 18.08.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel
Zehn Millionen Euro für 2000 Fahrzeuge  

Penig/Arnsdorf. Der Autobahnzubringer von Lunzenau nach Penig steht nach zehn Jahren Planung nun zumindest auf dem Papier. Doch vor 2019 wird wohl dennoch nicht gebaut. Trotz sinkendem Verkehrsaufkommen soll das Projekt umgesetzt werden. Penig würde so entlastet - und Lunzenau ans überregionale Netz angebunden. weiterlesen

 
 
  • 25.07.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel
Dorf feiert im Zeichen der Feuerwehr  

Arnsdorf. Arnsdorf hatte am Wochenende gleich drei Gründe zu feiern: Sommerfest, Feuerwehr-Jubiläum und ein neuer Gedenkstein waren die Anlässe. weiterlesen

 
 
  • 22.07.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Heimatgeschichte - Gedenkstein wird in Arnsdorf enthüllt  

Arnsdorf. Der Porphyrstein auf dem eine Tafel angebracht ist, auf der historische Wegmarken des zurzeit 264 Einwohner zählenden Arnsdorfs zu finden sind, wird ... weiterlesen

 
 
  • 18.07.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Andrea Funke/Archiv
Arnsdorfer bereiten Sommerfest vor  

Arnsdorf. Wenn im Ort kommendes Wochenende gefeiert wird, dürfte mehr Trubel als sonst herrschen. Denn die Ortswehr blickt zeitgleich auf ihre 150 Jahre währende Geschichte zurück. weiterlesen

 
 
  • 06.06.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Andrea Funke
Partnerschaft: Braunsbacher von Mitgefühl der Sachsen begeistert  

Arnsdorf/Penig. Trotz der Zerstörungen in ihrer Gemeinde hatten sich fünf Baden-Württemberger nach Arnsdorf auf den Weg gemacht. Die neuesten Entwicklungen nach dem Unwetter verfolgten sie per Handy. weiterlesen

 
 
  • 30.05.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Partnergemeinde - Braunsbacher zu Besuch in Arnsdorf  

Arnsdorf. Für kommenden Freitag wird eine fünfköpfige Delegation aus dem baden-württembergischen Braunsbach in Arnsdorf erwartet. Für Samstag ist nach Angaben ... weiterlesen

 
 
  • 28.05.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel
Tafel soll an Arnsdorfer Geschichte erinnern  

Arnsdorf. Am Freizeitzentrum soll auf einem Porphyrblock eine Ortschronik Gäste auf Wegmarken des Dorfes aufmerksam machen. Zum Jubiliäum der Wehr im Juli soll diese enthüllt werden. weiterlesen

 
 
  • 23.05.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Ortschaftsrat - Weitere Pflanzaktion in Arnsdorf denkbar  

Arnsdorf. Nachdem in der jüngsten Vergangenheit bereits mehrmals Bäume in Arnsdorf gepflanzt worden waren, erwägt jetzt der Ortschaftsrat eine weitere derartige ... weiterlesen

 
 
  • 09.03.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Erster Entwurf für Arnsdorfer Gedenktafel  

Arnsdorf. Eine weitere wichtige Hürde bezüglich des Arnsdorfer Gedenksteins ist geschafft: Denn der erste Entwurf der Inschrift liegt vor. Was nach Angaben von ... weiterlesen

 
 
  • 02.12.2015
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
René Lautrich
Arnsdorfer pflanzen weitere 60 Bäume  

Arnsdorf. Rund 30 Helfer waren an einen Feldweg jetzt schwer beschäftigt. Das war aber nicht die einzige Aktion des Feuerwehrvereins in diesem Jahr. weiterlesen

 
 
  • 01.12.2015
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Geplanter Gedenkstein wird wohl 2016 enthüllt  

Arnsdorf. Der recht stattliche Porphyrblock steht bereits an Ort und Stelle: Hier, am Eingang zum Spielplatz und unmittelbar am Freizeitzentrum von Arnsdorf, ragt ... weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
Wetteraussichten für Penig
Mi

15 °C
Do

16 °C
Fr

20 °C
Sa

20 °C
So

17 °C
Steckbrief: Penig
Fläche: 63,32 km²

Einwohner: rund 9200

Bevölkerungsdichte: 146 Einwohner pro km²

Bürgermeister: Thomas Eulenberger (CDU)

Höhenlage: 208 m über NHN

Ersterwähnung: 1301

Wirtschaft: In Penig ist die Siemens Industriegetriebe GmbH ansässig, dort werden Standardgetriebe für den Maschinenbau und Bahngetriebe hergestellt. Außerdem gibt es in Penig eine Brauerei. In der Peniger Papiermühle produziert heute die Technocell Dekor GmbH & Co. KG. Deutschlands größter Hersteller von emaillierten Ofenrohren, die Muldenthaler Emaillierwerk GmbH, stellt eine breite Palette von Abgasrohren und Zubehör her.

Freizeitangebote:

mehr über Penig
Traueranzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm