Menü
 

Fraureuth: Amtsinhaber bleibt einziger Kandidat

erschienen am 06.03.2012

Fraureuth. Amtsinhaber Matthias Topitsch (50/CDU) ist der einzige Kandidat für das am 1. April neu zu vergebende Amt des Bürgermeisters von Fraureuth. Das sagte die Vorsitzende der Wahlkommission, Angelika Simon. "Bis 18 Uhr, dem Ablauf der Meldefrist, lagen keine weiteren Bewerbungen vor." Für Matthias Topitsch wärees die zweite Amtsperiode. Bei den Wahlen im Jahr 2005 erzielte derin Ruppertsgrün wohnende Christdemokrat 99,8 Prozent aller abgegebenen Wählerstimmen. Matthias Topitsch löste vor sieben JahrenReiner Möckel (parteilos) ab, der altersbedingt in Rente ging.
 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 24.11.2015
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ellen Liebner
Zenner will neue Struktur für Festhalle  

Plauen. Neue Angebote wie einen Kultursommer sowie überarbeitete Strukturen für Kulturbetrieb und Festhalle strebt Plauens Kultur- und Sportbürgermeister Steffen ... weiter lesen

  • 06.02.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Gewerbetreibende bleiben Dorf treu  

Fraureuth. Die Gewerbetreibenden in Fraureuth halten dem Dorf und seinen Ortsteilen offenbar die Treue. Nur marginal hat sich die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr ... weiter lesen

  • 26.01.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Thomas Michel
Altes Gaswerk verschwindet  

Werdau. Der Abriss des einstigen Industriebaus ist beschlossene Sache. Was danach mit dem Gelände geschieht, steht aber noch in den Sternen. weiter lesen

  • 19.01.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Thomas Michel
25 Jahre alte Pläne - jetzt wieder aktuell  

Werdau/Ruppertsgrün. Werdau will sein fast leer stehendes Gewerbegebiet in Steinpleis besser vermarkten. Möglich macht das ein Vorhaben des Nachbarn Fraureuth. weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

7 °C
Mo

3 °C
Di

2 °C
Mi

0 °C
Do

2 °C
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Empfängt die Erde zusätzliche Materie?
Onkel Max
Tomicek

In der Schule haben wir gelernt, dass sich alles auf Erden in einem Kreislauf befindet. Nichts geht verloren, nichts kommt hinzu. Bleibt das auch so, wenn wir immer mehr Menschen werden? Oder kommt neue Materie hinzu? (Die Fragen stellte B. Weiske aus Burgstädt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm