Menü
 

Fraureuth: Amtsinhaber bleibt einziger Kandidat

erschienen am 06.03.2012

Fraureuth. Amtsinhaber Matthias Topitsch (50/CDU) ist der einzige Kandidat für das am 1. April neu zu vergebende Amt des Bürgermeisters von Fraureuth. Das sagte die Vorsitzende der Wahlkommission, Angelika Simon. "Bis 18 Uhr, dem Ablauf der Meldefrist, lagen keine weiteren Bewerbungen vor." Für Matthias Topitsch wärees die zweite Amtsperiode. Bei den Wahlen im Jahr 2005 erzielte derin Ruppertsgrün wohnende Christdemokrat 99,8 Prozent aller abgegebenen Wählerstimmen. Matthias Topitsch löste vor sieben JahrenReiner Möckel (parteilos) ab, der altersbedingt in Rente ging.
 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
  • 20.09.2016
  • freiepresse.de
  • Reichenbach
Jan Görner
Keine Idee für die "Tex": Lässt Sachsen Reichenbach im Stich? 1

Reichenbach/Dresden. Die Verhandlungen stagnieren: Bislang ist keine Nachnutzung der Hochschul-Immobilien in Sicht. Dresden lässt sich Zeit. weiterlesen

  • 12.07.2016
  • freiepresse.de
  • Reichenbach
Gerd Betka
Das Wahrzeichen wuchert zu 4

Netzschkau. Die Göltzschtalbrücke ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Doch Touristen schimpfen, weil man nur wenig von ihr sieht. Den Panorama-Blick, den Landrat Rolf Keil 2015 im Wahlkampf ansprach, sucht man vergebens. weiterlesen

  • 12.07.2016
  • freiepresse.de
  • Plauen
Gerd Betka
Wahrzeichen wuchert zu  

Netzschkau. Die Göltzschtalbrücke ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Doch Touristen schimpfen, weil man wenig von ihr sieht. weiterlesen

  • 20.09.2016
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Ralf Hirschberger
SPD bekommt 118 Bewerbungen für Bundestagskandidatur 

Die SPD in der abgelegenen Eifel sucht auf ungewöhnliche Weise einen Kandidaten für die Bundestagswahl. Bisher mit Erfolg: Mehr als 100 Interessenten haben sich auf eine Stellenanzeige gemeldet. Was nun? weiterlesen

 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mi

20 °C
Do

22 °C
Fr

21 °C
Sa

17 °C
So

16 °C
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wieso bilden Krähen riesige Schwärme?
Onkel Max
Tomicek

Was hat es damit auf sich, wenn man Unmengen von Krähen beispielsweise auf einem Dach sieht, die im nächsten Augenblick alle mit Getöse davonfliegen und kurze Zeit später zurückkommen? Sind Dächer auch der Schlafplatz von Krähen? (Die Fragen stellte Olaf Ziegler aus Oelsnitz.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm