Menü
 

Lengefeld: Ehepaar sammelt Hilfsgüter für Bedürftige in der Ukraine

Lengefeld. Das Ehepaar Schreiter aus Lengefeld sammelt seit Jahren Hilfsgüter für Bedürftige in der Stadt Mariupol in der Ukraine. Derzeit wird erneut eine Lkw-Ladung zusammengestellt. Sie besteht  aus 1800 Bananenkisten, in die Kleidung, Schuhe und andere nützliche Dinge gepackt werden. Mehr dazu am Montag in der Marienberger Ausgabe der "Freien Presse".

 
erschienen am 11.03.2012
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 05.12.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Diskussion um die Krise in der Ukraine  

Sonnenberg. Die Situation in der Heimat der aus der Ukraine nach Chemnitz kommenden Migranten sowie Lösungen für den dortigen Konflikt stehen im Mittelpunkt einer ... weiter lesen

  • 07.11.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Yuri Kochetkov/Archiv

Moskau bestreitet Truppenvorstoß in die Ostukraine2

Moskau/Kiew (dpa) - Kiew beschuldigt Russland, mit einer Panzerkolonne auf ukrainisches Gebiet vorgedrungen zu sein. Doch Beweise gibt es nicht. Russland ... weiter lesen

  • 12.10.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Jan A. Nicolas

Entwicklungsminister Müller übergibt Winterhilfe an Ukrainer 

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) reist an diesem Montag in der Ukraine, um Hilfsgüter an Flüchtlinge aus dem umkämpften Osten ... weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm