Menü
 

Treuen: Swingerclub lässt Einwohner lachen

Treuen. Der Swingerclub, der in der Gaststätte "Haltestelle" im Treuener Ortsteil Gospersgrün eröffnet hat, sorgt für Gesprächsstoff. "Bösartige Anrufe hatten wir deshalb im Rathaus aber noch nicht. Alle lachen nur drüber", erklärte Bürgermeisterin Andrea Barth. Das Landratsamt teilte gestern mit: "Gewerberechtlich ist durch unser Amt hier nichts zu prüfen." Eine Gaststättenerlaubnis liege wohl von der Stadt Treuen vor.

 
erschienen am 23.01.2009
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 26.09.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Joachim Thoss

Gefährliches Spiel: Wer sichert die Brache?  

Treuen. Vor allem für Kinder stellt die bröckelnde Ruine des Textilbetriebs Aktivist ein Risiko dar. Stadt Treuen und Kreis sind über eine Notsicherung uneins. weiter lesen

  • 06.12.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Höhere Kreisumlage schmerzt  

Treuen. Die Stadt Treuen muss 74.000 Euro mehr an den Vogtlandkreis zahlen als vereinbart. Dazu nimmt sie einen Kredit auf. weiter lesen

  • 30.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Pfaffengrün: Windrad wohl nicht zu stoppen  

Treuen. Es gibt offenbar kaum Chancen, den geplanten Bau eines neuen, fast 200 Meter hohen Windrades auf Pfaffengrüner Flur zu verhindern. Darüber hat Treuens ... weiter lesen

  • 29.11.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Joachim Thoss

Wie Treuen mehr Leben in die Innenstadt bringen will 1

Treuen. Geschafft: Die Trebastadt bekommt Geld, das sie jetzt gezielt gegen den Leerstand im Zentrum einsetzen kann. weiter lesen

  • 25.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Bahnhof Treuen: Vorerst kein Abriss  

Treuen. Der Kauf des maroden Gebäudes durch die Kommune ist geplatzt. Der Eigentümer reagiert auf Forderungen von Stadt und Kreis bislang nicht. weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm