Menü
 

Treuen: Swingerclub lässt Einwohner lachen

erschienen am 23.01.2009

Treuen. Der Swingerclub, der in der Gaststätte "Haltestelle" im Treuener Ortsteil Gospersgrün eröffnet hat, sorgt für Gesprächsstoff. "Bösartige Anrufe hatten wir deshalb im Rathaus aber noch nicht. Alle lachen nur drüber", erklärte Bürgermeisterin Andrea Barth. Das Landratsamt teilte gestern mit: "Gewerberechtlich ist durch unser Amt hier nichts zu prüfen." Eine Gaststättenerlaubnis liege wohl von der Stadt Treuen vor.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 04.01.2016
  • freiepresse.de
  • Top 1
Eckhard Mildner / Archiv
Behörde bremst Swingerclub aus  

Erdmannsdorf. Vier Jahre, nachdem die Stadt den Pärchenclub in Erdmannsdorf genehmigt hat, kippt das Landratsamt den Beschluss. Die Folgen sind ungewiss. weiter lesen

  • 05.01.2016
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Behörde bremst Pärchenclub plötzlich aus  

Erdmannsdorf. Der Swingerclub in Erdmannsdorf muss um seine Existenz bangen. Das Landratsamt hob den vom Augustusburger Stadtrat 2011 beschlossenen Bebauungsplan für ... weiter lesen

  • 17.12.2015
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Zoff im Rat: Landratsamt prüft weiter Unterlagen  

Treuen. Auch mehr als zwei Monate nach den umstrittenen Ratssitzungen in Eich und Treuen ist deren Prüfung durch die Kommunalaufsicht des Landratsames nicht ... weiter lesen

  • 04.01.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Eckhard Mildner / Archiv
Behörde bremst Pärchenclub aus 2

Erdmannsdorf. Vier Jahre, nachdem die Stadt den Swingerclub in Erdmannsdorf genehmigt hat, kippt das Landratsamt den Beschluss. Die Folgen sind ungewiss. weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

8 °C
Mo

10 °C
Di

9 °C
Mi

4 °C
Do

6 °C
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum ersticken Giraffen nicht?
Onkel Max
Tomicek

Wenn ich beim Schnorcheln einen zu langen Schnorchel verwenden würde, dann wäre die Gefahr sehr groß, dass ich stets meine eigene Atemluft wieder einatme und so immer weniger Sauerstoff erhalte. Die Luftsäule im Rohr wäre zu hoch und die Atemluft würde nicht ausgetauscht werden. Nun hat eine Giraffe aber einen sehr langen Hals, die Lungen müssten also einen sehr großen Gaswechsel sicherstellen. Wie ist das in der Natur gelöst? Warum ersticken Giraffen nicht an ihrer eigenen Atemluft? (Die Frage stellte Werner Schmidt aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm