Menü
 

Zwickau: Radweg nach Greiz wächst

erschienen am 15.12.2012

Zwickau. Im kommenden Jahr soll mit dem vierten Abschnitt des Radweges zwischen Marienthal und Pölbitz begonnen werden. Diese Strecke ist Bestandteil der Route Zwickau - Greiz. Nachdem bereits die Abschnitte Crimmitschauer - Audistraße - Pölbitzer Straße gebaut wurden, ist nun das Stück zwischen Crimmitschauer und Seilerstraße an der Reihe. Das wird zwar mit Kosten von 261.000 Euro fast doppelt so teuer wie geplant, da jedoch die ersten beiden Abschnitte preiswerter gebaut wurden, ändere sich nichts an der Gesamtsumme, sagte Tiefbauamtsleiter Thomas Pühn.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 28.05.2016
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen
Zwickau: Papierpresscontainer steht in Flammen 

Zwickau. Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein in der Bernhardstraße auf dem Gelände eines Einkaufscenters stehender Papierpresscontainer in Brand ... weiter lesen

  • 27.07.2016
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen
Lichtenstein: VW T5 von Autohausgelände gestohlen 

Lichtenstein. Vom Gelände eines Autohauses an der Äußeren Zwickauer Straße in Lichtenstein ist in der Nacht zu Mittwoch ein metallicblauer VW T5 gestohlen ... weiter lesen

  • 25.07.2016
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen
Zwickau: Einbruch in Einfamilienhaus 

Zwickau. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende im Florian-Geyer-Weg gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten ... weiter lesen

  • 17.07.2016
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen
Zwickau: Radfahrer mit 1,86 Promille unterwegs 

Zwickau. Ein stark alkholisierter Radfahrer ist Sonntagnacht auf dem Gehweg in der Franz-Mehring-Straße in Zwickau von Beamten gestoppt  worden. Laut ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

24 °C
So

25 °C
Mo

21 °C
Di

19 °C
Mi

23 °C
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wie kann jemand Bester "aller Zeiten" sein?
Onkel Max
Tomicek

In fast allen Medien taucht immer wieder die Feststellung "bester ... aller Zeiten" auf. Wie soll man das werten? Ist damit nur die Vergangenheit gemeint? "Aller Zeiten" bedeutet doch eigentlich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ein "bester Sportler aller Zeiten" würde demnach nie wieder von einem anderen Sportler übertrumpft werden können. Welche journalistische Vorgehensweise liegt dieser oft verwendeten Feststellung zugrunde? (Die Fragen stellte U. Dietrich aus Oberschöna.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm