Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Westend-Ruinen in Plauen: Abriss aufgeschoben

Plauen. Eine gefühlte Ewigkeit beklagen sich Bürger schon über die verwahrlosten "Russenhäuser" an der Neundorfer Straße gegenüber der ehemaligen Kaserne. Mehrere Male ist der Abriss in Aussicht gestellt ...

erschienen am 17.10.2012

Lesen Sie auch:
  • 01.08.2015
  • freiepresse.de
  • Plauen
E. Liebner
Lessing-Gymnasium bekommt Anbau mit sechs Klassenräumen  

Plauen. Plauen hat für seine Schulstätte neue Pläne: Nachdem dort brandschutztechnisch alles auf dem neuesten Stand ist, soll das Gebäude um einen Komplex erweitert werden. weiter lesen

  • 21.07.2015
  • freiepresse.de
  • Plauen
700.000 Waldbäume seit 2005 gepflanzt  

Plauen. Seit dem Jahr 2005 hat die Stadtverwaltung von Plauen rund 700.000 Waldbäume anpflanzen lassen - jedes Jahr etwa ein Zehntel der Gesamtmenge. Genauso ... weiter lesen

  • 26.06.2015
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ortsbegehung - OB in Meßbach und Thiergarten  

Plauen. Die Plauener Ortsteile Meßbach und Thiergarten werden am 2. September durch Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (FDP) und Mitarbeitern der Stadtverwaltung ... weiter lesen

  • 09.07.2015
  • freiepresse.de
  • Plauen
"Sparkonzept" sieht Mehrausgaben vor  

Plauen. Auf Druck des Stadtrates hat die Plauener Stadtverwaltung eine Personalplanung bis zum Jahr 2023 erstellt. Stellenstreichungen fangen Kostensteigerungen dabei jedoch nicht auf. weiter lesen

 
Kommentare
2
(Anmeldung erforderlich)
  • 20.10.2012
    16:37 Uhr

    dercityhopper: Sorry, das Landratsamt/ehem. Horten ist die beste Entscheidung seit langem. Sie würden es verfallen lassen???

    Trotzdem sollten die steuerausgaben besser koordiniert werden.

    0 0
     
  • 18.10.2012
    17:36 Uhr

    Holzinger: Würde man lieber an Stelle des Neubaus des Landratsamtes im Horten-Kaufhaus das Geld für den Abriß der Ruinen verwenden. Überhaupt wäre es angebracht mal sinnvoller Steuergelder auszugeben. (Poller auf dem Radweg aufbauen, Poller wieder abbauen). Aber wenn´s nicht das eigene Geld ist, läßt es sich leicht ausgeben und wenn´s nicht langt wird eine Steuer erhöht oder eingeführt, so einfach ist es für die "Herrschenden".

    0 0
     

 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Sa

24 °C
So

25 °C
Mo

28 °C
Di

30 °C
Mi

26 °C
 
Spezial
 
Dialekte in Sachsen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wieso sind manche Plasteflaschen pfandfrei?
Onkel Max
Tomicek

Warum muss man für manche Plasteflaschen Pfand bezahlen und andere sind pfandfrei? (Diese Frage stellte Holger Kukelka aus Schneeberg.)

Antwort lesen
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm