Menü

Themen:

 

Westend-Ruinen in Plauen: Abriss aufgeschoben

Plauen. Eine gefühlte Ewigkeit beklagen sich Bürger schon über die verwahrlosten "Russenhäuser" an der Neundorfer Straße gegenüber der ehemaligen Kaserne. Mehrere Male ist der Abriss in Aussicht gestellt ...

erschienen am 17.10.2012

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
2
(Anmeldung erforderlich)
  • 20.10.2012
    16:37 Uhr

    dercityhopper: Sorry, das Landratsamt/ehem. Horten ist die beste Entscheidung seit langem. Sie würden es verfallen lassen???

    Trotzdem sollten die steuerausgaben besser koordiniert werden.

    0 0
     
  • 18.10.2012
    17:36 Uhr

    Holzinger: Würde man lieber an Stelle des Neubaus des Landratsamtes im Horten-Kaufhaus das Geld für den Abriß der Ruinen verwenden. Überhaupt wäre es angebracht mal sinnvoller Steuergelder auszugeben. (Poller auf dem Radweg aufbauen, Poller wieder abbauen). Aber wenn´s nicht das eigene Geld ist, läßt es sich leicht ausgeben und wenn´s nicht langt wird eine Steuer erhöht oder eingeführt, so einfach ist es für die "Herrschenden".

    0 0
     
Das könnte Sie auch interessieren
  • 04.12.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Ruinen in Oberlosa nach Kritik jetzt gesichert  

Oberlosa/Unterlosa. Gleich mehrere leerstehende Gebäude sorgen für Ärger im Ortsteil. Die Bürger sehen dem Abriss der Häuser entgegen - doch der Stadt Plauen sind die Hände gebunden. weiter lesen

  • 02.12.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ellen Liebner

Eine neue Frau fürs Stadtmarketing  

Plauen. Katja Eberhardt hat als Geschäftsführerin die Arbeit aufgenommen. Beim Dachverband ist damit eine Zeit des Umbruchs abgeschlossen. weiter lesen

  • 27.09.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ellen Liebner

Ruine soll so schnell wie möglich aus dem Stadtbild verschwinden  

Plauen. An der Pausaer Straße 82 ist Gefahr in Verzug: Weil sich ein betagtes Wohnhaus in äußerst schlechtem Zustand befindet, soll es verschwinden. Doch es gibt noch ein Problem. weiter lesen

  • 10.10.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Neue Runde im Adressen-Hickhack  

Plauen. Plauen gab vor der Landtagswahl Anschriften von Bürgern an die NPD. Glücklich ist damit niemand, eine Lösung ist aber weiter nicht in Sicht. weiter lesen

  • 01.11.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Streit um Stellenabbau-Pläne  

Plauen. Die CDU will im Rathaus Personalkosten sparen, um das Haushaltsloch von vier Millionen Euro zu stopfen. SPD und OB kritisieren den Vorstoß als Polemik. weiter lesen

  • 17.12.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Statt Neubau: Sanierung des Rathauses deutlich billiger 1

Plauen. Für fünf Millionen Euro ist eine solide Sanierung des Gebäudes machbar. Diese Variante wurde gestern erstmals präsentiert. weiter lesen

  • 20.12.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Gipfeltreffen am Montag zum Theater  

Plauen. In der Frage der künftigen Theaterfinanzierung findet am Montagvormittag ein Treffen der Oberbürgermeister von Plauen und Zwickau mit der Geschäftsleitung ... weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Sa

4 °C
So

4 °C
Mo

5 °C
Di

6 °C
Mi

5 °C
Advent in der Region
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiter lesen
 
Wandern in der Heimat
 
In der Region unterwegs
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Schenk dir den Weihnachtsstress!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Online Beilagen
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm