Werbung/Ads
Menü

Themen:

Ronald Maßalsky in seinem ausgezeichneten Bad.

Foto: Maßalsky/PF Bild 1 / 4

Fleiß und Ideen werden belohnt

Züchter erfindet Kiwis mit glatter Schale. Bäderspezialist erfüllt Träume. Waldenburger Freibadbetreiber spendiert am Samstag Sekt.

erschienen am 19.05.2017

Ronald Maßalsky, Inhaber des gleichnamigen Badausstatters in Glauchau, hat einen Preis abgeräumt. Der Bäderspezialist ist "Badplaner des Jahres 2017" geworden. Die SHK, eine Vereinigung von mehr als 900 Betrieben des Sanitär- und Heizungsfachhandwerks aus Deutschland und Österreich hatte den Wettbewerb ausgelobt. Die Fachjury aus renommierten Architekten und Designern bewertet ausschließlich tatsächlich realisierte Bäder. Das Thema lautete diesmal "Einfach traumhaft - Bäder mit Sinn und Sinnlichkeit". Die spannende Frage war: Wie schaffen es Badplaner, ein Bad so zu gestalten, dass es für seine Nutzer ein Raum ist, in dem sie ihre Wünsche nach Geborgenheit, Spaß und Wohlbefinden erleben können? Genaues Zuhören, fundiertes Fachwissen und sensibles Einfühlungsvermögen machen dies möglich. Ronald Maßalsky hat ein Bad realisiert, das mit seiner besonderen Atmosphäre beeindruckt, die durch Licht und architektonischen Raffinessen erzeugt wird. Dahinter verbergen sich nach Ansicht der Jury Wünsche nach Geborgenheit, Spaß und Wohlbefinden erleben können. "Mir ist es wichtig, Bäder zu planen und zu realisieren, die exakt der Kundenvorstellungen entsprechen", sagte der Glauchauer Unternehmer. (sto)

Werner Merkel, der "Kiwimann von Chemnitz", wurde vorletzte Woche 80 Jahre alt und ist immer noch unermüdlicher Züchter neuer winterharter Kiwisorten. Am Sonntag ist er auf dem Basilikum-Markt in Waldenburg mit einem Stand vertreten. In der Branche hat er sich in all den Jahren einen Namen gemacht. Von ihm stammen neun Sorten, die in der Landesanstalt für Weinbau in Veithöchstheim bei Würzburg auf Leistungsfähigkeit über Jahre geprüft und gemeinsam mit den Fachbetrieben für die Vermehrung selektiert worden sind. Diese Sorten werden als "Kiwi Berry" bezeichnet, um den etwas abwertenden Namen "Mini-Kiwi" abzulösen, aber auch den Unterschied zur Handelsfrucht "Kiwi" deutlich zu machen. "Kiwi Berrys" haben eine glatte, dünne Schale. Somit können die Früchte als Ganzes, also mit Schale gegessen werden. Und sie ist winterhart. (sto)

Thomas Sprunk (47), Betreiber des Sommerbades in Waldenburg, startet mit seiner Einrichtung morgen in die Saison. Ab 10 Uhr öffnen sich die Tore des Bades. "Zur Begrüßung gibt es für unsere Gäste auch ein Gläschen Sekt", sagt Sprunk, der auch das "Hot Badeland" in Hohenstein-Ernstthal betreibt. Weil das Freibad in Glauchau in der kommenden Woche öffnet, hat die Waldenburger Standort für einige Tage Alleinstellungsmerkmal in der Region. Allein, ausgerechnet am Samstag sollen die derzeit hohen Temperaturen wieder sinken und auch Regen droht. "Für Sonntag sieht es zwar besser aus, aber da findet in Waldenburg ja der Kräutermarkt statt und Museumstag ist auch noch. Deshalb erwarten wir keinen Ansturm am Wochenende." Aber die Saison ist ja noch lang. Im Bad selbst ist weitgehend alles beim Alten geblieben. Der Eintritt kostet wie im Vorjahr 3 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder und Schüler. (cmey)

Stefan Aurich (32), Medienchef beim Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau, zieht ein positives Fazit nach der Versteigerung von Warmlauftrikots. Die 32 Jerseys kamen im Internet unter den Hammer. Trotz vieler enttäuschender Leistungen der Profis in der abgelaufenen Saison fließen nach der Auktion noch einmal rund 2300 Euro in die Eispiraten-Kasse. Den höchsten Wert erzielte das Warmlauf-Trikot von Patrick Pohl, das für 181 Euro verkauft wurde. Dahinter folgten die Trikots von Ivan Ciernik (161 Euro) und Bernhard Keil (109). "Nach dem Zahlungseingang versenden wir die Trikots. Die Fans dürfen sich über Unikate freuen", sagte Stefan Aurich. (hof)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
So

29 °C
Mo

28 °C
Di

28 °C
Mi

22 °C
Do

17 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Verreiser
Nichts für Langweiler
die verreiser

Du bist Anpacker, Ferienretter, Freudeverschenker, Gruppendynamisierer, Heimwehtröster, Lagerfeueranzünder, Multitasker, Organisationstalent, Spaßbringer, Tränentrockner, Alleskönner? Dann werde Betreuer bei den Verreisern! Neue Freunde, spannende Weiterbildungen, gemeinsame Erlebnisse und bleibende Erfahrungen inklusive.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Volltreffer Wochen - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Wir feiern Geburtstag! Hin & Web!

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm