Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Redaktion arbeitet nach Angriff normal weiter

Glauchau/Chemnitz (dpa/sn) - Nach den Steinwürfen auf Redaktionsräume der «Freien Presse» in Glauchau (Kreis Zwickau) haben die Journalisten am Montag normal gearbeitet. Die Redaktion sei besetzt wie ...

erschienen am 16.11.2015

3
Lesen Sie auch:
  • 24.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Kretschel
Sachsenlandhalle: Das Schweigen im Landratsamt  

Glauchau. Die Kultur- und Sporteinrichtung in Glauchau besteht seit 20 Jahren. An manchen Stellen am Gebäude nagt der Zahn der Zeit. Beißt deshalb kein Käufer an? weiterlesen

  • 24.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Kontrolle - Temposünder im Visier der Polizei  

Zwickau. In den fünf Revierbereichen der Polizeidirektion Zwickau (Glauchau, Werdau, Zwickau, Auerbach, Plauen) sowie auf der Autobahn 72 sind am Dienstag Geschwindigkeitskontrollen ... weiterlesen

  • 24.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Diebstahl - Zweiter Audi aus Tiefgarage gestohlen  

Glauchau. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in der Tiefgarage Am Südhang in Glauchau ein zweiter Audi gestohlen worden. Das teilte die Polizei auf Nachfrage ... weiterlesen

  • 23.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Kriminalität - Audi A4 aus Garage gestohlen  

Glauchau. Aus einer Tiefgarage Am Südhang haben Unbekannte in der Zeit zwischen Dienstag, 22.30 Uhr, und Mittwoch, 10.45 Uhr, einen silberfarbenen Audi A4 (amtliches ... weiterlesen

 
Kommentare
3
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 16.11.2015
    13:04 Uhr

    Pixelghost: PS: Ich kann mir etwas schöndenken. Ob das dann auch die Realität ist bezweifle ich.

    1 5
     
  • 16.11.2015
    13:01 Uhr

    Pixelghost: Mal komplett abgesehen davon, dass man nirgendwo Ziegelsteine reinschmeisst - weder in Flüchtlingsheime, noch Parteibüros oder auch Redaktionsräume einer Zeitung - auch wenn man mit deren Dasein oder Meinungen nicht konform geht. Man wendet keine Gewalt an.

    Das mit den Realitäten ist aber interessant.

    Meiner Meinung nach bringen nur neue Fakten neue Realitäten. Gedanken schaffen keine neuen Realitäten, sondern nur Handlungen die auf Gedanken beruhen.

    Ich kann mir etwas denken. Dadurch entsteht aber keine neue Realität, sondern ich muss das Gedachte in die Tat umsetzen - ob es nun gut oder schlecht ist sei dahin gestellt.

    Realitas ist Latein und bedeutet Wirklichkeit. Die Wirklichkeit anhand der Fakten (be)schreiben, Ross und Reiter nennen - und nicht nur dann wenn es einem passt, sondern auch dann wenn es "schmerzhaft" ist.

    Das ist der richtige Weg.

    0 7
     
  • 16.11.2015
    12:03 Uhr

    Lygia: Das bedeutet nur ihr seid in richtig Weg. Mit Mut weiter Artikel über Menscherechte, Gerechtigkeit, Ökologie, neue Erziehung zu schreiben. Neue Gedanken bringen neue Realitäten.

    5 2
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Glauchau
Mi

21 °C
Do

22 °C
Fr

23 °C
Sa

21 °C
So

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Glauchau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Glauchau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Online Beilagen

Neue Dimensionen erleben bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08371 Glauchau
Paul-Geipel-Straße 1
Telefon: 03763 79120
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm