Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Albtraum auf A4: Panne im Mittelstreifen

Es ist der Albtraum vieler Autofahrer. Sie fahren auf der Mittelspur einer Autobahn. Plötzlich ein Defekt, der Wagen scheint liegenzubleiben. Irgendwie will sich der Fahrer mit seinem Auto von der Mittelspur ...

erschienen am 23.01.2016

6
Lesen Sie auch:
  • 04.08.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Auto in Flammen: War der Besitzer auch der Auftraggeber?  

Hohenstein-Ernstthal. Brandstiftung und Beihilfe zum versuchten Betrug - so der Vorwurf gegen einen 34-Jährigen. Das Verfahren wurde ausgesetzt. weiterlesen

  • 25.08.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Täter fliehen mit Strümpfen  

Zwickau. Einen eher ungewöhnlichen Fall von Ladendiebstahl hat es am Mittwoch gegen 7.50 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Zwickau gegeben. Zwei bislang unbekannte ... weiterlesen

  • 03.08.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Unfallflucht - Verursacher macht sich aus dem Staub  

Reinsdorf. Unfallflucht hat der Fahrer eines silbergrauen VW Golf begangen. Er war am Montag gegen 16 Uhr in Höhe der Lößnitzer Stra- ße 54 in Reinsdorf an den ... weiterlesen

  • 27.07.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Unfall - Radfahrerin prallt gegen offene Autotür  

Oberlungwitz. Bei einem Unfall auf der Hofer Straße in Oberlungwitz ist am Montagmorgen eine 75-jährige Radfahrerin so schwer verletzt worden, dass sie stationär in ... weiterlesen

 
Kommentare
6
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 24.01.2016
    21:24 Uhr

    Soundnichtanders: Warum fuhr sie auf der Mittelspur? Vom Überholen steht hier nichts. Typisch Verkehrshindernis und Unfallgefährder.

    1 1
     
  • 24.01.2016
    12:23 Uhr

    gelöschter Nutzer: Dafür braucht es keine Autobahn:

    Was ich tagsüber seit Dezember 2015 auf Berlins Straßen beruflich und privat "knallen" sehen habe, das ist kein Autofahren mehr, sondern nur noch blinder Egoismus mit kompletter Rücksichtslosigkeit.

    Wer bei solchen Temperaturen und auch noch nachts wie eine "Sau" fährt, der sollte die nächsten Jahre besser zu Fuß gehen.

    Vor Jahren erging mir es auf der A2 Richtung Hannover ähnlich:

    Ein PKW stand plötzlich mitten auf der Fahrbahn, der mich noch 10 Minuten vorher mit einem "Affenzahn" überholt hatte.
    Ihm war die Motorhaube hochgeschlagen.

    Wäre ich damals bei Nacht und vorher freier Strecke "gebrettert", dann wäre ich dem auch reingekracht.

    Immerhin hatte ich "nur" 120 km/h drauf und fuhr mit Fernlicht, so dass ich rechtzeitig erkennen konnte, dass ein Hindernis auf der Mittelspur stand.

    Aber es gibt ja heute Autofahrer, die nicht einmal mehr wissen, dass ihr Fahrzeug über einen Fern-Licht-Schalter verfügt, den man durchaus benutzen darf, wenn man den Gegenverkehr nicht damit blendet - ansonsten eben einfach nur runter vom "Gas"!

    0 4
     
  • 23.01.2016
    21:41 Uhr

    fp2012: Sauber, die Helden der Landstrasse wieder. Wenn einem sowas passiert, braucht man nur eines, und zwar Glück.
    Den Beteiligten alles Gute!

    1 2
     
  • 23.01.2016
    20:55 Uhr

    f1234: @kauzig: Bei mir wären es 240 km/h gewesen. Geil, was?

    3 2
     
  • 23.01.2016
    20:13 Uhr

    testbildtester: Genau, lieber Kauz: bei 130 knallts sicher weitaus weniger... hier scheinen mir eher 3 Vorurteile auf einmal zuzutreffen - nämlich: Peugeot Cabrio, Frau und Mittelspur.
    Mal von Frau zu Frau: wenn ich merke, dass mein Auto den Geist aufgibt, bewege ich ebendieses in Richtung Standspur. Früh, kurz nach 6, dürfte auch ganz rechts nicht viel los sein.

    3 2
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Hohenstein-Ernstthal
So

21 °C
Mo

21 °C
Di

19 °C
Mi

19 °C
Do

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Hohenstein-Ernstthal

Finden Sie Ihre Wohnung in Hohenstein-Ernstthal

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 

 
 
 
 
Online Beilagen

Neue Dimensionen erleben bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt Meerane

Lieblingsmarken zu Outlet Preisen!

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09337 Hohenstein-Ernstthal
Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 7
Telefon: 03723 6515-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm