Themen:

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
26
(Anmeldung erforderlich)
  • 02.12.2011
    18:18 Uhr

    Registrierter: Herr Neef und einige Fans verharmlosen das Grundthema generell. So richtige üble Scheiße passiert überall und da muss man einfach den Arsch zusammenkneife, klare Worte sagen und durch. Er eiert rum und das verunsichert. Es nütz nix, sich im Lokalfernsehen hinzusetzen und sehr ausschweifend zu sagen, dass es nun mal auch Linke und Rechte gibt und die NPD einen demokratisch gewählte Partei sei, denn darum geht es doch überhaupt gar nicht. Das scheint mir hier das eigentliche Problem zu sein.
    Jemand hat "... Heil!" gerufen und es muss geklärt werden. Nicht mehr und auch nicht weniger. Ganz klar hat das mit Sozialisation zu tun, denn wie kommt denn der Ruf im Überschwang der Gefühle spontan über die Lippen. Was ist denn daran so schwer. Der ganze Verein leidet unter diesen Menschen. Aufklären, raus mit ihm und WEITER.

    0 2
     
  • 02.12.2011
    12:06 Uhr

    klapp: @Corona: Ich weiss zwar nicht, was in anderen Stadien alles so gerufen und sonst noch von sich gegeben wird. was auch immer das ist, es rechtfertigt das in Zwickau beim FSV Vorgefallene nicht. Im Gegenteil. Du scheinst damit das alles als normal darstellen zu wollen und hinzunehmen. Solch Ignoranz kann ich nicht verstehen.

    0 3
     
  • 01.12.2011
    23:20 Uhr

    Registrierter: Meine liebe Corona, ich halte mich an die Worte des Herrn Neef, denn der ist schließlich Sprecher des Vorstandes. Willst Du uns jetzt damit sagen, dass der lügt? Das glaube ich nicht. Oben steht doch wortwörtlich über den FSV-Spieler zu lesen:
    => ... "Er hatte die Courage, sich zu stellen", sagte Neef am Dienstag. ...

    0 2
     
  • 01.12.2011
    22:07 Uhr

    Corona: @ Registrierter: ...es gibt Leute die was gehört haben...ja, Fans von der gegnerischen Mannschaft...von Aue...na bravo...bei denen spielen Bankräuber. Und wer noch? Leute von RK!? Fein...die sind ja sogar kinderfeindlich...wenn ich das lese auf denen Ihrer Internetseite (Zitat: "...und ein Fanblock durch und durch mit Kindern und anderen sinnlosen Gestalten übersät...") kommt mir das große Kotzen. RK geht es doch wirklich nur um Selbstdarstellung...alles Andere ist denen völlig egal.
    Und zu dem "Heil"-Ruf...weißt du genau dass es ein Spieler war? Standest du neben ihm und hast es gehört?
    Und noch etwas...geh mal in andere Stadien und höre mal was da gesungen wird...da kannst dann mal Kommentare dazu schreiben. Aber darum geht es dir ja gar nicht...dir geht es nur darum dem FSV zu schaden und dich selbst zu profilieren

    3 1
     
  • 01.12.2011
    10:08 Uhr

    Registrierter: @Corona:
    Wenn Dir nix Besseres einfällt, als Dich über einen Tippfehler zu beschweren und uns zu polemisch beschimpfen dann bin ich zufrieden.
    Der MDR schreibt sehr wohl, dass es Leute gibt, welche es gehört haben. Du musst bis zum Schluß hören und lesen.

    Zitat:
    "...Während des Oberliga-Spiels sollen in einem FSV-Fanblock rechtsextreme Gesänge und Parolen zu hören gewesen sein. Ein Fanprojekt-Mitarbeiter und auch verschiedene Zwickauer Fans hatten dies bestätigt. Nach dem Spiel hatte zudem ein Spieler des Klubs in der Umkleidekabine zu den "Sieg"-Rufen seiner Mitspieler "Heil" gerufen. Auch deswegen ermittelt der Staatsschutz."

    2 2
     

 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Do

21 °C
Fr

22 °C
Sa

22 °C
So

19 °C
Mo

21 °C
Westsachsen - Motor der Wirtschaft

Die Wirtschaftsregion stellt sich vor

Sachsen ist und bleibt ein Industrieland. Und vor allem in Westsachsen - dem "Motor der Wirtschaft" - sind zahlreiche Unternehmen zuhause. Entdecken Sie im Wirtschaftsmagazin der Region innovative Entwicklungen sowie unternehmerische Erfolgsgeschichten. 

weiter lesen
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien

Immobilienangebote für Zwickau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zwickau

Immobilienportal

► Mietangebote

► Kaufangebote

 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Sachsenlotto
aok
chursächsische