Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 4 Monate
Details zum Angebot
 
16,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Gutschein Ihrer Wahl als Dankeschön
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 13,50 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • neues Tablet oder Smartphone ab 0,99 € zur Auswahl
Sie sind bereits registriert?

Europas dunkelste Epoche

Zwei fürchterliche Kriege mit bis dahin beispielloser Gewalt und Zerstörungskraft stürzten Europa von 1914 bis 1945 in den Abgrund. In seinem neuen Buch "Höllensturz" skizziert der britische Historiker ...

erschienen am 27.10.2016

1
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 27.10.2016
    10:24 Uhr

    Freigeist14: Der britische Historiker Ian Kershaw gilt nicht umsonst als von der Wissenschaft hochgeschätzte Forscher . Da ist es nur logisch,daß er der völlig konfusen These Cristopher Clarks vom "schlafwandlerischen Hineinschlittern in den Weltkrieg" widerspricht.
    Man wurde den Verdacht nicht los,daß der Australier aus PR-Gründen sich beim deutschen Publikum einkratzen wollte und die deutsche Hauptschuld bestritt.

    0 1
     

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm