Menü
 
Blick in ein Hotelzimmer.

Foto: Oliver Berg/Archiv

Tourismus: 2015 kein Plus bei Übernachtungen und Gästen

erschienen am 19.02.2016

Dresden (dpa/sn) - Erstmals nach sechs Jahren Wachstum stagniert der Tourismus in Sachsen wieder. Weder bei den Übernachtungszahlen noch bei den Gästeankünften gab es 2015 einen Zuwachs. 7,4 Millionen Gäste bedeuten im Vergleich zum Vorjahr eine schwarze Null, wie der Landestourismusverband (LTV) am Freitag mitteilte. Die Zahl der Übernachtungen lag mit 18,7 Millionen knapp ein Prozent unter dem Vorjahreswert. «Nach vielen Jahren Wachstum heißt es nun stabilisieren», lautete das Fazit des Verbandes. Dabei gibt es in Sachsen eine unterschiedliche Entwicklung. Das Erzgebirge, die Leipziger Region und die Oberlausitz können mit steigenden Zahlen aufwarten.

LTV-Präsident Matthias Rößler betonte, Sachsens Tourismus befinde sich in einer Konsolidierungsphase. In 25 Jahren Tourismusentwicklung hätten sich die Gäste- und Übernachtungszahlen nahezu verdreifacht: «Heute zeigen sie sich gefestigt auf gutem Niveau. Alle Wirtschaftsbereiche sind von Konjunkturzyklen geprägt. Auch die touristische Konjunktur kann nicht immer nach oben gehen.» Wichtig seien Nachhaltigkeit, Qualität und Gästezufriedenheit. Laut einer Umfrage hat sich die Zufriedenheit der Urlauber in Sachsen 2015 verbessert. Rößler hatte erst unlängst mehr Qualitätsbewusstsein in der Branche angemahnt.

Landestourismusverband Sachsen

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Lesen Sie auch:
  • 14.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Ellen Liebner/Archiv
Tourist-Infos kompetent, aber nicht alle auf der Höhe der Zeit  

Dresden. Eine bundesweite Studie zeigt: Jeder zweite Gast sucht im Urlaub eine Tourist-Information auf. Die gibt es auch in Sachsen reichlich. Nur gästefreundlich sind nicht alle. weiterlesen

  • 27.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Sebastian Kahnert/Archiv
Großer Bahnhof in Dresden: Neuer Bischof kommt ins Amt 

Dresden (dpa) - Bei einer Heiligen Messe in der Kathedrale wird am heute der Niedersachse Heinrich Timmerevers als neuer Bischof von Dresden ins Amt eingeführt. ... weiterlesen

  • 20.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
H. Schmidt/dpa/Archiv
AfD: Landtag berät Wahlbeschwerde 1

Dresden. Im Fall Arvid Samtleben sind nun die Juristen des Parlaments gefragt. Zeitgleich laufen Ermittlungen gegen AfD-Chefin Petry. weiterlesen

  • 19.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Hendrik Schmidt/dpa
Tag der Sachsen erinnert auch an den Kirchenflieger von Limbach  

Limbach-Oberfrohna. Mit einer Bergstadt wie Freiberg oder der Renaissancestadt Torgau kann der diesjährige Gastgeber für den Sachsentag sicher nicht mithalten. Genau deshalb lassen sich die Ausrichter viel einfallen. weiterlesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Alles zum Tag der Sachsen
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wieso öffnen sich die Blüten am selben Tag?
Onkel Max
Tomicek

Unsere Familie hat mehrere Kakteen der Art "Königin der Nacht". An allen diesen Kakteen öffnen sich die Blüten am selben Tag, dem 24. Juli. Das ist seit Jahren so. Gibt es dafür eine Erklärung? (Die Frage stellte Horst Reinhardt aus Aue.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm