Menü
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 25.09.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau
Thomas Michel/Archiv

Flut: Paragrafen bremsen Bagger  

Werdau. 45 Hochwasserschutzprojekte müssen in Werdau abgearbeitet werden. Doch Personalmangel, Anträge und Vorschriften verzögern die Arbeiten. weiter lesen

  • 15.10.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
A. Seidel/Archiv

Anwohner kritisieren Pläne zur Verlegung des Sportplatzes  

Wolkenburg. Die Fußballanlage soll auf dem ehemaligen Malitex-Gelände neu entstehen. Nachbarn fürchten Lärm und Parkplatz-Probleme. weiter lesen

  • 23.10.2014
  • freiepresse.de
  • Flöha

Stadt Flöha fordert Information zu Pumpen  

Flöha. Der Hochwasserschutz nimmt zurzeit an mehreren Orten in Flöha konkrete Formen an. Doch mit Mauern und Deichen an Zschopau und Flöha allein ist es nicht ... weiter lesen

  • 22.09.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg
A. Tannert

Altes Messgerätewerk: Stadt Zwönitz in der Klemme  

Zwönitz. Die Verwaltung will, dass die Brache verschwindet. Der Eigentümer fordert Unterstützung für den Abriss. Über die Bedingungen klaffen die Meinungen auseinander. weiter lesen

  • 22.09.2014
  • freiepresse.de
  • Aue

Stillstand beim Messgerätewerk  

Zwönitz. Zwönitz will, dass die Brache verschwindet. Der Eigentümer fordert Hilfe für den Abriss. Über die Bedingungen klaffen die Meinungen auseinander. weiter lesen

  • 15.10.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Weiterbau des Südrings soll erst nach 2020 starten 6

Der Weiterbau des Südrings von der Augustusburger Straße bis zur Autobahn 4 wird sich um Jahre verzögern. Wie der Leiter des städtischen Tiefbauamtes, ... weiter lesen

  • 26.11.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg

Stadt will besser vor Hochwasser schützen  

Pockau-Lengefeld. Die Stadt Pockau-Lengefeld kauft im Ortsteil Lengefeld an der Straße Oberer Teil, Ecke Brauereiweg, ein Grundstück, um den Hochwasserschutz zu verbessern. ... weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm