Menü
 
persönlicher Wetterort

Das Wetter in Olbernhau heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
25.07.2014
Samstag
26.07.2014
Sonntag
27.07.2014
Montag
28.07.2014
Dienstag
29.07.2014
Wetterlage  
Regenschauer
 
Gewitter
 
Regenschauer
 
Regenschauer
 
Gewitter
Temperaturen 12 bis 22° 11 bis 25° 16 bis 25° 14 bis 24° 17 bis 22°
Windrichtung
NW

O-S-O

O

W

SW
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
40 % 50 % 40 % 40 % 50 %
Niederschlags-
menge
7 mm 3 mm 22 mm 13 mm 14 mm

Das Wetter in Sachsen am 25.07.2014

Großwetterlage

Hoch Bertram weitet sich über dem Nordatlantik und Nordeuropa aus. Somit herrscht dort fast überall freundliches Sommerwetter. An der Südflanke des Hochs kommt von Osten her ein kleines Tief mit Wolken nach Westen voran. Dabei gehen von Flandern bis nach Polen Schauer und Gewitter nieder. Auch am nördlichen Mittelmeer gibt es derzeit einzelne Gewitter.

Aussichten für die Region

Heute

Heute bringen viele Wolken teilweise Regen. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 21 bis 26 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 14 bis 11 Grad. Der Wind weht schwach aus Nord.

Morgen

Morgen kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 14 bis 11 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 25 bis 30 Grad. Dazu wechseln sich Sonne, Wolken und örtliche Schauer oder Gewitter ab, und der Wind weht nur schwach aus östlichen Richtungen.

Biowetter

Auf den Straßen muss mit einer erhöhten Unfallgefahr gerechnet werden, da das Reaktionsvermögen häufig zu wünschen übrig lässt. Arbeiten fallen schwer. Zudem ist man oft müde und abgespannt. Die Witterung wirkt sich zudem negativ auf den Kreislauf und Stoffwechsel aus.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
Mehr Wetter
Wetterlexikon

Inversion

Das ist eine Luftschicht, in der die Temperatur nach oben nicht abnimmt, sondern zunimmt. Mit dieser Temperaturumkehr ist auch eine Feuchteabnahme verbunden. An der Inversion werden Vertikalbewegungen gebremst, so dass der Austausch der Luft zwischen den unteren und oberen Schichten verhindert wird. Da die Inversion als Sperrschicht wirkt, sammeln sich unter ihr Staubteilchen, aber auch Abgase an. Im Winter sind Inversionen meist auch Ursache für die Bildung von Nebel oder Hochnebel. Sie stellen deshalb sehr oft die Obergrenze von Wolken-, Nebel- oder Dunstschichten dar. Als Bodeninversion wird eine Inversion bezeichnet, die am Boden beginnt. Eine sehr wichtige Inversion ist die Tropopause, sie ist die oberste Grenze der Wolkenbildung und liegt je nach geografischer Breite in unterschiedlicher Höhe (hohe Breiten: acht Kilometer und niedrige Breiten bis zu 18 Kilometer am Äquator).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm