Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Uwe Anspach
Urteil: NPD verfassungsfeindlich, aber trotzdem kein Verbot7

Für die Politik ist es ein Schlag: Auch im zweiten Anlauf gelingt es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Das 300-Seiten-Urteil aus Karlsruhe stellt den Rechtsextremen aber keinen Persilschein aus. weiterlesen

 
  
Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären 
Michael Kappeler

Viele Fragen sind offen im Fall des Attentäters vom Berliner Weihnachtsmarkt. Union und SPD im Bundestag wollen die Hintergründe nun mit einer eigenen Task Force klären. weiterlesen

 
  
Verschleierte Schülerin: Wissenschaftler warnen vor Debatte 
Boris Roessler

Belm (dpa) - Im politischen Streit um eine vollverschleierte Schülerin aus Belm bei Osnabrück haben Wissenschaftler vor der Gefahr einer Radikalisierung ... weiterlesen

 
 
  
Terminservicestellen: nur wenige Vermittlungen bis jetzt 
Alexander Heinl

Sinnvoll oder Flop? Seit einem Jahr helfen Callcenter Patienten bei der Suche nach einem Facharzt. Die Kassen-Ärzte sind gegen diese Terminservicestellen. Minister Gröhe und die Krankenkassen finden sie nötig. Im April soll das Angebot sogar ausgeweitet werden. weiterlesen

 
  
Leiharbeiter können Fahrtkosten steuerlich geltend machen 
Patrick Pleul

Hannover (dpa) - Leiharbeiter können laut einem Gerichtsurteil ihre tägliche Fahrt zur Arbeit als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Das würde für ... weiterlesen

 
 
  
Stasibelasteter Berliner Staatssekretär Holm tritt zurück7
Maurizio Gambarini

Die Stasi-Debatte um den Staatssekretär Holm in Berlin hat das Zeug zur Regierungskrise. Nun gibt er von sich aus auf. Holm kommt seiner Entlassung zuvor - und hilft der Linken aus einer Zwickmühle. weiterlesen

 
  
Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden 
Federal Police

Die parlamentarische Aufarbeitung des Weihnachtsmarkt-Attentats nimmt Fahrt auf. Den Auftakt machen die Geheimdienst-Kontrolleure. Die Minister Maas und de Maizière legen eine Chronologie der Behördenabläufe im Fall Amri vor - eine Chronologie voller Fragen. weiterlesen

 
 
  
CDU-Innenexperte für Doppelpass-Abschaffung im Wahlprogramm 
Bernd von Jutrczenka

Gegen den Willen der Kanzlerin stimmte der CDU-Parteitag für die Abschaffung des Doppelpasses. Nun kommt das Thema wieder hoch - und prompt regt sich Kritik. weiterlesen

 
  
Cannabis als Medizin rückt näher 
Alexandra Rojkov

Cannabis vom Staat - was lange in Deutschland undenkbar schien, soll bald Wirklichkeit werden. Die Drogenbeauftragte macht aber auch klar, wo bei ihr die Grenzen liegen. weiterlesen

 
 
  
Fall Amri beschäftigt Bundestag1
Federal Police

Islamist und Dealer - hatte sich Anis Amri vor dem Attentat in Berlin gar mit Drogen aufgeputscht? Warum er trotz intensiver Beobachtung ein Blutbad anrichten konnte, soll wohl ein Untersuchungsausschuss aufklären. Das BKA legt eine Chronologie des Falls vor weiterlesen

 
  
Genossen schieben ihren Streit beiseite  
Imago

Berlin. Zum Auftakt ins Wahljahr müht sich die Linke um Geschlossenheit. Der gemeinsame Kampf soll fortan den Millionären gelten. weiterlesen

 
 
  
Erika Steinbach rechnet mit Merkel ab2
Kay Nietfeld

42 Jahre ist Erika Steinbach in der CDU aktiv gewesen. Nun kehrt die konservative Bundestagsabgeordnete der Partei den Rücken und wünscht der AfD den Einzug in den Bundestag. Einem Seitenwechsel erteilt die 73-Jährige eine Absage, ihr Mandat aber will sie nicht hergeben. weiterlesen

 
  
Klöckner: Moscheeverband Ditib kein Partner für den Staat 
Thomas Frey

Die türkisch-islamische Ditib ist wegen großer Nähe zu Ankara und Spitzelvorwürfen gegen Imame aus ihren Reihen unter Druck. Es gibt Zweifel, ob der Verband Ansprechpartner in Sachen Integration bleiben kann. weiterlesen

 
 
  
Es wird ernst im NPD-Verfahren 
Fredrik von Erichsen

Die rechtsextreme NPD sehen heute viele als Partei im Niedergang. Dass das Verfassungsgericht trotzdem ein Verbot ausspricht, scheint inzwischen selbst mancher Antragsteller zu bezweifeln. Geschichte schreiben wird das Urteil vom 17. Januar aber in jedem Fall. weiterlesen

 
  
Facebook will gefälschte Nachrichten bekämpfen 
Franz-Peter Tschauner

Im US-Wahlkampf wurden über Facebook massenhaft gefälschte Nachrichten verbreitet, meist zu Gunsten von Donald Trump. Inzwischen geht das Online-Netzwerk verstärkt gegen Fake News vor - bald auch in Deutschland. weiterlesen

 
 
  
Tausende gedenken Liebknecht und Luxemburg2
Soeren Stache

Immer im Januar erinnern Tausende in Berlin an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Es ist ein Pflichttermin für die Linken-Spitze. weiterlesen

 
  
Stasi-Streit in Berlin: Linke will Vorgehen beraten1
Paul Zinken

Krach bei Rot-Rot-Grün in Berlin: Nach dem Machtwort von Regierungschef Müller, den stasi-belasteten Staatssekretär Holm zu entlassen, ist nun die Linke am Zug. Sie wurde kalt erwischt. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm