Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
 
Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Die meisten Deutschen ernähren sich falsch  

Zu einseitig, zu fett, zu salzig: Der neue Ernährungsbericht analysiert das Essverhalten - und sieht Handlungsbedarf. weiterlesen

 
  
Ibuprofen und Co: So vermeidet man eine Kopfschmerz-Karriere 
Christin Klose

1,3 Millionen junge Erwachsene haben regelmäßig Kopfschmerzen, zeigt eine aktuelle Barmer-Studie. Demnach behandeln zu viele ihr Leiden mit Schmerzmitteln. Die sollten aber nur Feuerlöscher sein, mahnen Experten. Am besten lässt man den Brand gar nicht erst entstehen. weiterlesen

 
 
Zahnarztpraxis für ästhetische Zahnmedizin
ZAS Zahnarztpraxis für Ästhetische Zahnmedizin

Wir begrüßen Sie herzlich in unserer Praxis für ästhetische Zahnheilkunde und freuen uns über Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Verleihen Sie sich ein ... weiterlesen

 
 
  
Bei Heuschnupfen: Erst zum Arzt - dann hinters Steuer 
Franziska Gabbert

Die Nase läuft, und die Augen jucken - keine guten Voraussetzungen, um sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Allergiker sollten deshalb zum Arzt gehen, bevor sie ein Auto besteigen. Einfach ein Medikament in der Apotheke zu kaufen, ist keine gute Idee. weiterlesen

 
  
Klare Sicht ohne Brille - Was eine Laser-OP bringt 
Uwe Anspach

Nie wieder eine Brille oder Kontaktlinsen tragen: Davon träumen viele, die nicht gut sehen. Eine Augenlaser-OP kann diesen Traum erfüllen. Allerdings ist der Eingriff teuer - und eine Garantie, dass er zum gewünschten Ziel führt, gibt es nicht. weiterlesen

 
 
  
Impflücken begünstigen aktuelle Masern-Ausbrüche 
Daniel Karmann

2017 könnte ein Jahr mit relativ vielen Masernfällen werden, heißt es vom Robert Koch-Institut. Das Virus ist keine bloße Kinderkrankheit - auch wenn es zuletzt besonders in Schulen kursierte. weiterlesen

 
  
Welche Schmerzmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind 
Bodo Marks

In der Schwangerschaft nimmt man besser keine Medikamente - so weit, so richtig. Haben Frauen jedoch heftige Schmerzen, dürfen sie ruhig ein Schmerzmittel nehmen. Dem Kind geht es nämlich auch immer nur so gut wie der Mutter. weiterlesen

 
 
  
Krebs - Was kann ich tun?  
dpa

Brust-, Prostata-, Darm- und Lungenkrebs sind am häufigsten. Ärzte aus Sachsen beantworten Leserfragen. weiterlesen

 
  
Richtig entspannen - diese Methoden können helfen 
Monique Wüstenhagen

Der Berufs- und Familienalltag bringt oft jede Menge Belastung mit sich. Damit der Stress nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, gilt es, für genügend Entspannung zu sorgen. Dabei sind nicht nur Ruhepausen wichtig. Manchmal helfen auch kleine Bewegungseinheiten. weiterlesen

 
 
  
Mit Motivlinsen nicht Autos steuern oder Fahrrad fahren 
Skamper

Perücke oder Maske reicht vielen Karnevalisten nicht aus: Um ihre Verkleidung besonders wirkungsvoll zu gestalten, verwenden sie auch Motivlinsen. Im Verkehr kann dieses Accessoire jedoch zu Problemen führen. weiterlesen

 
  
Sind Bezahlangebote beim Arzt sinnvoll?  
Daniel Karmann/dpa

Viele Praxen bieten sogenannte IGeL-Leistungen an, die Patienten selbst zahlen müssen - der Nutzen ist oft umstritten weiterlesen

 
 
  
Schönheits-OP: Bezeichnung des Arztes ist wichtig 
Bruno Bebert

«Schönheitschirurg» ist eine weit verbreitete Bezeichnung für Ärzte, die am Menschen ästhetische Korrekturen vornehmen. Doch was sagt der Begriff über die Qualifikation des Mediziners wirklich aus? weiterlesen

 
  
Mehr Akzeptanz für Schizophrenie-Erkrankte gefordert 
Jörg Carstensen

Menschen mit einer Schizophrenie werden Studien zufolge zunehmend ausgegrenzt. Dabei sind die Übergänge zwischen psychisch krank und gesund fließend. Auf einer Fachtagung in Stralsund diskutieren Experten und Betroffene über die Krankheit und die sozialen Auswirkungen. weiterlesen

 
 
  
Aufhellende Zahnpasta kann freiliegende Zahnhälse schädigen 
Andrea Warnecke

Whitening-Zahncremes halten nicht das, was sie versprechen. Nämlich wirklich weißere Zähne. Denn meistens sollen Partikel in den Cremes zu dem gewünschten Ergebnis führen. Doch diese können die Zahnhälse beschädigen. weiterlesen

 
  
Krebsmedikamente: Der teure Kampf gegen die Krankheit 
Jan-Philipp Strobel/dpa

Noch nie gab es so viele neue Krebsmedikamente. Doch die kosten viel Geld. Zu viel, sagen Kritiker. Stimmt das? weiterlesen

 
 
  
Großstädter brauchen besonders viel Entspannung 
Britta Pedersen

Großstädter können Experten zufolge schlechter mit Stress umgehen als Landbewohner. Damit es nicht zu Depressionen kommt, sollten sich Menschen in der Stadt ganz bewusst Möglichkeiten zur Entspannung suchen. weiterlesen

 
  
Bei Erster Hilfe kommt es auf jede Minute an 
Frank Schemmann

Wenn jemand zusammenbricht, geht es häufig um Leben und Tod. Jeder muss in einer solchen Situation fit darin sein, Erste Hilfe zu leisten. Denn mit jeder Minute ohne Herzdruckmassage sinken die Überlebenschancen um zehn Prozent. weiterlesen

 
 
  
So gelingt der Neustart für die Fitness 
Klaus-Dietmar Gabbert

Viele haben sich vorgenommen, im neuen Jahr mehr für die Gesundheit zu tun. Dickmacher wurden vom Speiseplan gestrichen und Bewegung auf die Tagesordnung gesetzt. Alte Gewohnheiten machen die Vorsätze aber oft schnell zunichte. Tipps für einen erfolgreichen Neuanfang. weiterlesen

 
  
Ausdauertraining wirkt antidepressiv 
Georg Wendt

Bewegung hält den Körper gesund. Das ist bekannt. Doch regelmäßige Ausdauereinheiten können auch Depressionen vorbeugen. Wer zur Risikogruppe zählt, absolviert das Training am besten bei Tageslicht. weiterlesen

 
 
  
Verliebtheit als Chemiecocktail 
Patrick Pleul

Die Chemie muss stimmen. Das gilt vor allem für Verliebte. Der Hormoncocktail im Körper ist ziemlich entscheidend für die Erfolgsaussichten - aber längst nicht alles. weiterlesen

 
  
Schon ein paar Kilo weniger nutzen der Gesundheit 
Armin Weigel

Adipositas ist ein Gesundheitsrisiko. Das wissen auch die meisten Betroffenen. Dennoch schaffen sie es nicht, ihr Gewicht zu reduzieren. Woran das liegen könnte, erklärt eine Expertin der Medizinischen Hochschule Hannover. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wie kam die Aprikose nach Europa?
Onkel Max
Tomicek

Die Aprikose soll angeblich aus Asien stammen. Wie kam sie nach Europa? (Diese Frage hat Uwe Großmann aus Bärenstein gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Body Mass Index
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm