Menü

Themen:

 
Tickets aus der Mannschaftskasse bei Aue

Foto: null (null)

Aue-Spieler bezahlen Fans Tickets

erschienen am 28.02.2012

Nach zuletzt neun Spielen ohne Sieg betreibt die Mannschaft des Fußball-Zweitligisten Erzgebirge Aue bei ihren Fans zumindest finanzielle Wiedergutmachung. Für das Heimspiel gegen FSV Frankfurt am 4. März (13.30 Uhr/Sky und Liga total!) setzen die Veilchen im Kampf um den Klassenerhalt auf die Unterstützung der Fans und gehen dabei an die eigene Mannschaftskasse. Das gesamte Team wird am Donnerstag Eintrittskarten an seine Anhänger verteilen. Die Sachsen könnten bei einem Punktverlust am Sonntag sogar auf einen Abstiegsplatz abrutschen.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 11.12.2015
  • freiepresse.de
  • 2. Bundesliga
Bernd Feil/M.i.S. (PIXATHLON/SID-IMAGES)
1860 nach Heimpleite gegen Heidenheim weiter im Tabellenkeller 

1860 München steckt weiter tief im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Zum Rückrundenauftakt verlor das Team von Trainer Benno Möhlmann 1:3 (1:1) ... weiter lesen

  • 05.02.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(DFB)
3. Liga: Aue weiter auf Aufstiegskurs 

Absteiger Erzgebirge Aue hat einen weiteren Schritt zurück in die 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Die Sachsen setzten sich am 24. Spieltag mit 2:0 (0:0) ... weiter lesen

  • 30.01.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(PIXATHLON/SID)
Dynamo Dresden nach Fehlstart wieder souverän: 3:0 gegen Mainz 

Tabellenführer Dynamo Dresden hat sich vom Fehlstart ins neue Jahr schnell erholt und in der 3. Fußball-Liga zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die ... weiter lesen

  • 23.01.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(FIRO/SID)
3. Liga: Dresden startet mit Niederlage ins neue Jahr 

Der souveräne Tabellenführer Dynamo Dresden ist in der 3. Fußball-Liga mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Im Ostderby bei Rot-Weiß Erfurt unterlagen ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm