Menü

Themen:

 
Martin Fenin zurück im Cottbus-Training

Foto: DANIEL ROLAND (AFP)

Energie Cottbus: Fenin nach Hirnblutung zurück

erschienen am 22.02.2012

Fußball-Profi Martin Fenin ist nach seiner im Oktober erlittenen Hirnblutung und der Erkrankung an Depressionen ins Mannschaftstraining von Zweitligist Energie Cottbus zurückgekehrt. Der Stürmer trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen, nachdem ihm ein Spezialisten-Team des Unfall-Krankenhauses Berlin die Leistungssportlichkeit attestiert hatte.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 06.12.2015
  • freiepresse.de
  • 2. Bundesliga
Cathrin Müller/M.i.S. (PIXATHLON/SID-IMAGES)
Herbstmeister-Orakel der 2. Bundesliga: 12 von 33 stiegen als Meister auf 

Bundesliga-Absteiger SC Freiburg ist Herbstmeister in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Breisgauer gewannen am 17. Spieltag ihr Heimspiel am Samstag gegen ... weiter lesen

  • 14.12.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Anhänger mit Handicap warten vergeblich auf Spieler des CFC  

Die Weihnachtsfeier des Fan-Clubs Rollender Mob am Samstagabend war überschattet, weil der Drittligist ein Versprechen nicht hielt. weiter lesen

  • 29.01.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
firo (FIRO/SID)
3. Liga: Energie Cottbus verpflichtet Stürmer Pruenca 

Energie Cottbus setzt in der 3. Fußball-Liga auf eine weitere Sturm-Verstärkung. Der frühere Bundesligist gab am Freitag die Verpflichtung des Spaniers ... weiter lesen

  • 04.01.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(PIXATHLON/SID-IMAGES)
Cottbus verpflichtet Rumänen Cretu - Hebler geht 

Fußball-Drittligist Energie Cottbus hat Valentin Cretu verpflichtet. Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2018. Zuletzt ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm