Menü

Themen:

 

 

FCE II geht als Favorit ins Spiel gegen den VfL Halle

Beierfeld. Zum ersten Oberliga-Heimspiel im Jahr 2012 empfangen die Kicker des FC Erzgebirge Aue II am Sonntag, 13.30 Uhr in Beierfeld den VfL Halle. Die Gäste finden sich mit nur sechs Punkten direkt vor den feststehenden Absteigern Gera und Borea Dresden wieder, die ihre Teams zurückgezogen haben. Für die Auer ist ein Sieg Pflicht, um Tuchfühlung zu Aufstiegsrang 2 zu halten. Zuletzt beim 1:1 in Luckenwalde haben die Veilchen eine gute Leistung abgeliefert, an die es nun auf eigenem Platz anzuknüpfen gilt. Nach Krankheit beziehungsweise Verletzung sind Tommy Käßemodel und Sascha Weirauch wieder dabei. Da die Abstiegsfrage geklärt sei, laste auf dem Gegner trotz seiner schlechten Tabellenposition kein Druck, warnt FCE-Trainer Torsten Wappler davor, die Partie auf die leichte Schulter zu nehmen. "Wir müssen unseren Rhythmus schnell finden", so Wappler, der mit seiner Mannschaft auf dem 5. Platz steht. (stu)

 
erschienen am 09.03.2012
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
 

 
 
 
 
 
Die Stationen der FCE-Spieler
 
Die Stationen der CFC-Spieler
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
Fußball-Videos
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm