Menü

Themen:

 
Aue muss gegen Cottbus auf Savran verzichten

Foto: null (null)

Halil Savran fehlt Aue in Cottbus

erschienen am 21.02.2012

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss im Ost-Derby bei Energie Cottbus am kommenden Samstag verletzungsbedingt auf Halil Savran verzichten. Der Stürmer zog sich am Montag beim 1:1 gegen Eintracht Braunschweig einen Mittelhandbruch zu und soll am Mittwoch operiert werden. Am Dienstag hatte sich der Verein von Trainer Rico Schmitt getrennt.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 25.05.2016
  • freiepresse.de
  • Regionalliga Nord
PICTURE POINT
Duell der Torjäger - wer lacht zuletzt?  

Zwickau. Jonas Nietfeld und Mijo Tunjic stürmten einst gemeinsam in Erfurt. Nun wollen beide ihren Verein in die 3. Fußball-Liga schießen. Der FSV Zwickau ist schon einmal in der Relegation aufgestiegen - so wie der SV Elversberg auch. weiter lesen

  • 25.05.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Welchen Sport die Chemnitzer sehen wollen  

Ins Fußball-Stadion oder lieber in die Halle zum Basketball oder Handball? In der vergangenen Saison gab es bei den Zuschauer- zahlen den erwarteten Krösus - und eine faust- dicke Überraschung. weiter lesen

  • 14.05.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(SID/SID-IMAGES)
3. Liga: FC Energie und Stuttgarter Kickers im Tal der Tränen - Wehen und Bremen II retten sich 

Sieben Jahre nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga ist Energie Cottbus in den Niederungen des Amateur-Fußballs angekommen. Die Mannschaft von Trainer ... weiter lesen

  • 30.04.2016
  • freiepresse.de
  • 3. Liga
(SID-IMAGES/Erzgebirge Aue)
3. Liga: Aue vergibt Matchball, Stuttgart II steigt ab 

Fußball-Drittligist Erzgebirge Aue muss weiter auf den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga warten. Im sächsischen Derby bei dem bereits aufgestiegenen ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm