Menü

Themen:

 
Ivan Nincevic spielt weiter für die Berliner

Foto: (Pixathlon)

Handball: Nincevic bleibt ein Fuchs

erschienen am 15.03.2012

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den Vertrag mit Ivan Nincevic um ein Jahr bis Sommer 2013 verlängert. Der 30 Jahre alte kroatische Nationalspieler spielt seit der Rückrunde 2009/2010 für den Hauptstadtklub und gehört zu den Leistungsträgern im Team von Trainer Dagur Sigurdsson. Mit bisher 137 Treffern ist der Linksaußen Top-Torschütze der Berliner in der Bundesliga.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
  • 25.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(PIXATHLON/SID-IMAGES)
Berlin bleibt Flensburg auf den Fersen 

Die Füchse Berlin bleiben in der Handball-Bundesliga Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Der Klub-Weltmeister besiegte Schlusslicht HBW ... weiterlesen

  • 22.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(PIXATHLON/SID-IMAGS)
Handball: Rhein-Neckar Löwen gewinnen knapp gegen Leipzig 

Der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat fünf Tage nach der 17:21-Pleite gegen Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt die nächste Niederlage erfolgreich ... weiterlesen

  • 21.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(SID-IMAGES/PIXATHLON)
Handball: Flensburg verteidigt Tabellenführung 

Die SG Flensburg-Handewitt hat mit dem fünften Sieg im fünften Spiel die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga verteidigt. Der Vizemeister gewann ... weiterlesen

  • 14.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
Sebastian Wells (SID-IMAGES/PIXATHLON)
Handball: Berlin und Kiel gewinnen deutlich, Flensburg sechs Sekunden vor Schluss 

Der frischgebackene Klub-Weltmeister Füchse Berlin und Rekordmeister THW Kiel haben in der noch jungen Handball-Bundesliga-Saison klare Siege eingefahren. ... weiterlesen

 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm