Menü
 
Stark in Form: US-Kugelstoßer Reese Hoffa

Foto: JUNG YEON-JE (AFP)

Kugelstoßen: Storls US-Rivalen trumpfen auf

Dämpfer nach dem Hochgefühl für Kugelstoß-Weltmeister David Storl: Nur Stunden nach seiner Hallenbestleistung von 21,40 m bei den deutschen Titelkämpfen in Karlsruhe machten seine US-Rivalen deutlich, wie gut sie zwei Wochen vor der Hallen-WM in Istanbul (9. bis 11. März) in Form sind. Reese Hoffa erzielte mit 21,87 m die gleiche Siegweite wie Storl beim WM-Gold 2011, dahinter schnappte Ryan Whiting mit 21,60 m dem Olympiazweiten Christian Cantwell (21,53) das zweite Ticket für die Hallen-WM weg.

Im Stabhochsprung hätten die 5,86 m des US-Meisters Brad Walker bei der Hallen-DM hinter Sieger Björn Otto (Dormagen/5,92) nicht zu Rang zwei gereicht. Dagegen sprang Chaunte Lowe, die 2012 ebenfalls ein Comeback feierte, mit 2,02 m gleich elf Zentimeter höher als die in Karlsruhe gerade mal auf 1,91 m verbesserte Ariane Friedrich (LG Frankfurt).

Vier Jahres-Weltbestmarken standen ansonsten in Albuquerque im Mittelpunkt. Über 60 m schaffte Trell Kimmons 6,45 Sekunden beim Sieg über den ebenfalls für die Hallen-WM qualifizierten Athen-Olympiasieger Justin Gatlin (6,47), Tianna Madison lief erneut 7,02 vor Barbara Pierre (7,06). Über 60 m Hürden steigerte sich Kristi Castlin auf 7,84, über 400 m lief Ex-Weltmeisterin Sanya Richards-Ross an ihrem 27. Geburtstag 50,71.

Ein Fehlstart-Drama brachte die 60-m-Hürden-Favoriten um Titel und WM-Tickets: Bei den Frauen blieb Yvette Lewis auf der Strecke, bei den Männern musste Dexter Faulk nach seiner Jahres-Weltbestzeit von 7,40 am Vortag zusehen, wie Aries Merritt in 7,43 vor Kevin Craddock (7,46) triumphierte. Außerdem scheiterten zwei Stars auf dieser Strecke: Terrence Trammell (7,51) and David Oliver (7,56) verpassten die WM auf den Plätzen drei und fünf.

Neben Faulk hatte am ersten Tag Dreispringer Will Claye mit 17,63 m eine Jahres-Weltbestleistung erzielt. Hochsprung-Weltmeister Jesse Williams bot mit 2,29 m weniger als Raul Spank (Dresden) in Karlsruhe mit 2,32 m.

 
erschienen am 27.02.2012
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 01.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/PIXATHLON)

Kugelstoß-Weltmeister Storl vor Klubwechsel 

Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist auf der Suche nach einem neuen Klub. Den 24 Jahre alten Europameister von Zürich zieht es offenbar zum SC DHfK Leipzig. ... weiter lesen

  • 05.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/PIXATHLON)

Prokop über Harting: "Bemerkenswerter und mutiger Schritt" 

Clemens Prokop, Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), hat den Verzicht von Diskus-Olympiasieger Robert Harting auf die Wahl zum Welt-Leichtathleten ... weiter lesen

  • 07.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/AFP/GETTY IMAGES)

Wahl zum Welt-Leichtathleten: Coe hat "große Probleme" mit Gatlin-Nominierung 

Sebastian Coe, Vizepräsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, steht der Nominierung des umstrittenen US-Sprinters Justin Gatlin als Kandidat bei ... weiter lesen

  • 03.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/PIXATHLON)

Welt-Leichtathlet des Jahres: Diskus-Olympiasieger Harting steht zur Wahl 

Diskus-Olympiasieger Robert Harting (Berlin) könnte als erster Deutscher als Welt-Leichtathlet des Jahres ausgezeichnet werden. Wie der Weltverband IAAF ... weiter lesen

  • 17.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/AFP)

Weder Harting noch Gatlin Kandidat als "Leichtathlet des Jahres"  

Nach der Diskussion um die Nominierung des ehemaligen Dopingsünders Justin Gatlin zur Wahl des Leichtathleten des Jahres haben es weder Kritiker Robert ... weiter lesen

  • 21.11.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/AFP)

Lavillenie und Adams sind Leichtathleten des Jahres 

Olympiasieger Renaud Lavillenie ist als erster Stabhochspringer und erster Franzose vom Weltverband IAAF zum Leichtathleten des Jahres gewählt worden. ... weiter lesen

  • 05.10.2014
  • freiepresse.de
  • Leichtathletik
(SID-IMAGES/PIXATHLON)

Welt-Leichtathlet: Harting will kein Kandidat sein 

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat den Weltverband IAAF aufgefordert, ihn von der Kandidatenliste zum Welt-Leichtathleten des Jahres zu streichen. ... weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shop-Tipp

Erlebnistour Seiffen - Lichterzauber des Erzgebirges

exklusive Erlebnistour der Freien Presse - inkl. Besuch und Führung Original Holzmichl, Mittagessen, Ortsrundfahrt und Besuch Seiffener Kirche und...
zum Artikel
 
Shop-Tipp

Die Geschichte des Weihnachtsstollens

Weihnachten ohne Stollen - undenkbar. Erfahren Sie mehr über die Traditionen.
zum Artikel
 
Shop-Tipp

Fourschbar

Weltniveau mit Pfiff. Das aktuelle Programm von Uwe Steimle
zum Artikel
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm