Menü
 
Thomas Geisel - Oberbürgermeister von Düsseldorf

Foto: Stephanie Nietzold

Meldestart für größten Spendenlauf Sachsens

Chemnitz-Marathon 2015: Düsseldorfer OB soll mit Nummer eins antreten

Von Mario Schmidt
erschienen am 06.01.2015

Für die achte Auflage von Sachsens größtem Spendenlauf, den Chemnitz-Marathon am 4. Juli, ist der erste Startschuss bereits ertönt. Denn ab sofort sind Meldungen für das von der "Freien Presse" präsentierte Großereignis mit Start und Ziel in der Innenstadt möglich. Laut Mitorganisator Martin Arzt sollen in diesem Jahr mindestens 1500 Aktive an den Start gehen, um Geld für gemeinnützige Zwecke einzuspielen - das wären etwa 200 mehr als beim letzten Mal. Die Startnummer eins sei bereits vergeben. "Sie ist für Thomas Geisel, den Oberbürgermeister der Partnerstadt Düsseldorf, reserviert", berichtete Arzt.

Die Teilnahme Geisels kam durch den Verein Lauf-Kultour zu Stande, der jedes Jahr die Deutschland-Umrundung einer Studentenstaffel veranstaltet und maßgeblich an der Organisation des Chemnitz-Marathons beteiligt ist. "Bei unserem letztjährigen Staffellauf sind wir in Düsseldorf vorm Rathaus von Herrn Geisel empfangen worden. Er hat uns erzählt, dass er ab und zu einen Marathon läuft", sagte Lauf-Kultour-Sprecher Eric Pertermann. Daraufhin habe er den Düsseldorfer OB spontan gefragt, ob er 2015 am Chemnitz-Marathon teilnehmen will. "Er hat sich gefreut und sofort zugesagt", berichtete Pertermann. Wie die Chemnitzer Stadtverwaltung gestern auf Anfrage mitteilte, bat Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig darum, dass ihrem Amtskollegen die Startnummer eins zugewiesen wird.

Für den 8. Chemnitz-Marathon kündigen die Organisatoren einige Neuerungen an. "Wir führen zum Beispiel einen Wettbewerb um den Vereinspokal ein. Derjenige Verein, dessen Mitglieder die meisten Kilometer laufen, erhält neben einer Trophäe auch ein Preisgeld", kündigte Martin Arzt an. Hauptanliegen sei es aber wieder, so viele Spenden wie möglich zu erzielen. Nach dem Marathon im Vorjahr hatten 10.500 Euro zu Buche gestanden.

Anmeldungen für den 8. Chemnitz-Marathon am 4. Juli sind bereits möglich unter www.marathon-chemnitz.de

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
  • 27.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Olympisches Flair auf dem Marktplatz  

Hunderte Besucher haben gestern Abend kurz vor Eröffnung des Stadtfestes Chemnitzer Teilnehmern an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro einen herzlichen ... weiterlesen

  • 10.09.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Harry Härtel
Die besondere Dienstreise für den CFC-Physiotherapeuten  

Der Drittligist spielt bei Fortuna Köln, wo Olaf Renn einst als Fußballer unter Vertrag stand. Schlagen deshalb heute zwei Herzen in seiner Brust? weiterlesen

  • 26.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Olympia-Empfang - Medaillengewinnerin kommt mit Trainerin  

Kunstturnerin Sophie Scheder gehört zu den Chemnitzer Olympia-Starterinnen in Rio de Janeiro, die heute um 19 Uhr auf der Bühne am Markt von Oberbürgermeisterin ... weiterlesen

  • 06.08.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Vorwurf: Flutschutz zum Nachteil der Stadt 5

Der Freistaat will ein ursprünglich geplantes Rückhaltebecken nicht bauen - womöglich ein Einzelfall in Sachsen. Ein Landtagsabgeordneter vermutet, dass die Staatsregierung mit zweierlei Maß misst. weiterlesen

 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm