Werbung/Ads
Menü

Themen:

Lisa Hahner lacht.

Foto: Fredrik von Erichsen

Lisa Hahner gewinnt Citylauf in Dresden

erschienen am 19.03.2017

Dresden (dpa/sn) - Olympia-Teilnehmerin Lisa Hahner aus Gengenbach hat die 27. Auflage des Internationalen Dresdner Citylaufes gewonnen. Sie setzte sich über die zehn Kilometer in 34:24 Minuten durch und verwies die Kenianerin Prisca Kiprono (34:32) und Victoria Brandt (SCC Berlin/34:45) auf die Plätze. Lisa Hahner löste mit diesem Erfolg ihre Zwillingsschwester Anna ab, die in den vergangenen beiden Jahren siegte und nach längerer Verletzungspause diesmal Platz fünf (35:57) erreichte. 

Es war der erste Wettkampf der Zwillingsschwestern nach den Olympischen Spielen in Rio. Da hatten sie mit ihrem umstrittenen Zieleinlauf Hand in Hand viel Kritik einstecken müssen. «Wir werden jetzt weitere Straßenläufe bestreiten, uns erst im Herbst wieder dem Marathon zuwenden. Unsere langfristigen Ziele sind die EM 2018 in Berlin und die Olympischen Spiele in Tokio», sagte die 27-Jährige.

Bei den Männern siegte der Kenianer Nicholas Mulinge Makau in guten 28:36 Minuten. Zweiter wurde der Norweger Sondre Nordstad Moen (28:40), auf Platz drei kam mit Tom Mwendwa Mutie (29:35) ein weiterer Läufer aus Kenia. Sebastian Hendel (LG Vogtland/30:18) war als Fünfter bester deutscher Athlet, Rang sechs belegte der deutsche Marathonmeister Marcus Schöfisch (Leipzig/30:28).

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm