Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
 
Vereinsleben - Veilchen kommen an den Fan-Stammtisch  

Neuwürschnitz. Chefcoach Pavel Dotchev, Athletiktrainer Werner Schoupa sowie die Angreifer Albert Bunjaku und Dimitrij Nazarov von Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge ... weiterlesen

 
  
Fußball - Kartenvorverkauf beginnt morgen  

Aue/Schwarzenberg. Während die gesamte Region dem Sachsenderby in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Erzgebirge Aue und der SG Dynamo Dresden am Sonntag im Lößnitztal ... weiterlesen

 
  
Weshalb Dresden in der 2. Liga besser zurechtkommt als Aue  
Imago

Aue. Die Fußballer des FC Erzgebirge sind nach 21 Spieltagen Schlusslicht. Dynamo rangiert in der oberen Tabellenhälfte. "Freie Presse" analysiert die Lage vorm Derby am Sonntag. weiterlesen

 
 
  
Hiesige Teams gewinnen Testspiele  

Meerane/Aue. Das für Sonntag angesetzte Landesliga-Spiel der Kicker des FC Lößnitz gegen die SG Taucha ist aufgrund der Platzverhältnisse in Lößnitz abgesetzt worden. ... weiterlesen

 
  
Zwei Unentschieden, zwei unterschiedliche Gefühle  
Sven Sonntag/Picture Point

Braunschweig/Aue. Für Erzgebirge Aue folgte in der 2. Fußball-Bundesliga auf das 0:0 gegen Fürth ein 1:1 am Freitagabend in Braunschweig. Dass die Stimmung beim FCE besser war als in der Vorwoche, ist nachvollziehbar - geändert hat sich an der Lage allerdings wenig. weiterlesen

 
 
  
Erzgebirge Aue verdient sich nach der Pause einen Punkt in Braunschweig  
Sven Sonntag/Picture Point

Braunschweig. Der FC Erzgebirge hat trotz Rückstandes ein Remis bei einem Aufstiegsaspiranten eingefahren. In der Nachspielzeit hatte der einzige Winter-Neuzugang sogar noch einen Auswärtserfolg auf dem Fuß. weiterlesen

 
  
Erzgebirge Aue erkämpft Punkt in Braunschweig 
Peter Steffen/dpa

Braunschweig (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat sich beim Aufstiegskandidaten Eintracht Braunschweig einen Punkt erkämpft und vorerst das Tabellenende ... weiterlesen

 
 
  
Vorm Gastspiel beim Dritten tauchen Fragen auf  
Picture Point/Sven Sonntag

Braunschweig. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue läuft heute Abend in Braunschweig auf. Eine Gelegenheit, es den Kritikern zu zeigen. weiterlesen

 
  
Zu wenig Kampfkraft? Männel weist Vorwurf zurück  
Imago

Aue. Spielerische Qualität brachte Erzgebirge Aue zurück in die 2. Bundesliga. Nun will Trainer Pavel Dotchev entgegen aller Kritik zeigen, dass die Mannschaft mit seinem Stil auch im Abstiegskampf bestehen kann. Kapitän Martin Männel ist zuversichtlich. weiterlesen

 
 
  
Aue unter Druck: Rote Laterne nur Momentaufnahme 
Thomas Eisenhuth

Aue (dpa) - Die Rote Laterne des Tabellenschlusslichts der 2. Fußball-Bundesliga soll beim FC Erzgebirge Aue nur eine Momentaufnahme sein. Aus diesem ... weiterlesen

 
  
Kein Tor, nur ein Punkt - Veilchen bleiben blass  
Sven Sonntag/Picture Point

Der FC Erzgebirge Aue trennt sich in der zweiten Heimpartie des Jahres torlos von Greuther Fürth. Ein "Joker" hätte wie vor zwei Wochen in der Schlussphase zum Matchwinner werden können. weiterlesen

 
 
  
Nach Auswärtspleite zählt zu Hause nur ein Sieg  
Picture Point/Sven Sonntag

Aue. Die Zweitliga-Fußballer des FC Erzgebirge Aue empfangen heute Greuther Fürth. Das Hinspiel ist vielen noch in Erinnerung. weiterlesen

 
  
Der Stabilisator  
Imago

Aue. Louis Samson hat sich bei Erzgebirge Aue in die Startformation gespielt. In der morgigen Heimpartie gegen Greuther Fürth könnte eine neue Aufgabe auf den 21-Jährigen zukommen, weil ein Stammspieler auszufallen droht. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm