Menü

Themen:

 
Ian Thorpe ohne Probleme ins Finale

Foto: KAZUHIRO NOGI (AFP)

Thorpe locker ins Finale von Luxemburg

erschienen am 28.01.2012

Australiens Schwimm-Star Ian Thorpe hat beim Meeting in Luxemburg souverän das Finale über seine einstige Weltrekordstrecke 200 m Freistil erreicht. Der 29-Jährige, der nach fünf Jahren Wettkampfpause die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London anpeilt, belegte im Vorlauf in 1:52,05 Minuten Platz zwei, ließ es dabei auf der zweiten Rennhälfte eher locker angehen. Vorlaufschnellster war der junge Belgier Pholien Systermans (1:51,90). Der Hamburger Markus Deibler mühte sich als Neunter (1:54,01) in den Endlauf der besten Zehn.

Seine beste Zeit über die vier langen Bahnen nach seinem Comeback hatte Thorpe mit 1:50,79 Minuten Mitte Januar in Melbourne erzielt. Bei der WM 2001 in Fukuoka war Thorpe mit 1:44,06 Minuten letztmals Weltrekord geschwommen.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 15.06.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
HENNING BAGGER (SCANPIX DENMARK/SID-IMAGES)
Schwimmen: Vier Jahre Sperre für frühere Vizeweltmeisterin Martynowa  

Die russische Schwimmerin Jana Martynowa ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Die 28-Jährige, Vizeweltmeisterin 2007 in Melbourne über 400 ... weiter lesen

  • 27.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
FABRICE COFFRINI (SID-IMAGES)
Die Weltverbände und ihre Reaktion auf die IOC-Entscheidung (zusammengestellt vom SID) 

BADMINTON (BWF)bisher keine offizielle Mitteilung, vier russische Athleten sind qualifiziertBASKETBALL (FIBA)beide russische Mannschaften sind nicht qualifiziertBOGENSCHIESSEN ... weiter lesen

  • 25.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
pixxmixx (SID-IMAGES/PIXATHLON)
Schwimmen: Van Almsick optimistisch für Olympia 

Schwimm-Ikone Franziska van Almsick sieht für die deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) gute Chancen. ... weiter lesen

  • 19.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(PIXATHLON/SID-IMAGES)
Steffen macht vor Rio Schwimmern Mut: "Schlimmer als 2012 kann es nicht mehr werden" 

Die zweimalige Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen glaubt an ein besseres Abschneiden der deutschen Starter bei den Spielen (5. bis 21. August) als ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm