Menü

Themen:

 
Ian Thorpe ohne Probleme ins Finale

Foto: KAZUHIRO NOGI (AFP)

Thorpe locker ins Finale von Luxemburg

erschienen am 28.01.2012

Australiens Schwimm-Star Ian Thorpe hat beim Meeting in Luxemburg souverän das Finale über seine einstige Weltrekordstrecke 200 m Freistil erreicht. Der 29-Jährige, der nach fünf Jahren Wettkampfpause die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London anpeilt, belegte im Vorlauf in 1:52,05 Minuten Platz zwei, ließ es dabei auf der zweiten Rennhälfte eher locker angehen. Vorlaufschnellster war der junge Belgier Pholien Systermans (1:51,90). Der Hamburger Markus Deibler mühte sich als Neunter (1:54,01) in den Endlauf der besten Zehn.

Seine beste Zeit über die vier langen Bahnen nach seinem Comeback hatte Thorpe mit 1:50,79 Minuten Mitte Januar in Melbourne erzielt. Bei der WM 2001 in Fukuoka war Thorpe mit 1:44,06 Minuten letztmals Weltrekord geschwommen.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 18.02.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
GABRIEL BOUYS (SID-IMAGES)
Ex-Schwimmstar Thorpe: Psychische Probleme schon als Teenager 

Den unter Depressionen leidenden früheren australische Schwimmstar Ian Thorpe plagen seit langer Zeit psychische Störungen. "Ich habe schon als Teenager ... weiter lesen

  • 29.04.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
PETER PARKS (SID-IMAGES/AFP)
Schwimm-Olympiasieger Hackett schämt sich für Alkohol-Eskapaden 

Die australische Schwimm-Legende Grant Hackett hat für seine jüngste Alkohol-Eskapade um Vergebung gebeten und einen Entzug angekündigt. "Es ist ein tiefes ... weiter lesen

  • 30.03.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
Stephane KEMPINAIRE (PIXATHLON/SID-IMAGES)
Schwimm-Weltmeister Koch glänzt in Stockholm 

Schwimm-Weltmeister Marco Koch zeigt sich schon früh in der Olympiasaison in Topform. Beim Langbahn-Meeting in Stockholm siegte der 26 Jahre alte Darmstädter ... weiter lesen

  • 02.05.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
Kristin Schmidt
Herrentrio will näher an die Spitze heran  

Chemnitz. Mit drei "heißen Eisen" startet der SC Chemnitz bei den Deutschen Schwimm-Meisterschaften, die von Donnerstag bis Sonntag in Berlin stattfinden. Paul ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm