Menü
 
 
  • 28.07.2014
  • freiepresse.de
  • Top 3
Sven Hoppe/dpa

Heizkosten in Sachsen steigen viel schneller als die Mieten  

Dresden. Für weitere Investitionen in die energetische Sanierung von Häusern fehlen Anreize, beklagen Grüne und Vermieter. Der Innenminister will einen Zuschlag beim Wohngeld. weiter lesen

 
 
  • 28.07.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Andreas Tannert/Archiv

Höhere Hallengebühren sorgen für Unmut  

Burkhardtsdorf. Burkhardtsdorf möchte die Kosten auf die Nutzer umlegen. Die Vereine sind dagegen, die Politik fordert eine gerechte Lösung. weiter lesen

 
 
  • 26.07.2014
  • saebo
  • Dresden
Den Ratgeber "Mietnebenkosten" gibt es auch in der Beratungsstelle in Dresden

Zweite Miete ist oft teuer  

Dresden. Jede zweite Abrechnung von Mietnebenkosten ist nach Einschätzung der örtlichen Mietervereine falsch, unvollständig oder nicht nachvollziehbar. Dabei ... weiter lesen

 
 
  • 26.07.2014
  • saebo
  • Riesa Großenhain
Den Ratgeber "Mietnebenkosten" gibt es auch in der Beratungsstelle in Riesa

Zweite Miete ist oft teuer  

Riesa. Jede zweite Abrechnung von Mietnebenkosten ist nach Einschätzung der örtlichen Mietervereine falsch, unvollständig oder nicht nachvollziehbar. Dabei ... weiter lesen

 
 
  • 25.07.2014
  • freiepresse.de
  • Deutschland

Studie: In Sachsens Kitas fehlen 16.700 zusätzliche Erzieherinnen 1

Gütersloh/Chemnitz. Laut einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung rangiert der Freistaat beim Betreuungsschlüssel im bundesweiten Vergleich auf den letzten Plätzen. weiter lesen

 
 
  • 25.07.2014
  • Reichenbach

Soziales - Kinderbetreuung: Gebühren steigen  

Neumark. Die Gebühren für Kinderbetreuung in Krippe, Kindergarten und Hort steigen in der Gemeinde Neumark. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Aufgrund der ... weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel

Lichtensteiner kümmern sich um Kummerkinder  

Lichtenstein. Nicht wegschauen, wenn jemand Hilfe braucht, sondern Hilfe organisieren, wollen 16 engagierte Bürger der Stadt. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • Flöha

Beiträge für Betreuung bleiben stabil  

Augustusburg. Gute Nachricht für alle Eltern, die ihren Nachwuchs in den Augustusburger Kindertagesstätten betreuen lassen: Ihre Beiträge bleiben stabil. Wenn nichts ... weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • Mittweida

Beiträge für Betreuung bleiben stabil  

Augustusburg. Gute Nachricht für alle Eltern, die ihren Nachwuchs in den Augustusburger Kindertagesstätten betreuen lassen: Ihre Beiträge bleiben stabil. Wenn nichts ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll

Heftige Diskussionen nach Edeka-Aus auf dem Kapellenberg  

Kapellenberg. Nach der Filialschließung soll die Nahversorgung durch einen mobilen Frischedienst und Lieferservice gesichert werden. Eine dauerhafte Lösung ist das aus Sicht vieler Anwohner aber nicht. weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Schwarzenberg
Jens Uhlig

Eigenes Blockheizkraftwerk für Schwebebahn geplant  

Oberwiesenthal. Ziel ist Stromerzeugung und damit die Senkung von Betriebskosten. Noch ist es aber eine Rechnung mit einigen Unbekannten. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Sportvereine verirren sich im Förderdschungel  

Frankenberg. Schöne Sportstätten, aber steigende Betriebskosten. Die Sportvereine der Region sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Doch an Geld zu kommen, gestaltet sich mitunter sehr kompliziert. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Jens Uhlig

Schwebebahn plant eigenes Blockheizkraftwerk  

Oberwiesenthal. Ziel ist Stromerzeugung und damit die Senkung von Betriebskosten. Noch ist es aber eine Rechnung mit einigen Unbekannten. weiter lesen

 
 
  • 16.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Oliver Berg

60 000 «Flüsterbremsen» gegen Zuglärm bei der Bahn 

Köln (dpa) - Nach vielen Bürgerprotesten gegen Zuglärm will die Deutsche Bahn mit neuen Bremsen Abhilfe schaffen. Bis zum Jahr 2020 sollen insgesamt 60 ... weiter lesen

 
 
  • 15.07.2014
  • Zwickau

Reinsdorf - Elternbeitrag für Krippe steigt leicht  

Reinsdorf. In seiner ersten Sitzung in der neuen Legislaturperiode hat der Reinsdorfer Gemeinderat beschlossen, die Kita-Gebühren leicht anzuheben. Der Elternbeitrag ... weiter lesen

 
 
  • 13.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Boeing

Boeing will Billigfliegerwünsche erfüllen 

London (dpa) - Mehr Passagiere auf gleichem Raum: Der Flugzeugbauer Boeing will mit einer neuen Variante seiner Mittelstreckenjets die Wünsche von Billigfluglinien ... weiter lesen

 
 
  • 12.07.2014
  • blick
  • Erzgebirge

Experte für Mietrecht in Aue vor Ort  

Aue. In der Auer Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Sachsen in der Bockauer Talstraße steht am 17. Juli in der Zeit von 13 bis 16 Uhr Mietrechtsberatung ... weiter lesen

 
 
  • 11.07.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel

Eltern müssen mehr zahlen  

Wechselburg. Der Gemeinderat Wechselburg hat eine Erhöhung der Kinderbetreuungsgebühren beschlossen - die erste seit neun Jahren. Hauptursache sind gestiegene Betriebskosten. weiter lesen

 
 
  • 11.07.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Wiegand Sturm

Kita-Gebühren sollen steigen  

Schönberg. Schönberg muss voraussichtlich erneut die Elternbeiträge für Hort und Kindergarten anheben. Das soll künftig im Jahrestakt geschehen. weiter lesen

 
 
  • 09.07.2014
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten

Heizung und Wasser treiben Kosten hoch  

Berlin. Etwa 30 Millionen Betriebskostenabrechnungen werden Jahr für Jahr in Deutschland verschickt. Doch entsprechen die Angaben auch der Realität? Ein Anhaltspunkt bei der Prüfung kann der Betriebskostenspiegel sein, der vom Mieterbund jährlich herausgegeben wird. weiter lesen

 
 
  • 09.07.2014
  • Stollberg

Kita-Gebühr in Niederdorf wird angehoben  

Niederdorf. Per 1. Oktober werden sich die Elternbeiträge in der Kita von Niederdorf erhöhen. Hintergrund ist, dass die Beiträge prozentual an die Betriebskosten ... weiter lesen

 
 
  • 07.07.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg

Kita-Gebühren in Burkhardtsdorf steigen  

Burkhardtsdorf. Sechs Neueinstellungen haben die Betriebskosten steigen lassen. Daher ist die Erhöhung notwendig. weiter lesen

 
 
  • 04.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
J.-P. Strobel/Archiv

Gastgewerbe in Sachsen gibt sich verhalten optimistisch 

Dresden (dpa/sn) - Sommerliche Temperaturen und Fußball-WM lassen sächsische Hotels und Restaurants hoffen. «Nach einem durchwachsenen Winter rechnen ... weiter lesen

 
 
  • 04.07.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Helmut Schneider

Weitere Gebäude vorm Abriss: Tannenbergsthal verändert sich  

Tannenbergsthal. Fördermittel fließen eher: Die ehemalige Mittelschule soll noch in diesem Jahr fallen, die sanierte Turnhalle bleibt aber erhalten. weiter lesen

 
 
  • 03.07.2014
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten
Kai Remmers

Auf den Zahn fühlen - Passende Mieter finden 

Berlin (dpa/tmn) - Wer Haus oder Wohnung privat vermietet, legt Wert auf zuverlässige Mieter. Doch wie finden? Am besten mit einer Mischung aus Bauchgefühl ... weiter lesen

 
 
  • 02.07.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Mario Hösel

Eltern müssen tiefer in die Tasche greifen  

Kriebstein. Der Gemeinderat Kriebstein hat eine Erhöhung der Kinderbetreuungsgebühren beschlossen - die erste seit zehn Jahren. Hauptursache sind gestiegene Betriebskosten. weiter lesen

 
 
  • 01.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
P. Pleul/Archiv

Neuer Betriebskostenspiegel: «Zweite Miete» belastet Mieter stark 

Berlin (dpa) - Mieter in Deutschland müssen inzwischen im Schnitt ein Drittel der Kaltmiete zusätzlich für Nebenkosten einkalkulieren. Den Löwenanteil ... weiter lesen

 
 
  • 01.07.2014
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten
Andrea Warnecke

Betriebskosten unbedingt überprüfen - Abrechnung häufig falsch 

Berlin (dpa/tmn) - Für Betriebskosten müssen Mieter oft tief in die Tasche greifen. Rechnet man alle denkbaren Posten zusammen, sind es laut Mieterbund ... weiter lesen

 
 
  • 30.06.2014
  • freiepresse.de
  • Mietrecht
Patrick Pleul

Mietansprüche verjähren nach drei Jahren 

Berlin (dpa/tmn) - Hat ein Mieter versehentlich zu wenig Miete bezahlt, steht dem Vermieter eine Nachzahlung zu. Die Verjährungsfrist beträgt in diesem ... weiter lesen

 
 
  • 30.06.2014
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten
Jens Kalaene

Kauf bricht nicht Miete - Rechte bei Wohnungsumwandlung 

Berlin (dpa/tmn) - Es ist das Schreckenszenario tausender Mieter: die Umwandlung ihres Heims in eine Eigentumswohnung samt Verkauf. Die Bewohner fürchten ... weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm