Menü
 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Warum Mühlauer noch Plumpsklo haben  

Mühlau. Keine Wasserspülung für Toiletten, üble Gerüche und Sanierungsstau. Etwa 25 Häuser sind nicht an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Jetzt droht Zwangsgeld. weiterlesen

 
 
  • 20.02.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Winterschäden - Erste tiefe Löcher sind ausgebessert  

Flöha. In Flöha ist die erste Runde der Reparatur von Winterschäden auf den Straßen bereits abgeschlossen. Es wurden dabei allerdings nur die wirklich tiefen ... weiterlesen

 
 
  • 18.02.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Bäckerei schließt drei Filialen 3

Der Betriebsleiter der Emil-Reimann-Backstuben sagt: Ein Rückzug ist das nicht. Für Stammkunden bedeutet das jetzt weitere Wege. weiterlesen

 
 
  • 18.02.2017
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Jan Görner
Drei Schneemänner gegen einen Riesen  

Geyer. Ernst Hoffmann hat sich vom Carlsfelder Riesen-Schneemann-Fieber anstecken lassen. Der Ehrgeiz war geweckt. Also hat er selbst drei große Schneemänner in seinen Garten gebaut. weiterlesen

 
 
  • 18.02.2017
  • freiepresse.de
  • Aue
Jan Görner
Drei Schneemänner gegen einen Riesen  

Geyer. Ernst Hoffmann hat sich vom Carlsfelder Riesen-Schneemann- Fieber anstecken lassen. Der Ehrgeiz war geweckt. Also hat er selbst drei große Schneemänner in seinen Garten gebaut. weiterlesen

 
 
  • 18.02.2017
  • freiepresse.de
  • Schwarzenberg
Jan Görner
Drei Schneemänner gegen einen Riesen  

Geyer. Ernst Hoffmann hat sich vom Carlsfelder Riesen-Schneemann-Fieber anstecken lassen. Der Ehrgeiz war geweckt. Also hat er selbst drei große Schneemänner in seinen Garten gebaut. weiterlesen

 
 
  • 16.02.2017
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Eckhard Sommer
Schlange stehen fürs Heilwasser bei Bad Brambacher Quellenfrau  

Bad Brambach. Seit 1920 wird den Einwohnern ein verbrieftes Schöpfrecht gewährt. Auswärtige ohne Kurkarte müssen dafür bezahlen. Eine Quellenfrau wacht ab Anfang Februar darüber. weiterlesen

 
 
  • 10.02.2017
  • freiepresse.de
  • Aue
Georg Ulrich Dostmann
Engagement statt Abrissbirne: Auer kaufen frühere Polikliniken  

Aue. Drei bekannte Gebäude wechseln die Besitzer. Was die Unternehmer mit den Objekten vorhaben und warum eines noch heute DDR-Geschichte bezeugt. weiterlesen

 
 
  • 03.02.2017
  • wochenspiegel
  • Chemnitz
djd/www.seepark-sellin.de
Radeln, Wandern, Sandburgen bauen  

Endlich ist die kalte Jahreszeit vorüber - und nicht nur die Natur, sondern auch der Mensch taut regelrecht auf: So manchen packt bei freundlichen Temperaturen ... weiterlesen

 
 
  • 29.01.2017
  • freiepresse.de
  • Brennpunkt
Patrick Seeger
Ein Hang zu Sturzgeburten - die SPD und ihre K-Frage 

Berlin (dpa) - Die Kür der SPD-Kanzlerkandidaten hat schon oft für besondere Geschichten gesorgt. Vier Beispiele:1998 - GERHARD SCHRÖDER: Damals konkurrieren ... weiterlesen

 
 
  • 24.01.2017
  • freiepresse.de
  • Brennpunkt
Sturzgeburten und Lafos Verzicht: Die SPD und ihre K-Frage 

Berlin (dpa) - Die SPD und die Kür ihrer Kanzlerkandidaten, das sorgte schon in der Vergangenheit oft für besondere Geschichten. Drei Beispiele:1998 - ... weiterlesen

 
 
  • 18.01.2017
  • blick
  • Erzgebirge
Für einen Euro sicher parken  

Annaberg-B . Der Winterdienst in Annaberg-Buchholz hat es nicht leicht. Um den öffentlichen Personennahverkehr sowie die Erreichbarkeit der Stadt zu ... weiterlesen

 
 
  • 13.01.2017
  • freiepresse.de
  • Panorama
Tierpark Berlin
Kleiner Eisbär im Tierpark Berlin: Es ist ein Junge! 

Arzt-Visite im Berliner Eisbärenstall: Erstmals haben sich Tierärzte in die Box des im November geborenen Nachwuchses gewagt. Jetzt berichten sie, wie es gelaufen ist. weiterlesen

 
 
  • 13.01.2017
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen
Döbeln: Mieterin löschte brennenden Kinderwagen im Hausflur 

Döbeln. Die 34-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hat in der Nacht zum Donnerstag in Döbeln einen brennenden Kinderwagen im Hausflur mit einem ... weiterlesen

 
 
  • 10.01.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Harry Haertel
Zwei Brände in zehn Tagen: "Ich ziehe aus" 2

Lutherviertel. Nach einem neuerlichen Vorfall am Sonntagabend liegen die Nerven der Bewohner eines Hauses im Lutherviertel blank. Sie vermuten eine gezielte Tat. weiterlesen

 
 
  • 02.01.2017
  • freiepresse.de
  • Werdau
Mitarbeiterin löscht Brand  

Werdau. In das Pflegeheim Haus Am Brühl in Werdau sind am späten Freitagnachmittag die Feuerwehren aus Werdau, Leubnitz und Langenhessen gerufen worden. Grund ... weiterlesen

 
 
  • 30.12.2016
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Paul Zinken
Blindgänger nicht erneut zünden: Knaller richtig entsorgen 

In der Silvesternacht zünden viele Menschen Feuerwerkskörper an. Manche Böller erweisen sich jedoch als Blindgänger. Wer seine Gesundheit nicht gefährden möchte, sollte mit ihnen besonders vorsichtig umgehen. weiterlesen

 
 
  • 29.12.2016
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Klaus-Dietmar Gabbert
Böllern und feiern: So läuft an Silvester alles glatt 

Bis zum Jahresende sind es nur noch wenige Tage. Wie das Böllern unfallfrei bleibt, das Buffet gut gefüllt ist, und Hund sowie Halter die Nerven behalten, zeigen folgende Tipps für Verbraucher. weiterlesen

 
 
  • 24.12.2016
  • freiepresse.de
  • Reise
Tobias Hoeflich
Der Herr der Heringe  

Die Insel Klädesholmen ist Schwedens Matjes-Mekka. Hier zeigt Jim Frisegård den Besuchern, wie Hering eingelegt wird. weiterlesen

 
 
  • 22.12.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Ralph Köhler
"Feuer war neben dem Teufel das Schlimmste für die Menschen"  

Zwickau/Lichtenstein. Christian Bretschneider über Kinderfragen, Handygeklimper und ein Pferd auf freier Flur weiterlesen

 
 
  • 22.12.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Ralph Köhler
"Feuer war neben dem Teufel das Schlimmste für die Menschen"  

Zwickau. Christian Bretschneider über Kinderfragen, Handygeklimper und ein Pferd auf freier Flur weiterlesen

 
 
  • 22.12.2016
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Ralph Köhler
"Feuer war neben dem Teufel das Schlimmste für die Menschen"  

Zwickau. Christian Bretschneider über Kinderfragen, Handygeklimper und ein Pferd auf freier Flur weiterlesen

 
 
  • 22.12.2016
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Vase oder Eimer  

Es ist so ein Dauer-Witz bei Gemeinderatssitzungen in Jahnsdorf: Denn wenn eine zu ehrende Person einen Blumenstrauß bekommt, dann sagt irgendjemand immer: ... weiterlesen

 
 
  • 17.12.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Wohland (3)
Männeln so weit das Auge reicht  

Giegengrün. Giegengrün hat nur um die 100 Einwohner, vor allem in der Adventszeit aber täglich Hunderte Gäste. Weit ab vom Schuss lassen sich diese von einer Weihnachtswunderwelt verzaubern. weiterlesen

 
 
  • 17.12.2016
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Andreas Wohland (3)
Männeln so weit das Auge reicht  

Giegengrün. Giegengrün hat nur um die 100 Einwohner, vor allem in der Adventszeit aber täglich Hunderte Gäste. Weit ab vom Schuss lassen sich diese von einer Weihnachtswunderwelt verzaubern. weiterlesen

 
 
  • 17.12.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Andreas Wohland (3)
Männeln so weit das Auge reicht  

Giegengrün. Giegengrün hat nur etwa 100 Einwohner, vor allem in der Adventszeit aber täglich Hunderte Gäste. Weit ab vom Schuss lassen sich diese von einer Weihnachtswunderwelt verzaubern. weiterlesen

 
 
  • 13.12.2016
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Christof Heyden
Nachbarschaftsgeschichten aus Cranzahl  

Cranzahl. Die Häuserchronik von zwei Ortschronisten dürfte reizvolle Leselektüre werden. Die Autoren wissen über die Bauwerke, aber auch Bewohner, manche Anekdote zu erzählen. weiterlesen

 
 
  • 05.12.2016
  • freiepresse.de
  • Reichenbach
Neumarker Sauerkraut-Wettbewerb findet statt  

Neumark. Am dritten Advents-Wochenende steigt der Vergleich im Rathaus - Vielleicht mischt sogar Ronny Förster mit weiterlesen

 
 
  • 30.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Frank Rumpenhorst/dpa-Archiv
Chemnitz: Aufsehen im Mordprozess gegen Rentner 

Chemnitz. Im Mordprozess gegen einen 89-jährigen Mann aus Mittelsachsen war bis zum heutigen Mittwochabend kein Ende abzusehen. Der Verteidiger des Angeklagten, ... weiterlesen

 
 
  • 21.11.2016
  • freiepresse.de
  • Brennpunkt
Bernd von Jutrczenka
Gabriel spielt auf Zeit 

Die SPD will cool bleiben: Ob Parteichef Gabriel 2017 als Kanzlerkandidat gegen Merkel antritt, soll erst Ende Januar feststehen. Vor vier Jahren ging das mit dem Schweigegelübde in der K-Frage schief. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm