Menü
 
 
  • 21.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
haertelpress

Polizei-Razzia bei Großfamilie  

Frankenberg. Die Beamten haben gestern in Frankenberg das Haus ausländischer Mitbewohner nach vermeintlichem Diebesgut durchsucht. Die über Holland eingereisten Kroaten fühlen sich angefeindet. weiter lesen

 
 
  • 21.10.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Raubüberfall: Bürger besorgt  

Plauen. Weil sie einen festen Wohnsitz haben, sind mutmaßliche Räuber inzwischen wieder auf freiem Fuß. Und das missfällt selbst der Polizei. weiter lesen

 
 
  • 20.10.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Raubüberfall, Amokfahrt, Warnschüsse, Pfefferspray 1

Plauen. Vier Masken-Männer bei einem bewaffneten Raubüberfall, eine Amokfahrt durch Plauen, Warnschüsse aus Polizeipistolen, der Einsatz von Pfefferspray, vier ... weiter lesen

 
 
  • 20.10.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Angriff - 16-Jähriger von zwei Tätern attackiert  

Freiberg. Ein 16-Jähriger ist laut Polizei im Gewerbegebiet Am Häuersteig Opfer eines Raubs geworden. Zwei männliche Täter folgten ihm am Freitag gegen 17.15 Uhr ... weiter lesen

 
 
  • 20.10.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland

Maskierte treten Mieter Tür ein  

Plauen. Vier Männer sind nach Raubüberfall und Amokfahrt, bei der die Polizei Warnschüsse abgab, wieder auf freiem Fuß. weiter lesen

 
 
  • 20.10.2014
  • freiepresse.de
  • Reichenbach

Raubüberfall, Amokfahrt, Warnschüsse  

Plauen. Vier Masken-Männer bei einem bewaffneten Raubüberfall, eine Amokfahrt durch Plauen, Warnschüsse aus Polizeipistolen, der Einsatz von Pfefferspray, vier ... weiter lesen

 
 
  • 20.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Raubüberfall, Amokfahrt, Warnschüsse  

Plauen. Vier Masken-Männer bei einem bewaffneten Raubüberfall, eine Amokfahrt, Warnschüsse aus Polizeipistolen, der Einsatz von Pfefferspray, vier Verletzte ... weiter lesen

 
 
  • 18.10.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
dpa

Plauen: Warnschüsse nach Raubüberfall - drei Täter gefasst 

Plauen. Warnschüsse und Pfefferspray-Einsatz bei einem Polizeieinsatz in Plauen: Beamte haben am Freitagabend drei von vier mutmaßlichen Räubern festgenommen. ... weiter lesen

 
 
  • 18.10.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Jan Görner

Training mit sozialen Medien  

Marienberg. In einem Projekt lernen die drei sechsten Klassen der Marienberger Oberschule "Heinrich von Trebra" den vernünftigen Umgang mit Facebook & Co. weiter lesen

 
 
  • 18.10.2014
  • saebo
  • Riesa Großenhain
Dr. Michael Eckardt

Gefängnisalltag zwischen Freiheitsstrafe und Therapie  

Von Dr. Michael Eckardt Anfang dieses Jahres traten in Sachsen über 4000 neu gewählte, als Schöffen bezeichnete ehrenamtliche Richter ihren Dienst an. ... weiter lesen

 
 
  • 18.10.2014
  • saebo
  • Meißen
Dr. Michael Eckardt

Gefängnisalltag zwischen Freiheitsstrafe und Therapie  

Von Dr. Michael Eckardt Anfang dieses Jahres traten in Sachsen über 4000 neu gewählte, als Schöffen bezeichnete ehrenamtliche Richter ihren Dienst an. ... weiter lesen

 
 
  • 17.10.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Imago

Zeichen der Zeit  

Cupertino/Pforzheim. Kann das neue, bunte Accessoire am Handgelenk einer Branche gefährlich werden? Seit der Premiere der Apple-Watch schaut die Uhrenindustrie genauer hin, was die Stunde geschlagen hat. weiter lesen

 
 
  • 17.10.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Kriminalität - 30 Handys aus Fachmarkt gestohlen  

Freiberg. 30 Handys verschiedener Marken haben Unbekannte aus einem Fachmarkt am Freiberger Häuersteig gestohlen. Der oder die Täter haben laut Polizei in der ... weiter lesen

 
 
  • 16.10.2014
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen

Freiberg: Einbruch in Fachmarkt 

Freiberg. Diebe haben in einem Fachmarkt am Häuersteig 30 Handys verschiedener Marken gestohlen. Die Beute hat einen Gesamtwert von mehreren tausend ... weiter lesen

 
 
  • 16.10.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal

Verbotener Rocker-Club: Der Präsident schweigt  

Hohenstein-Ernstthal. Nach blutigen Kämpfen im Rockermilieu war es bundesweit zu Hausdurchsuchungen gekommen. Auch bei einem Mann aus Limbach-Oberfrohna. Der steht nun in Hohenstein-Ernstthal vor Gericht. weiter lesen

 
 
  • 16.10.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Waffenbesitz: Rocker-Chef schweigt zu Vorwürfen  

Limbach-Oberfrohna. Vor zwei Jahren war es bundesweit zu Razzien gekommen. Auch bei einem 41-Jährigen aus Limbach-Oberfrohna. Wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz steht der nun vor Gericht. weiter lesen

 
 
  • 15.10.2014
  • freiepresse.de
  • Gesundheit
Jens Büttner

Smarte Sehhilfen: Handys revolutionieren die Blinden-Welt 

Schwerin (dpa) - E-Mails unterwegs schreiben, in der S-Bahn Zeitung lesen, allein einkaufen gehen, Wäsche sortieren - für viele Blinde und Sehbehinderte ... weiter lesen

 
 
  • 14.10.2014
  • freiepresse.de
  • Multimedia
Sebastian Kahnert

Beim Smartphone-Kauf auf guten Strahlungswert achten 

München (dpa/tmn) - Auch wenn mögliche Langzeitfolgen von Handy-Strahlung noch nicht erwiesen sind, sollte beim Kauf eines Smartphones auf einen möglichst ... weiter lesen

 
 
  • 10.10.2014
  • freiepresse.de
  • Thema des Tages Welt
Jochen Lübke

Die Nobelpreisträger des Jahres 2014 

Stockholm/Oslo (dpa) - In dieser Woche sind in Stockholm und Oslo Wissenschaftler, Schriftsteller und Friedenskämpfer mit den Nobelpreisen 2014 geehrt ... weiter lesen

 
 
  • 09.10.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Caroline Seidel

Karl Lagerfeld vermisst Privatwaggons 

Berlin (dpa) - Modeschöpfer Karl Lagerfeld liebt zwar Züge, aber einsteigen will er lieber nicht mehr. In einem Interview mit dem Magazin «Stern» sagte ... weiter lesen

 
 
  • 09.10.2014
  • freiepresse.de
  • Multimedia
Kimimasa Mayama

Japans Elektronik-Industrie hofft auf Olympische Spiele 2020 

Tokio (dpa) - Die Jubelstimmung auf der führenden japanischen Elektronikmesse ist schon seit geraumer Zeit vorbei. Dabei gibt es auf der Ceatec noch immer ... weiter lesen

 
 
  • 08.10.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt

Kenyatta als erster Staatschef vor dem Weltstrafgericht 

Den Haag (dpa) - Kenias Präsident Uhuru Kenyatta ist als erster Staatschef vor die Richter des Internationalen Strafgerichtshofs getreten. Der 52-jährige ... weiter lesen

 
 
  • 07.10.2014
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Armin Weigel

Hintergrund: LEDs: Einsatz in Handys und Lichtschranken 

Berlin (dpa) - Klein und effizient: Leuchtdioden werden meist kurz LEDs genannt - vom englischen «light-emitting diode».Eine LED kann sichtbares, infrarotes ... weiter lesen

 
 
  • 07.10.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Robert Schlesinger

Samsung erwartet deutlichen Rückgang beim operativen Gewinn 

Seoul (dpa) - Der schärfere Wettbewerb bei Smartphones drückt den Gewinn des Weltmarktführer Samsung.Das operative Ergebnis des südkoreanischen Technologie-Konzerns ... weiter lesen

 
 
  • 02.10.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Schreibmaschine wird versteigert  

Eine Blindenschreibmaschine gehört zu den eher ungewöhnlichen Fundstücken, die das Fundbüro am Freitag kommender Woche versteigern will. Die Mehrzahl ... weiter lesen

 
 
  • 01.10.2014
  • freiepresse.de
  • Flöha
Fotolia

Im Unterricht herrscht Funkstille  

Flöha. Ein Smartphone gehört heutzutage zur Grundausstattung vieler Schüler. Die Schulen in der Region haben mit klaren Regeln für den Umgang damit gute Erfahrungen gemacht. weiter lesen

 
 
  • 01.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Handys in Schülerhand: Unterricht bleibt Tabuzone  

Hainichen/Frankenberg/Mittweida. Der gute alte Zettel mit Erinnerungen für die Klassenarbeit hat längst ausgedient. Die Lehrer setzen der zunehmenden Nutzung von Smartphones klare Regeln entgegen. weiter lesen

 
 
  • 01.10.2014
  • blick
  • Mittelsachsen
Wieland Josch

Neue Wege gehen  

Brand-Erbisdorf. Immer wieder kommt die Rede auf die nicht genügenden Leistungen heutiger Schüler. Vor allem mit Handys sind Ablenkungsmöglichkeiten in den Alltag eingedrungen, ... weiter lesen

 
 
  • 30.09.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Sebastian Kahnert/dpa

Handys in Schülerhand: Unterricht bleibt Tabuzone  

Hainichen/Frankenberg/Mittweida. Der gute alte Zettel mit Erinnerungen für die Klassenarbeit hat längst ausgedient. Die Lehrer setzen der zunehmenden Nutzung von Smartphones klare Regeln entgegen. weiter lesen

 
 
  • 30.09.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Fotolia

Schulen reagieren auf High-Tech-Spicken  

Pockau-Lengefeld. Der gute alte Zettel für die Klassenarbeit hat ausgedient. Die Lehrer setzen der zunehmenden Nutzung von Smartphones klare Regeln entgegen. weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm