Menü
 
 
  • 24.07.2014
  • Deutschland
Armin Weigel

Deutsche bei Steuer ehrlich wie nie - aber sehr unzufrieden 

Düsseldorf (dpa) - Die große Mehrheit der Deutschen hält die eigene Steuer- und Abgabenlast für zu hoch, ist unzufrieden mit dem Steuersystem, verhält ... weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Marc Tirl

Zahl der Verkehrstoten steigt weiter 

Wiesbaden (dpa) - Jahrzehnte lang ist die Zahl der Verkehrstoten gesunken - in diesem Jahr steigt sie deutlich an. Im Mai 2014 starben erneut 4,7 Prozent ... weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Auto
Uli Deck

Opel neuer Liebling von GM: Vom Sorgenkind zum Musterknaben 

Rüsselsheim (dpa) - Es ist noch nicht allzu lange her, da galten Opel als spießige Altherren-Autos. Die Verkäufe fielen, die Verluste stiegen. Mutterkonzern ... weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Klaus Ebert

Landwirte rechnen mit Rekord-Ernte  

Freiberg. Die Wintergerste ist in der Region fast abgeerntet. Das milde Wetter beschert den Betrieben gute Erträge - bei weniger Gewinn. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Wiegand Sturm

Trabant stammt aus dem Geburtsjahr  

Meerane. Vor 50 Jahren wurden in Deutschland so viele Kinder wie nie geboren. Was ist aus den Leuten geworden, die 1964 zur Welt kamen? Heute: Trabi-Sammler Andreas Heinze. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Matthias Degen

Speditionsfirma beliefert von Hilmersdorf aus die Welt  

Hilmersdorf. Die Firma Weber beschäftigt heute 80 Mitarbeiter. 68 von ihnen sind mit ihren Lastern auf Achse. Als Peter Weber 1991 anfing, hatte er nur einen Lastkraftwagen. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Wiegand Sturm

Trabant stammt aus dem Geburtsjahr  

Meerane. Vor 50 Jahren wurden in Deutschland so viele Kinder wie nie geboren. Was ist aus den Leuten geworden, die 1964 zur Welt kamen? Heute: Trabi-Sammler Andreas Heinze. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau
Wiegand Sturm

Trabant stammt aus dem Geburtsjahr  

Meerane. Vor 50 Jahren wurden in Deutschland so viele Kinder wie nie geboren. Was ist aus den Leuten geworden, die 1964 zur Welt kamen? Heute: Trabi-Sammler Andreas Heinze. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Wiegand Sturm

Trabant stammt aus dem Geburtsjahr  

Meerane. Vor 50 Jahren wurden in Deutschland so viele Kinder wie nie geboren. Was ist aus den Leuten geworden, die 1964 zur Welt kamen? Heute: Trabi-Sammler Andreas Heinze. weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Weitere Ligen

SV Coschütz geht mit vier Neuen in die Saison  

Coschütz. Ohne Abgänge, aber mit vier Neuen werden Übungsleiter Lothar Winczek und Co-Trainer Mike Kramer beim SV Coschütz die zweite Saison in der Vogtlandklasse ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Schwarzenberg
Archiv Becher

Führerschein seit 1944: Wer kann da mithalten?  

Schwarzenberg. Gottfried Becher ordnet seine Lebenserinnerungen. Dabei stößt der Senior auf einen Fakt, der ihn fragen lässt, ob es noch mehr solch langjährige Kraftfahrer gibt. weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zwickau

Wer fuhr den Unfall-BMW?  

Zwickau/Langenbernsdorf. Gerichtsreport: In Langenbernsdorf wurde ein Mann angefahren und schwerst verletzt. Der Fahrzeughalter behauptet, nicht gefahren zu sein. weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • Werdau

Wer fuhr den Unfall-BMW?  

Langenbernsdorf. Gerichtsreport: In Langenbernsdorf wurde ein Mann angefahren - Fahrzeughalter bestreitet, gefahren zu sein weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • Reichenbach

SV Coschütz geht mit vier Neuen in die Saison  

Coschütz. Ohne Abgänge, aber mit vier Neuen werden Übungsleiter Lothar Winczek und Co-Trainer Mike Kramer beim SV Coschütz die zweite Saison in der Vogtlandklasse ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • Hohenstein-Ernstthal

Wer fuhr den Unfall-BMW?  

Langenbernsdorf. Gerichtsreport: In Langenbernsdorf wurde ein Mann angefahren - Fahrzeughalter bestreitet, gefahren zu sein weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • Glauchau

Wer fuhr den Unfall-BMW?  

Langenbernsdorf. Gerichtsreport: In Langenbernsdorf wurde ein Mann angefahren - Fahrzeughalter bestreitet, gefahren zu sein weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • blick
  • Mittelsachsen
Andreas Kretschel

Am Sachsenring wird Sicherheit groß geschrieben  

Es werden nicht 210.000 Besucher wie zum Grand Prix auf dem Sachsenring erscheinen, aber über 15.000 Gäste strömten jährlich auf das Gelände rund um ... weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Auto ABC
Marius Becker

Ist Begleitetes Fahren mit 17 im Ausland erlaubt? 

Essen (dpa/tmn) - Der Führerschein mit 17 ist in Deutschland eine Sonderreglung. Sie gilt zwar bundesweit - allerdings nicht im Ausland. Dort können junge ... weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Blaulicht-Meldungen

Chemnitz: Rollerfahrer schwer verletzt 

Chemnitz. Der Fahrer eines Motorrollers ist am Montag auf der B 174 in Chemnitz auf einen Opel geprallt. Der 56-Jährige am Steuer der Yamaha erlitt ... weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zschopau

Letzte Landung für den Verkehrsflieger  

Freiberg. Passagierflug, schlimmer Unfall und ein Empfang, von dem er nichts wusste. Rico Dinter hat auf seinen letzten Flügen als Radio-Staumelder mehr erlebt, als ihm eigentlich lieb war. Denn auch ein bisschen Wut war mit an Bord. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Letzte Landung für den Verkehrsflieger  

Freiberg. Passagierflug, schlimmer Unfall und ein Empfang, von dem er nichts wusste: Rico Dinter hat auf seinen letzten Flügen als Radio-Staumelder mehr erlebt als ihm eigentlich lieb war. Denn auch ein bisschen Wut war mit an Bord. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg

Letzte Landung für den Verkehrsflieger  

Freiberg. Passagierflug, schlimmer Unfall und ein Empfang, von dem er nichts wusste. Rico Dinter hat auf seinen letzten Flügen als Radio-Staumelder mehr erlebt, als ihm eigentlich lieb war. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
T. Reibetanz

Fanklub überrascht Verkehrsflieger  

Auerswalde. Seit zehn Jahren gehen die Auerswalder täglich vor ihre Häuser, um Rico Dinter in der Luft zu grüßen. Beim letzten Flug nicht. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Matthias Hiekel

Ermittlungen nach Bus-Tragödie auf A4 

Dresden (dpa) - Nach dem schweren Busunglück in Dresden mit inzwischen elf Toten konzentrieren sich die Ermittler auf die Auswertung von Spuren an den ... weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Nestor Bachmann/Symbol

Gericht: Tantra-Masseurin muss Sexsteuer zahlen 

Mannheim/Stuttgart (dpa) - Tantra-Massagen sind nach Auffassung eines Gerichts mehr als nur ein ganzheitliches Sinnerlebnis. Da auch die Massage im Intimbereich ... weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Top 3
Peter Endig/dpa

Ermittlungen nach Bus-Tragödie auf A4 - Weiteres Opfer gestorben 

Dresden. Die Ursache eines der schlimmsten Busunglücke in Deutschland mit inzwischen elf Toten ist unklar. Gutachter sollen nun die Wracks untersuchen. Ermittelt wird auch wegen menschlichen Versagens. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • Freiberg

Neue Kontonummern sorgen für Probleme  

Freiberg. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, um sich auf das Zahlungsverfahren Sepa einzustellen. Für Firmen, Banken und Rathäuser ist der Aufwand enorm - nicht überall läuft es rund. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • Mittweida

Neue Kontonummern sorgen für Probleme  

Freiberg. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, um sich auf das Zahlungsverfahren Sepa einzustellen. Für Firmen, Banken und Rathäuser ist der Aufwand enorm - nicht überall läuft es rund. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • Flöha

Neue Kontonummern sorgen für Probleme  

Oederan/Freiberg. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, um sich auf das Zahlungsverfahren Sepa einzustellen. Für Firmen, Banken und Rathäuser ist der Aufwand enorm - nicht überall läuft es rund. weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Letzte Landung für den Verkehrsflieger  

Freiberg. Passagierflug, schlimmer Unfall und ein Empfang, von dem er nichts wusste. Rico Dinter hat auf seinen letzten Flügen als Radio-Staumelder mehr erlebt, als ihm eigentlich lieb war. Denn auch ein bisschen Wut war mit an Bord. weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm