Menü
 
 
  • 30.09.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Manege - Zirkus Laretti schl├Ągt Zelte auf  

Gersdorf. Nach seinen Gastspielen im vorigen Jahr gibt sich der Zirkus Laretti erneut in der Region die Ehre. Derzeit hat die Truppe um Zirkuschef Freddy Brumbach ... weiterlesen

 
 
  • 28.09.2016
  • blick
  • Mittelsachsen
Dieser Zirkus bleibt in der Stadt  

Zwar muss das Gras noch wachsen, aber seit vergangenem Freitag k├Ânnen die Kinder auf dem neuen Spielplatz an der Lessingstra├če nahe der Kreyssig-F├Ârderschule ... weiterlesen

 
 
  • 26.09.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss
Eine Welt im Zirkuszelt  

Rodewisch. Kinder und Jugendliche von Rodewischer Schulen haben ein Programm zusammengestellt. Mehrere Clowns traten auf. weiterlesen

 
 
  • 23.09.2016
  • wochenspiegel
  • Vogtland
Eine Welt im Zirkuszelt  

Eine Welt im Zirkuszelt hei├čt es am 24. September ab 16 Uhr auf der Schlo├činsel Rodewisch. Im gro├čen Zirkusfest steigt das Familienfest mit der Mitmachshow ... weiterlesen

 
 
  • 22.09.2016
  • freiepresse.de
  • Fl├Âha
Einweihung - Kinder nehmen Spielplatz in Besitz  

Fl├Âha. Der Spielplatz an der Lessingstra├če wird morgen Vormittag, 10 Uhr, eingeweiht. In acht Wochen Bauzeit wurde der Spielplatz als erster Teil der Neugestaltung ... weiterlesen

 
 
  • 19.09.2016
  • freiepresse.de
  • Panorama
Seel├Âwe Charly unternimmt Spaziergang im Berufsverkehr 

Schluss mit dem Zirkus - wenigstens bis die Polizei kam: Ein Seel├Âwe auf Entdeckungstour in Oberfranken weiterlesen

 
 
  • 15.09.2016
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Olaf Wirth
Junge Artisten zeigen ihr K├Ânnen  

Dittersdorf. Heute finden in Dittersdorf zwei Zirkusvorstellungen statt. Im Mittelpunkt stehen dabei einheimische Sch├╝ler. weiterlesen

 
 
  • 14.09.2016
  • blick
  • Zwickau
Tierschutz-Initiative  

Keine wilden Tiere mehr im Zirkus. Die Zwickauer Jusos haben sich hinter eine Initiative des st├Ądtischen Tierschutzb├╝ndnisses gestellt, die ein Verbot ... weiterlesen

 
 
  • 13.09.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Wildtiere: Jusos unterst├╝tzen Petition  

Zwickau. Die Jusos Zwickau, die Jugendorganisation der Sozialdemokraten, sprechen sich f├╝r ein Wildtierverbot im Kreis und in der Stadt Zwickau aus. Sie haben ... weiterlesen

 
 
  • 13.09.2016
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Wildtiere: Jusos unterst├╝tzen Petition  

Zwickau. Die Jusos Zwickau, die Jugendorganisation der Sozialdemokraten, sprechen sich f├╝r ein Wildtierverbot im Kreis und in der Stadt Zwickau aus. Sie haben ... weiterlesen

 
 
  • 12.09.2016
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Zwickauer Jusos halten nichts von Dressuren1

Zwickau. Die Jusos Zwickau, die Jugendorganisation der Sozialdemokraten, sprechen sich f├╝r ein Wildtierverbot im Kreis und in der Stadt Zwickau aus. Sie ... weiterlesen

 
 
  • 12.09.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Tho├č
Enten lassen sich viel Zeit  

Reumtengr├╝n. Mit einem vielseitigen Programm und vielen G├Ąsten haben die Reumtengr├╝ner zum ersten Mal Dorffest gefeiert. weiterlesen

 
 
  • 10.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Kretschel
Die Ger├╝chtek├╝che brodelt wegen Zirkus-Aufenthalt 2

Glauchau. In Glauchau hei├čt es, den Artisten sei das Geld f├╝r die Weiterfahrt ausgegangen. Sie m├╝ssten sogar ihre Tiere abgeben. Die Direktorin widerspricht: Der Grund, warum die Wagen immer noch auf der Hammerwiese stehen, sei ein ganz tragischer. weiterlesen

 
 
  • 10.09.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Kretschel
Trauerfall ├╝berschattet Zirkus-Monaco-Gastspiel  

Glauchau. Ein l├Ąngerer Aufenthalt von Artisten in Glauchau l├Ąsst die Ger├╝chtek├╝che brodeln. Eine Mutma├čung lautet: Es fehlt einfach das Geld zur Weiterfahrt. Die Zirkus-Chefin ist ├╝ber die Spekulation entsetzt. weiterlesen

 
 
  • 10.09.2016
  • freiepresse.de
  • Werdau
Andreas Kretschel
Zirkus: Die Ger├╝chtek├╝che brodelt  

Glauchau. In Glauchau hei├čt es, den Artisten sei das Geld f├╝r die Weiterfahrt ausgegangen. Sie m├╝ssten sogar ihre Tiere abgeben. Die Direktorin widerspricht: Der Grund, warum die Wagen immer noch auf der Hammerwiese stehen, sei ein ganz tragischer. weiterlesen

 
 
  • 07.09.2016
  • blick
  • Zwickau
Nicole Schwalbe
Der Zirkus soll weiterhin kommen  

Ein Wildtierverbot in Zwickau k├Ąme einem Berufsverbot gleich, betont Friedrich H├Ąhner-Springm├╝hl (CDU), der der Einladung von Circus Probst mit 6 Kollegen ... weiterlesen

 
 
  • 07.09.2016
  • blick
  • Zwickau
Nicole Schwalbe
Stadtr├Ąte gegen Wildtierverbot  

Ein Wildtierverbot in Zwickau k├Ąme einem Berufsverbot gleich, betont Friedrich H├Ąhner-Springm├╝hl (CDU), der der Einladung von Circus Probst mit sechs ... weiterlesen

 
 
  • 07.09.2016
  • blick
  • Chemnitz
Die ganze Welt in einem Zirkus  

Am Freitag wird im Don Bosco Haus in der Ludwig-Kirsch-Stra├če 13 der offizielle Startschuss f├╝r ein neues Integrationsprojekt in Chemnitz gegeben: ausl├Ąndische ... weiterlesen

 
 
  • 07.09.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Reumtengr├╝ner ziehen beim Dorffest alle Register  

Reumtengr├╝n. Premiere f├╝r eine neue Veranstaltung. Die Konzentration auf den Samstag soll alle Generation ansprechen. weiterlesen

 
 
  • 06.09.2016
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Toni S├Âll/Archiv
Zirkus: Exotenverbot nur ein Papiertiger?  

Chemnitz. Nach dem Chemnitzer Ratsbeschluss, auf st├Ądtischem Grund keine Betriebe mehr zu dulden, die gr├Â├čere Tiere im Programm haben, muss nun ein Regelwerk ausformuliert werden. Erste Stimmen fordern nun weitere Einschr├Ąnkungen. weiterlesen

 
 
  • 03.09.2016
  • blick
  • Chemnitz
D├Ąmpfer f├╝r Zirkus-Betreiber  

Eine Entscheidung f├╝r den Tierschutz: Auf Antrag der Fraktionen SPD, Die Linke und B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen hat der Chemnitzer Stadtrat am Mittwoch mit deutlicher ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni S├Âll/Archiv
Zirkus: Exotenverbot nur ein Papiertiger?  

Nach dem Ratsbeschluss, auf st├Ądtischem Grund keine Betriebe mehr zu dulden, die gr├Â├čere Tiere im Programm haben, muss nun ein Regelwerk ausformuliert werden. Erste Stimmen fordern weitere Einschr├Ąnkungen. weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario H├Âsel
Erlauer Nachwuchsk├╝nstler sind Stars in der Manege  

Auf dem Seil balancieren, mit B├Ąllen jonglieren, sich als Fakir versuchen oder als Akrobat auftreten, wie auf diesem Foto zu sehen ist - das und noch ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Mario H├Âsel
Erlauer sind Stars in der Manege  

Auf dem Seil balancieren, mit B├Ąllen jonglieren, sich als Fakir versuchen oder als Akrobat auftreten, wie auf diesem Foto zu sehen ist - das und noch ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Zirkus - Stadtrat beschlie├čt Wildtierverbot  

Chemnitz. Zirkusse mit exotischen Tieren d├╝rfen in Chemnitz nicht mehr auf st├Ądtischen Fl├Ąchen gastieren. Das hat der Stadtrat gestern mit 27 Ja-Stimmen bei 4 ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Zirkus - Stadtrat beschlie├čt Wildtierverbot 1

Chemnitz. Zirkusse mit exotischen Tieren d├╝rfen in Chemnitz nicht mehr auf st├Ądtischen Fl├Ąchen gastieren. Das hat der Stadtrat in dieser Woche mehrheitlich beschlossen. ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Aue
Exotische Tiere verboten  

Chemnitz. Zirkusse mit exotischen Tieren d├╝rfen in Chemnitz nicht mehr auf st├Ądtischen Fl├Ąchen gastieren. Das beschloss der Stadtrat am Mittwoch mit 27 Ja-Stimmen ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Chemnitz beschlie├čt Wildtierverbot  

Chemnitz. Zirkusse mit exotischen Tieren d├╝rfen in Chemnitz nicht mehr auf st├Ądtischen Fl├Ąchen gastieren. Das hat der Stadtrat am Mittwoch mit 27 Ja-Stimmen bei ... weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Schwarzenberg
Exotische Tiere verboten  

Chemnitz. Zirkusse mit exotischen Tieren d├╝rfen in Chemnitz nicht mehr auf st├Ądtischen Fl├Ąchen gastieren. Das beschloss der Stadtrat am Mittwoch mit 27 Ja-Stimmen ... weiterlesen

 
 
  • 01.09.2016
  • freiepresse.de
  • Top 3
Toni S├Âll/Archiv
Zirkus: Exotenverbot nur ein Papiertiger?  

Chemnitz. Nach dem Ratsbeschluss, auf st├Ądtischem Grund keine Betriebe mehr zu dulden, die gr├Â├čere Tiere im Programm haben, muss nun ein Regelwerk ausformuliert werden. Erste Stimmen fordern weitere Einschr├Ąnkungen. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm